Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 74

Thema: Temperaturüberwachung mit Anzeige auf TP177A

  1. #1
    Registriert seit
    14.12.2007
    Ort
    Greven
    Beiträge
    45
    Danke
    19
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen!
    Habe ein kleines Problem bezgl der Programmierung. Bin Anfänger...

    Meine Aufgabe:
    Temperaturen erfassen (PT100) auswerten. Ist-, Warn- und Abschalttemperatur soll dann grafisch auf einem TP177A dargestellt werden.

    Beispiel:
    Betriebstemperatur 33°C - Die Anlage läuft
    Warntemperatur 40°C - Eine Hupe etc soll ertönen
    Abschalttemperatur 50°C - Die Anlage wird gestoppt

    Das soll dann zur Übersicht grafisch dargestellt werden

    Habe zur Verfügung

    1 CPU 312
    1 SM 323
    1 SM 331
    1 TP 177A
    4 PT 100

    Bitte um Hilfe!

    Viele Dank im Voraus!!

    MfG
    Sebastian
    Zitieren Zitieren Temperaturüberwachung mit Anzeige auf TP177A  

  2. #2
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.775
    Danke
    51
    Erhielt 731 Danke für 436 Beiträge

    Standard

    Lies Dir doch zum Anfang mal folgenden Tread durch

    http://www.sps-forum.de/showthread.p...ighlight=pt100

    Gruss
    Audsuperuser
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu AUDSUPERUSER für den nützlichen Beitrag:

    SebastianM (18.04.2008)

  4. #3
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    Österreich / Bregenzerwald
    Beiträge
    221
    Danke
    24
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Fang doch am besten erst mal an, das eigentliche Programm zu erstellen damit das schon mal läuft.
    Wenn Du das hast, dan das TP17... ranhängen.

  5. #4
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von s.leuschke Beitrag anzeigen
    Fang doch am besten erst mal an, das eigentliche Programm zu erstellen damit das schon mal läuft.
    Wenn Du das hast, dan das TP17... ranhängen.
    Fang mal an die richtigen Fragen zu stellen,
    bei so einer Frage bzw Aufgabenstellung hapert es meistens
    (Tschuldigung SebastianM kann muss aber nicht zutreffen )

    1. wie wird der PT100 angeschlossen
    2. Wie und wo wird der Wert eingelesen
    3. Wie kann man den Wert in Real scalieren
    4. Wie kann man die Grenzwerte überwachen
    ...
    Dann kommt das TP
    .....

    Also SebastianM sag mal was Du kannst und dann können wir einsteigen.
    Du must schon etwas dazu beitragen, nur einfach Hilfe schreien, bei den Informationen ???

  6. #5
    Registriert seit
    14.12.2007
    Ort
    Greven
    Beiträge
    45
    Danke
    19
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also um ehrlich zu sein, weiß ich noch nicht mal wie ich den PT100 genau anzuschließen habe. Finde bezgl der Baugruppe keine genaue Beschreibung. Was auf der Siemens Website beschrieben ist passt nicht so... Der PT 100 soll als 2 Leiter angeschlossen werden.

    @ jabba
    Deine Fragen passen schon sehr gut.

    Ich glaube ich bin mit dem Projekt, was mir zugewiesen wurde bisl überfordert
    Es schien mir Anfangs als recht einfach zu realisieren.

    Viele Grüße
    Sebastian

  7. #6
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    Österreich / Bregenzerwald
    Beiträge
    221
    Danke
    24
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Hallo Sebastian,
    warum denn gleich das Handtuch werfen.

    Was kannst Du schon machen.
    Den PT100 kannst Du mit ner Analogen Eingangsbaugruppe einlesen und weiterverarbeiten.

    Du bekommst hier natürlich schon Hilfe.
    ABer ist es nicht gut auch für Dich, wenn man am Ende sagen kann,
    jetzt hab ich´s verstanden ?

    Du wirst sehen, wenn Du das Prinzip der SPS verstanden hast, macht das Arbeiten damit Spass. Natürlich braucht es seine Zeit, um ein alter Hase zu werdn.

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu s.leuschke für den nützlichen Beitrag:

    SebastianM (20.04.2008)

  9. #7
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    Österreich / Bregenzerwald
    Beiträge
    221
    Danke
    24
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Aufgabe :
    Betriebstemperatur 33°C - Die Anlage läuft
    Warntemperatur 40°C - Eine Hupe etc soll ertönen
    Abschalttemperatur 50°C - Die Anlage wird gestoppt


    Hardware

    1 CPU 312
    1 SM 323
    1 SM 331
    1 TP 177A
    4 PT 100

    So könnstest Du jetzt anfangen.

    Lösungsansätze:

    Einfach über Vergleicher Ausgänge setzen.
    Am Ende kann man das Ganze unbegrenzt aubauen evtl. mit Regler usw.

    Gruss Sven

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu s.leuschke für den nützlichen Beitrag:

    SebastianM (20.04.2008)

  11. #8
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SebastianM Beitrag anzeigen
    Also um ehrlich zu sein, weiß ich noch nicht mal wie ich den PT100 genau anzuschließen habe. Finde bezgl der Baugruppe keine genaue Beschreibung. Was auf der Siemens Website beschrieben ist passt nicht so... Der PT 100 soll als 2 Leiter angeschlossen werden.

    @ jabba
    Deine Fragen passen schon sehr gut.

    Ich glaube ich bin mit dem Projekt, was mir zugewiesen wurde bisl überfordert
    Es schien mir Anfangs als recht einfach zu realisieren.

    Viele Grüße
    Sebastian
    Ich sehe das auch wie s.leuschke,
    vieleicht ist alles im Moment sehr komplex für Dich.
    Zerlegen wir das ersteinmal in
    1. Hardware, wie wird der PT100 angeschlossen
    2. Wie wird die Hardware konfiguriert
    3. Wie wird der PT100 eingelesen
    4. Programm erstellen, Grenzen abfragen
    5. Display Verbindung erstellen
    6. Display Variablen erstellen
    7. Display Kurven anlegen, und Grafik erzeugen.

    Gib mal genau an welche CPU und vor allem welche 331 das ist.

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu jabba für den nützlichen Beitrag:

    SebastianM (20.04.2008)

  13. #9
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    Österreich / Bregenzerwald
    Beiträge
    221
    Danke
    24
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Blinzeln

    Ja kann mir vorstellen, dass im Moment alles sehr komplex ist.
    Ich hatte bis jetzt schon viel mit Logo zu tun, und seit kurzem mit S7.
    Da gibt es halt doch viele Zusammenhänge. Obwohl ich sagen muss, Logo ist auch nicht schlecht, bzw. in vieler Hinsicht einfacher. Aber lässt sich halt im Maschinenbau nur schwer einsetzen.

  14. Folgender Benutzer sagt Danke zu s.leuschke für den nützlichen Beitrag:

    SebastianM (20.04.2008)

  15. #10
    Registriert seit
    14.12.2007
    Ort
    Greven
    Beiträge
    45
    Danke
    19
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Vielen Dank erst mal für die super Hilfe und die Aufmunterung

    Habe eine

    - CPU 312 | 312-1AE13-0AB0 (finde ich nicht mal im Simatic Manager (evtl. zu alte Version?))

    - SM 331 | 331-1KF01-0AB0

    - SM 323 | 323-1BL00-0AA0

    zur Verfügung.

    Vielen Dank
    Geändert von SebastianM (20.04.2008 um 19:23 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 06:00
  2. TP177A anzeige spinnt
    Von Freddy im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 15:14
  3. TP177A und PC-->PPI
    Von digga im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.06.2007, 14:39
  4. Temperaturüberwachung
    Von MatMer im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.02.2007, 16:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •