Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Datenaustausch SPS - Runtime

  1. #1
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.404 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    bei meiner letzten Visu habe ich es wohl endlich mal geschafft, die Runtime und deren Kommunikation zur SPS in die Enge zu treiben (Runtime = ProTool , SPS = CPU 317-2DP , Kommunikation via MPI).
    Der Hintergrund ist, dass das Haupt-Statusbild sehr viele animierte Info's enthält und das so nebenher auch noch ein paar Kurven aktualisiert werden und die Produktionsdaten ständig gespeichert werden.

    Nun die Frage :
    Ist es erfolgversprechend, den Datenaustausch statt über MPI z.B. mit IE oder Profibus zu machen und dabei die Performance zu erhöhen ? Vielleicht hat da ja schon einer mal so ein Problem gehabt und es ähnlich (oder auch ganz anders) gelöst.

    Gruß
    der Larry
    Zitieren Zitieren Datenaustausch SPS - Runtime  

  2. #2
    Registriert seit
    29.01.2008
    Ort
    ´s Stauferstädtle
    Beiträge
    314
    Danke
    54
    Erhielt 53 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    ich hatte da auch mal so ein Ding, wo ich neben vielem Kleinkram auch noch eine Art Trickfilm über eine symbolische Grafikausgabe laufen hatte, die dann anfing, hakelig zu laufen, als dann immer mehr dazu kam. Weiß nicht, ob und was ich damals dagegen getan hab - ist schon rund fünf Jahre her. Aber, da ja MPI=187,5kBaud und DP bis zu 12MBaud, würd ich mal DP versuchen (z.B. bei PG-Status geht es dann wie Feuerwehr). IE eher nicht, da ich durch TCP/IP keinen so hohen Gewinn erwarten würde (aber da hab gerade erst allererste Erfahrung).

    Ein Indiz hab ich Dir: neulich hab ich ein Panel extra von MPI auf DP12 umgestellt, um die Übertragung der Projektierung (initial, mit den diversen Extra-Files, Flex2007) zu beschleunigen - da macht die Übertragung danach fast Freude Aber - nur ein reines Bauchgefühl von mir - weil die Visu ja trotzdem auch über DP wohl mit irgend einem langsamen, azyklischen Dienst(protokoll) kommuniziert Teste ich aber nicht - Mach Du mal (ich hab kein PT-Runtime - immer nur Panel, und das auch nicht am langen WE)
    Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner grüner Haufen!

  3. #3
    Avatar von Larry Laffer
    Larry Laffer ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.404 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von kermit Beitrag anzeigen
    Ein Indiz hab ich Dir: neulich hab ich ein Panel extra von MPI auf DP12 umgestellt, um die Übertragung der Projektierung (initial, mit den diversen Extra-Files, Flex2007) zu beschleunigen - da macht die Übertragung danach fast Freude Aber - nur ein reines Bauchgefühl von mir - weil die Visu ja trotzdem auch über DP wohl mit irgend einem langsamen, azyklischen Dienst(protokoll) kommuniziert Teste ich aber nicht - Mach Du mal (ich hab kein PT-Runtime - immer nur Panel, und das auch nicht am langen WE)
    Ist schon OK ...
    Es geht mir dabei in erster Linie um Erfahrungen ...
    Ich würde mir dann auch ggf. einen seperaten PB-Strang nur für die Visu aufmachen ...

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.224
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Für die Visu weiß ich es nicht, wenn ich mich bei einer Vipa Speed7 oder Siemens 319 direkt per Netzwerk an die CPU hänge geht Laden und Vergleichen von Bausteinen ruckzuck.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. #5
    Registriert seit
    26.01.2008
    Ort
    Weida
    Beiträge
    127
    Danke
    58
    Erhielt 47 Danke für 36 Beiträge

    Standard

    Hallo Larry Laffer

    Bei größeren Projekten arbeite ich nur noch über Ethernet – Kopplung (HMI). Wichtig für die Geschwindigkeit ist es, dass man eine CPU mit Integrierter PN Schnittstelle nimmt. Bei einem CP muss ja die Kommunikation des CP’s auch noch über denn langsamen Rückwandbus. Hier mal eine Auflistung der Kommunikationsleistung von meinen letzten Projekt:
    Kopplung über PN: 2x OP177B 1x PC - Runtime
    Kopplung über DP: 2x Wago 750-333 ca.260EA 3x 750-650 RS323C 1x 750-461 NI1000
    3x SEW Movidrive Compact 41 je 10-Worte
    1x Mitsubishi MR-MG30 28-Worte
    CPU: S7 317 PN/DP CP343-2 ASi (Kopplung von 3 ASi-Sicherheitsmonitore)

    In den Pulten werden mit einen Zyklus von 200ms ca. 40 Worte gelesen. (Triggervariabeln von Fehlerworten, 5 Kurvenschreiber usw.)
    In der PC – Runtime sind zusätzlich zu den 40 Worten, wie in OP177, ca. 90 Real-Zahlen und 10 Zeichenketten von einer Länge von 12 Stellen zu lesen. Die Real-Zahlen sowie die Zeichenketten werden mithilfe der Aktualisierungskennung innerhalb von 400ms gelesen und an eine SQL-Datenbank geschrieben. Die Zykluszeit der CPU beträgt ca.4-5ms. Die Kommunikationsbelastung in der CPU steht auf 20%.
    Ich hoffe mit diesen angaben kannst du dir ein Bild von der möglichen Kommunikationsleistung machen.

  6. #6
    Avatar von Larry Laffer
    Larry Laffer ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.404 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    ... ich glaube, ich präzisiere das mal ein bißchen ...

    Meine RunTime hat aktuell ca. 800 Powertags - das ist eigentlich nicht viel ...
    Die Anlage produziert im 3-Sekunden-Takt ein neues Teil, von dem die Messdaten, die die SPS erfasst hat, abgespeichert werden. Dazu gehört auch die Kraft-Weg-Messung einer Feder mit ca. 150 Werte-Paaren (Typ INT).
    Weiterhin läuft noch 2 Trend-Erfassungen mit (nicht in der Visu sondern in der SPS, da aus den Werten eine Tendenz berechnet wird, die zu eigenständigen Alarmen führen kann). Diese Kurve wird zwar nicht kontinuierlich an die Visu übertragen, schon aber wenn man auf der entsprechenden Anzeigeseite ist.

    In diesem Konstruct kann es zu Spitzen kommen, die die Visu Sekundenlang totlegen können. Für mich ist hier das Nadelöhr die MPI-Verbindung - an der Datenmenge kann und will ich nichts machen ...

    In diesem Zusammenhang ist in der Visu für mich nutzbar : Onboard-Ethernet und eine CP5611 mit der ich MPI mache, aber auch DP machen kann ...

    Gruß
    LL

  7. #7
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Hallo Larry,
    ich denke deine Anwendung ist bestimmt nicht die kleinste. Wenn wir etwas anspruchsvollere Anwendungen hatten die schnell gehen sollten auch bei der Visualisierung sind wir auf PC Technik umgestiegen. Selbst bei kleinen PC (Siemens Panel PC 477 mit RTX / Flexible) sind wir wesentlich schneller als eine Standard CPU 317. Die Komunikation RTX -> Flexible läuft über den internen Bus und ist wirklich sehr schnell, das hält den PB Strang frei.

  8. #8
    Avatar von Larry Laffer
    Larry Laffer ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.404 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    So,
    an der Sache habe ich jetzt noch mal ein bißchen herumgebastelt.

    Mein Versuch war, den Panel-PC an den Profibus (mit 12 MBit) zu hängen. Klappte toll - brachte gar nichts. Nett war, hier zu sehen, dass der 12 MBit Profibus (mit einer eigenen Schicht für die B & B-Dienste) nicht annähernd die Leistung im Datenaustausch brachte, wie der 187,5 kBit (schwache) MPI. Ich bin jetzt wieder auf MPI, habe aber meine Scripte extrem überarbeitet um ein brauchbares Lauf-Verhalten der Visu auch weiterhin gewährleisten zu können.

    Was ich auch ausprobiert habe war der ominöse FC625 von Siemens - war schon mal ein Thema in einem anderen Thread. Der brachte gar nichts, war aber vielleicht auch für diese Angelegenheit nicht gedacht. Auch das Umstellen der Resourcen für den Daten-Austausch in der CPU-HW-Konfig hat m.E. nichts gebracht.

    Nett war auch, dass auch Super-WinCC-Flex 2007 hier NICHTS besser hinbekommt wie ProTool.

    OK, das eigentlich nur zur Vervollständigung dieses Beitrages ...

  9. #9
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    416
    Danke
    14
    Erhielt 45 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Hallo.

    Hab ne WinAc Rtx und Wcf zusammen auf nem BoxPc 627B. Seit dem Dual Core flutscht die Sache... Kommt echt drauf an wieviele Tags permanent aufgefrischt werden und was die Rtx Windoof noch übrig lässt.

  10. #10
    Registriert seit
    25.09.2005
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    278
    Danke
    11
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Kann nicht sogar MPI bei dieser CPU 12 Mbit?

    Einen echten, spürbaren Geschwindigkeitsvorteil bekommt man aber eh nur, wenn die zu lesenden / schreibenden Daten einigermaßen zusammenhägend gelesen / geschrieben werden. Ich hab's mal mit Rezepturdaten (mehrere kb je Transfer je ein DB) gemacht - der Unterschied war sehr wohl spürbar und schneller als mit CP (wie schon beschrieben: Flaschenhals Rückwandbus).

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 08:11
  2. datenaustausch a1s mac
    Von silviohaase im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 11:44
  3. Datenaustausch PC => SPS
    Von PhilippL im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 12:14
  4. Datenaustausch
    Von titinparma im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.08.2007, 14:11
  5. Datenaustausch SPS<->PC
    Von Olafius im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.11.2006, 15:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •