Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Datenaustausch SPS - Runtime

  1. #11
    Avatar von Larry Laffer
    Larry Laffer ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.710
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von HeizDuese Beitrag anzeigen
    Kann nicht sogar MPI bei dieser CPU 12 Mbit?
    Das habe ich durch Zufall auch mal zwischendurch angewählt gehabt. In der Konsequenz ist der MPI dann nicht mehr ansprechbar. Ich hatte das aber zunächst für meinen Fehler gehalten - so gesehen also gut, dass du das hier ansprichst. Dann werde ich doch mal parallel die Hotline dazu befragen ...

  2. #12
    Avatar von Larry Laffer
    Larry Laffer ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.710
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von xhasx Beitrag anzeigen
    Hallo.

    Hab ne WinAc Rtx und Wcf zusammen auf nem BoxPc 627B. Seit dem Dual Core flutscht die Sache... Kommt echt drauf an wieviele Tags permanent aufgefrischt werden und was die Rtx Windoof noch übrig lässt.
    Die Rechner-Leistung spielt bei der Angelegenheit (nach meinen Erkenntnissen) eine untergeordnete Rolle. Das Betriebssystem schon eher. Mit Win2000 beispielsweise läuft die Sache sicherer aber auch langsamer. Hier ist interessant zu beobachten, dass zu aktualisierende Variablen unterschiedlich gepollt werden. Das macht WinXP interessanterweise nicht. Hier kann es einem dann nur passieren, dass eine zeitlang gar nichts passiert.
    Dieses Thema wäre aber für die Siemens-Hotline sicherlich eine Nummer zu hoch ...

    Gruß
    LL

  3. #13
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    416
    Danke
    14
    Erhielt 45 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    @Larray

    Du kannst gerne vorbeikommen und dich davon überzeugen!!!
    Hab ich beide Rechner mit identischer Software drauf 627 und 627B. Das "B" macht die Musik (Dual Core).
    Bei der B Version muss ich interne Skripte die mit externen Variablen arbeiten mit ner Schleife "schlafen legen" damit es nicht zur Variablenüberlast kommt. Auch interne Skripte werden mit dem Faktor 50 schneller abgearbeitet. Ist ja auch logisch - arbeitet beim 627 RTX und Wcf auf einem Core hat beim 627B jede Anwendung ihren eigenen Core.

    Gruß

  4. #14
    Avatar von Larry Laffer
    Larry Laffer ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.710
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard

    @xhasx:
    Heh , heh , heh ...
    Ist schon OK, Vielleicht habe ich mich da falsch ausgedrückt ...
    Die Rechner, die ich im Augenblick so am Start habe sind nicht gerade Schlafmützen ... und Dual-Core haben die, die ich vergleiche alle. Ich habe allerdings nicht unbedingt den Eindruck, dass das vom System genutzt wird ...

    Aber ...
    Bei der B Version muss ich interne Skripte die mit externen Variablen arbeiten mit ner Schleife "schlafen legen" damit es nicht zur Variablenüberlast kommt.
    Variablen- und Scripte-Überlast ist genau mein Thema ... Schreib mir doch mal mehr zu dem, was du da machst ...

    Gruß
    LL

  5. #15
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    416
    Danke
    14
    Erhielt 45 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Schildre mir dein Problem...
    Oder Ruf mich mal an - Pn dann bekommst du meine Nummer.

  6. #16
    Avatar von Larry Laffer
    Larry Laffer ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.710
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard

    Telefon können wir machen, aber ich kann mir auch vorstellen, dass dieses Thema irgendwann auch für Andere interessant ist - zumal es anscheinend von der verwendeten Visu relativ unabhängig ist.

    Also konkret:
    Wie verhinderst du eine Überlast ?

  7. #17
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    416
    Danke
    14
    Erhielt 45 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Vorab. Ich übertrage meine Rezepturdaten an die Steuerung per Skript. Der Vorteil - ich kann auswählen in welchen Db die Daten geschoben werden und zu welchem Zeitpunkt...
    Das heißt ich muss meine "Internen Variablen" (ca. 3700 Werte) den "Externen Zuweisen"... Ich hab auch Array's mit bis zu 500 Reals drin die dann Indiziert in ner Schleife zugewiesen werden. Wfc überträgt dann aber bei nem Array immer alles und nicht nur den Index! Hab da auch schon nen SR bei Siemens aufgemacht... Ist eben so. Ein "Internes Array" auf ein "Externes Array" zweisen geht eben nicht direkt sondern nur indiziert. Bei der Zuweisung kommt es dann eben zur Überlast. Zu erkennen wann es soweit ist gibt es laut Siemens nicht.

    An den Stellen im Skript wo es kritisch wird (ausprobieren - das Skript meldet ja die Stelle wo es nicht mehr mag) Einfach ne FOR NEXT Schleife platzieren die nichts macht. Wie hoch der Schleifenendwert ist hab ich als Eingabewert gemacht. Hängt eben vom PC ab!!!

  8. #18
    Avatar von Larry Laffer
    Larry Laffer ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.710
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard

    Diesen Fall habe ich so nicht ...
    Bei mir kam es zu einer Überlast (hin und wieder) beim Abspeichern der Produktionsdaten. Hierbei habe ich per Handshake zur SPS sichergestellt, dass kein neuer Datensatz kommen kann, während der letzte noch in Bearbeitung ist. Angestossen wird das Script von einer Wert-Änderung eines DW's, das ich bei jedem neuen Datensatz um 1 inkrementiere. Diese DW wird ständig gelesen. Hier ist ganz nett zu beobachten, dass dieses DW trotz hohem Aktualisierungs-Intervall manchmal erst nach Sekunden gelesen wird (Vergleich SPS-Status und Anzeige des DW in der Visu).
    Das hat sich jetzt verbessert, wo ich wieder auf MPI und WinXP bin, aber auftauchen tut das Problem immer noch sporadisch ...

    An dieser Stelle war dein Ansatz mit dem "schlafen legen" interessant. Ich sehe da im Augenblick aber noch keine Realisierungs-Möglichkeit für mich ...

  9. #19
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    416
    Danke
    14
    Erhielt 45 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Kein Problem - ich wollte nur helfen

  10. #20
    Avatar von Larry Laffer
    Larry Laffer ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.710
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    nee - nee,
    jetzt nicht aufgeben ... so solltest du das nicht verstehen ...
    In der Sache besteht bei mir ja immer noch eine Vakanz ...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 08:11
  2. datenaustausch a1s mac
    Von silviohaase im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 11:44
  3. Datenaustausch PC => SPS
    Von PhilippL im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 12:14
  4. Datenaustausch
    Von titinparma im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.08.2007, 14:11
  5. Datenaustausch SPS<->PC
    Von Olafius im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.11.2006, 15:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •