Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 74

Thema: Temperaturüberwachung mit Anzeige auf TP177A

  1. #11
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    Österreich / Bregenzerwald
    Beiträge
    221
    Danke
    24
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das ist doch schon mal etwas,
    mit der 312 er muss ich morgen mal schauen.
    Hab auf meinen priv. Notebook wegen Vista kein Simatik installiert.
    Wenn ich zu Hause wäre, könnte ich an meinen stationären PC auch nachschauen.
    Vielleicht kommt man hier auch mit einen Update weiter.

  2. #12
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SebastianM Beitrag anzeigen
    Vielen Dank erst mal für die super Hilfe und die Aufmunterung

    Habe eine

    - CPU 312 | 312-1AE13-0AB0 (finde ich nicht mal im Simatic Manager (evtl. zu alte Version?))

    - SM 331 | 331-1KF01-0AB0

    - SM 323 | 323-1BL00-0AA0

    zur Verfügung.

    Vielen Dank
    Gib mal Deine Softwarestände an
    hast Du PLCSIm zur Verfügung ?

    Liegt dir das Handbuch S7_300RHB Baugruppen vor ?
    Da ist der Anschluss eines PT100 beschrieben.

    Du must schon noch ein wenig das Tempo vorgeben, nicht das wir uns einen Wolf schreiben und du weisst das schon.

    Im Anhang der Anschlussplan.
    Das Heisst , wenn der PT 100 an Kanal 1 soll
    Pin 3 mit Pin 5 brücken, und Pin 3(5) und Pin4 an den PT100
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 331.jpg (67,8 KB, 130x aufgerufen)

  3. #13
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    Österreich / Bregenzerwald
    Beiträge
    221
    Danke
    24
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Cool

    Hab grad nachgeschaut.
    Auf meinen PC gibt es diese als V2.0 bzw. V2.6

  4. #14
    Registriert seit
    14.12.2007
    Ort
    Greven
    Beiträge
    45
    Danke
    19
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Klasse eure schnellen Antworten!!

    Werd morgen früh mal nachschauen! und weiteres berichten

    Grüße vom
    SebastianM

  5. #15
    Registriert seit
    14.12.2007
    Ort
    Greven
    Beiträge
    45
    Danke
    19
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Softwarestand
    Version V5.3 + SP1
    Ausgabe 5.3.10

    PLCSIM habe ich leider nicht, hört sich aber laut Beschreibung sehr interessant an...
    Auch das Handbuch habe ich noch nicht gefunden...

    Also verdrahtet habe ich jetzt alles.
    Nur die Konfiguration und das Einlesen der Werte sind schon mein nä Problem.
    Geändert von SebastianM (21.04.2008 um 15:03 Uhr)

  6. #16
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    Österreich / Bregenzerwald
    Beiträge
    221
    Danke
    24
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Ich weis jetzt nicht wie weit Deine Programmierkenntnisse gehen.
    Aber so kannst Du vorgehen.

    Lade Temp.Fühler
    Umwandeln in Real

    dann entsprechend vergleichen
    Temp = ... dann Anlage läuft
    Temp => als ... dann Hupe
    Temp => als ... dann Anlage Stopp

    Wenn Du das jetzt entsprechend noch verknüpfen tust ( Anlage Start-Stopp mit entsprechender Temp. ) bist Du schon fast am Ziel.

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu s.leuschke für den nützlichen Beitrag:

    SebastianM (22.04.2008)

  8. #17
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    Österreich / Bregenzerwald
    Beiträge
    221
    Danke
    24
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Aber zwecks Deiner Hardware wirst Du um ein Hardwareupdate nicht herumkommen.

  9. #18
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SebastianM Beitrag anzeigen
    Softwarestand
    Version V5.3 + SP1
    Ausgabe 5.3.10

    PLCSIM habe ich leider nicht, hört sich aber laut Beschreibung sehr interessant an...
    Auch das Handbuch habe ich noch nicht gefunden...

    Also verdrahtet habe ich jetzt alles.
    Nur die Konfiguration und das Einlesen der Werte sind schon mein nä Problem.

    Ich bin mir nicht sicher ab welchen Softwarestand das geht:
    Öffnen den Hardwaremanager
    Extras->HW-Updates installieren
    Ansonsten nimm erst einmal die CPU die vorhanden ist.

    Gehen wir mal davon aus, die 323 ist auf Platz 4 und die 331 auf Platz 5.
    Dann haben die Digitalen E/A's die Adressen 0-1 und die Analogwerte PEW272- PEW288

    Der PT100 an Kanal 1 hätte dann PEW272.

    Im Programm kann Du den Zustand nicht direkt über Steuern/Variablen anzeigen, da dieser Bereich ausserhalb der Aktualisierung im Prozessabbild steht.

    Nach der Konfiguration solltest Du versuchen dies in die CPU zu laden, um erst mal zu prüfen, ob Deine Software dies ohne Update zulässt.
    Geändert von jabba (21.04.2008 um 20:20 Uhr)

  10. #19
    Registriert seit
    14.12.2007
    Ort
    Greven
    Beiträge
    45
    Danke
    19
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich versteh das nicht so ganz. Überall sieht man andere Werte.
    Bei mir sieht der Code grad so aus....

    L PEW 272
    ITD
    DTR
    L 2.720823e+000 ?????????? ist sicher falsch
    *R
    T MD 20


    Vielleicht sollt ich das doch jemand anderes machen lassen.
    Habs mir doch etwas zu einfach vorgestellt.
    (Hab leider nur "schulische Kenntnisse" aus der Ausbildung.

    Aber vielen Dank für eure Hilfe

    Gruß Sebastian

  11. #20
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von SebastianM Beitrag anzeigen

    Code:
     L PEW 272
    ITD
    DTR
    L 2.720823e+000    ?????????? ist sicher falsch ;)
    *R
    T   MD  20
    ohne das ganze topic gelesen zu haben: ja, das ist sicher falsch!

    wenn es sich um ein strom oder spannungssignal handelt nimm

    Code:
    *
          L     #in 
          ITD    
          DTR    
          T     #in_real 
          L     #hi_lim 
          L     #lo_lim 
          -R     
          L     #in_real 
          *R     
          L     2.764800e+004       //Skalierungsfaktor
          /R     
          L     #lo_lim 
          +R     
          T     #out
    handelt es sich beim PEW 272 um einen Pt100-Widerstandswert nimm

    Code:
    *
          L     PEW 272
          ITD    
          DTR
          L     1.000000e+001
          /R
          T     MD 10
    Geändert von vierlagig (02.05.2008 um 13:06 Uhr)
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 06:00
  2. TP177A anzeige spinnt
    Von Freddy im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 15:14
  3. TP177A und PC-->PPI
    Von digga im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.06.2007, 14:39
  4. Temperaturüberwachung
    Von MatMer im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.02.2007, 16:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •