Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: Touch Panel TP-270 & WinCC flexible 2007

  1. #11
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    beschreibe mal deinen fehler genauer ... fehlermeldungen, statusLEDs. dann guck noch mal in die einstellungen von deinem panel (hat das TP270 noch die lustigen dip-schalter )
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  2. #12
    Registriert seit
    28.11.2007
    Beiträge
    51
    Danke
    1
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Simatic-Manager --> Zielsystem --> Erreichbare Teilnehmer

    Welche Adressen sind dort verfügbar? (Zugriffsweg über MPI-Schnittstelle)

  3. #13
    Pascal2002 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.12.2007
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hallo,

    ich habe die einstellungen nochmal überprüft....

    MPI:
    das Panel auf 187,5 kb/s und Adresse 10
    die SPS auf 187,5 kb/s und Adresse 11

    wenn ich über den Simatic Manager erreichbare Teilnehmer anzeigen lasse, ist entweder keiner oder nur die SPS da, wenn ich das Panel abstecke. Ist das Panel alleine am MPI, ist auch nichts da.

    Die DIP-Schalter auf der Rückseite stehen auf MPI/DP.

    Allerdings habe ich noch ein Problem mit der Schnittstelle.
    Wenn ich die Schnittstelle auf MPI festlege, finde ich gar nichts.
    Steht sie auf Auto, finde ich die SPS. Das Panel aber nie.

    Ich meine aber gelesen zu haben, das das Panel über MPI direkt nicht angesprochen werden kann.

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------

    Ich habe noch etwas gefunden, weis allerdings nicht ob das wichtig ist.

    Wenn ich unter NetPro auf das Panel (HMI-Station) klicke und diese dann laden will, kommt eine Meldung das ich kein S7RTM aktviert habe, ich soll ein Haken in das Kästchen unter Objekteigenschaften setzen. Allerdings gibt es diese Option nicht.

    Wie kann ich die S7RTM installieren?
    Oder ist das nur eine fehlende Autorisierung?
    Geändert von Pascal2002 (28.04.2008 um 14:45 Uhr)

  4. #14
    Registriert seit
    28.11.2007
    Beiträge
    51
    Danke
    1
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    also jetzt mal grundlegend:

    Das Panel muss auch ohne irgendwelche Net-Pro Konfiguration unter "Erreichbare Teilnehmer" verfügbar sein. Auch kann das Panel definitiv über MPI kommunizieren.
    Da wohl irgendwie die Kommunikation nach dem Anstecken des Panels zusammenbricht, sieht es erstmal so aus als ob Dein Programmiergerät die gleiche MPI-Adresse wie das Panel hat (passiert z.B. nach Start der Flexible Runtime!) oder die Verdrahtung fehlerhaft ist.

    Hier ein paar Checkpunkte:
    - Busverdrahtung prüfen --> Stecker / Belegung / Abschlusswiderstände
    - Zugriffsweg auf MPI einstellen
    - MPI-Adresse des eigenen PC-Adapters prüfen (Standard "0")
    - Falls USB PC-Adapter: Adapter auf dem MPI-Port der CPU-Seite anschließen (Panel-MPI Buchse hat keine aktive Stromversorgung für PC-Adapter. Deshalb kann auch das Panel ohne CPU nicht angesprochen werden)
    - Panel-Systemsteuerung --> Transfereinstellungen überprüfen
    - Panel auf "Transfer" stellen
    - Erreichbare Teilnehmer --> es sind jetzt beide verfügbar...

    Das waren jetzt nur ein paar Punkte "aus dem Kopf", aber ich hoffe es hilft Dir trotzdem etwas weiter...

    Viele Grüße
    Roland

  5. #15
    Pascal2002 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.12.2007
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    danke

    das problem ist dabei nur, sobald ich, egal mit welchem pc, den adapter auf MPI einstelle statt auf Auto, findet er nix mehr.

    ich habe den RS232 -> MPI adapter von Siemens. Baudrate 19,2kb/s eingestellt.

    egal was ich einstelle, solange die schnittstelle nicht auf "auto" steht, ist die suche nach erreichbaren teilnehmern erfolglos.

    ich habe schon überlegt ob die sps irgend eine macke haben kann bzw irgend ein parameter gesetzt sein kann der das verhindert. allerdings wüsste ich nicht, welcher das sein soll.

    solang die kommunikation nur mit MPI-auto funktioniert, wird das wohl nix.

    richtig?

  6. #16
    Registriert seit
    28.11.2007
    Beiträge
    51
    Danke
    1
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    solang die kommunikation nur mit MPI-auto funktioniert, wird das wohl nix.

    richtig?
    Nicht unbedingt. Wenn der Adapter mit "Auto" die CPU findet, muss auch die Verbindung zum Panel möglich sein.
    Allerdings kenne ich den RS232/MPI-Adapter nicht.

    Zu der fehlerhaften MPI-Einstellung:
    Unter PG/PC-Schnittstelle den PC-Adapter auswählen und die Eigenschaften von PC-Adapter(MPI) auswählen.
    In der Registerkarte MPI die Adresse kontrollieren (Standart "0") und in der Registerkarte "Lokaler Anschluss" die Com-Einstellungen prüfen. Diese Com-Einstellungen können zwischen "Auto" und "MPI" unterschiedlich eingestellt werden.

    Haben die oben genannten Punkte nichts gebracht?

    Viele Grüße
    Roland

  7. #17
    Pascal2002 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.12.2007
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    so, ich habe jetzt mpi als schnittstelle eingestellt bekommen am laptop.

    finde auch die sps wie vorher über auto.

    allerdings is das panel nach wie vor nicht zu sehen.

    was muss ich alles einstellen von der projekterstellung mittels "einfügen einer hmi-station" bis hin zum laufenden panel?

    ich habe folgendes gemacht:

    1. in simatic die hmi-station eingefügt und das tp 270 6" ausgewählt
    2. im netpro den mpi-bus angeschlossen am panel
    3. wincc flexible 07 aufgemacht und ein bild gezeichnet
    4. die kommunikation des mpi am panel eingestellt
    5. die kommunikation im wincc eingestellt
    6. die daten aufs panel über die serielle schnittstelle transferiert
    7. die hmi-station im simatic manager übersetzt und gespeichert (daten würden in wincc auf das panel übertragen)
    habe ich irgendwas wichtiges vergessen?

    was ist mit der melduing aus netpro von wegen s7rtm fehlt....

    was muss ich eigentlich in der hardwarekonfiguration der hmi-station machen?
    Geändert von Pascal2002 (29.04.2008 um 12:10 Uhr)

  8. #18
    Registriert seit
    28.11.2007
    Beiträge
    51
    Danke
    1
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    über "erreichbare Teilnehmer" muss das Panel auf jeden Fall sichtbar sein. Die ganzen Projekteinstellungen im Simatic Manager und WinCC Flexible sind erstmal sekundär. Auch wenn im Simatic Manager kein Projekt geöffnet ist und die MMC aus der CPU entfernt ist, werden unter "erreichbare Teilnehmer" die Teilnehmer des entsprechenden Netzes aufgelistet.

    Nochmal die Panel-Einstellungen testen:
    1. Transfer-Modus auf dem Panel abbrechen
    2. Start --> Settings --> Control Settings --> Transfer
    Einstellen auf: MPI/Profibus | "Enable Channel" und "Remote Control" aktivieren
    3. Start --> Settings --> Control Settings --> S7-Transfer Settings
    Einstellen auf: MPI und unter Properties eine eindeutige MPI-Adresse einstellen
    4. Panel in Transfer-Modus setzen

    Wichtig: Das Panel ist nur erreichbar wenn es auf "Transfer" gestellt ist.

    Wenn es dann noch immer nicht klappt liegt es evtl. doch am RS232/MPI-Adapter. Da kann ich aber nicht weiterhelfen - mit diesem Adapter hatte ich noch nichts zu tun.

    Viele Grüße
    Roland

  9. #19
    Pascal2002 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.12.2007
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    danke für die anleitung, aber das hat leider nichts gebracht.

    ich mach es jetzt über protool cs über ein pc direkt.

    habe nächste woche präsentation und kann jetzt nicht länger rumprobieren.

    vielen dank an alle helfer.

  10. #20
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo.

    Ich kann mit deinen Screenshots nicht viel anfangen, da sie unscharf werden, wenn ich sie größer Zoome aber hier einige Tipps:

    - Hast du im flexible das richtige Betriebssystem ausgewählt ?
    - Konntest du das Panel über MPI laden ? Nach Urlöschen kann es sein, dass die MPI Schnittstelle auf Profibus umgestellt wird.
    - Wenn du das Panel neu geladen hast, solltest du am Panel nochmal nach den MPI einstellungen schauen (Adresse, Übertragungsgeschwindigkeit,...)
    - Hast du bei deiner CPU oder sonstwo ein Häkchen bei "einziger Master am Bus gesetzt" ? Soweit ich weiß, will das Panel die Masterfunktion übernehmen, wenn es angeschlossen ist.


    Wenn all das nicht bringt, die HW-Konfig neu speichern-übersetzen und laden. Das Panel neu generieren und transferieren.

    Wenn es dann noch immer nicht funktioniert, weiß ich wahrscheinlich auch nicht mehr weiter, wobei ich diesen Fehler auch nicht kenne und ich habe schon einige Panels Projektiert.

    Helferlein

Ähnliche Themen

  1. WinCC flexible 2007/S7
    Von breno im Forum Simatic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.06.2012, 20:19
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 12:02
  3. Verbdindung von WinCC flexible zu Touch Panel
    Von arnomatiker im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 14:18
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 16:09
  5. WinCC flexible 2007 Ausgabe 11/2007
    Von Perfektionist im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.01.2008, 22:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •