Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: WinCC Webnavigator: Terminal Server?

  1. #1
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wenn ich das richtig verstanden habe, dann kann ich auf dem Webnavigator Server entweder direkt zugreifen über den InternetExplorer, oder über einen IE der auf einem Terminalserver läuft, also über RDP.

    Was hat der Terminalserver für Vorteile?

    Ich sehe das so:

    Vorteile: ThinClients wie z.b. die Touchpanels können angebunden werden.
    (aber haben die nich auch schon einen IE drauf, das müsste doch reichen?)


    Nachteile: Mehr konfigurationsaufwand

    Wer hat diesbezüglich Erfahrugnen mit WinCC?

    Danke!
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)
    Zitieren Zitieren WinCC Webnavigator: Terminal Server?  

  2. #2
    Registriert seit
    14.05.2008
    Beiträge
    23
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,


    zu allererst:
    1. bei WinCC native WebNavigator geht Terminalserver!
    2. bei PCS 7 WinCC gehts nicht!

    Vorteile:
    - du kannst fast beliebige Clients einsetzen (zB auch PDA's), also auch spezielle für zB besonders gefährliche (EX Bereich) oder staubige/dreckige/feuchte Umgebung, usw. Die Clients können vor allem auch mobil sein! Sie müssen vor allem nicht den "normalen" WebClient unterstützen.

    - der Terminal Server ist ein Rechner, der sonstwo stehen kann (siehe oben), der Client kann überall sein (Bsp: WLAN). Damit kannst du zB den Terminal Server, auf dem ja "eigentlich" alle echten WebNav applikationen laufen, irgendwo wegsperren und absichern.

    - Du musst nur noch den Terminal Server administrieren, die Clients "folgen" automatisch.

    - Du kannst quasi jedes Besy nehmen, welches zumindest einen IE hat (WinCE zB) oder, sofern funktioniert (offiziell ist nur IE freigegeben...), auch über Linux etc. (Firefox, Konqueroer). Das ist damit die "Antwort" auf die Frage "Warum ist ein ThinClient manchmal besser?" -> es reicht eben, einen IE zu haben. Ein "voller" WebClient erfordert ein bestimmtes BeSy und eine volle WebClient Installation.
    Das supporten viele Besys nicht, und du hast jedesmal auch wieder nen installations/konfigurationsaufwand für die WebClient installation.

    Du hast über einen Terminalserver also letztendlich, ganz einfach gesagt, den Vorteil, ThinClients mit all ihren jeweiligen Vorteilen nutzen zu können.

    Nachteil:
    - Über Terminalserver sieht es nicht so hübsch aus (nur 256 Farben).
    - du brauchst für jeden Client des Terminalservers eine CAL.

    Außerdem ist zu bedenken, dass WebNavigator keine User etc. mitloggt (wer wann wie lange), was man aber Windowsseitig dann möglicherweise realisieren könnte.
    Geändert von Kwyjibo (19.05.2008 um 16:27 Uhr)

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Kwyjibo für den nützlichen Beitrag:

    Markus (19.05.2008)

  4. #3
    Avatar von Markus
    Markus ist offline Administrator
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    aber ein mischbetrieb wäre doch auch kein problem?

    also 5 rdps bereithalten für irgendwelche sondersachen und die normalen windows rechner gehen normal über den ie drauf?
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  5. #4
    Avatar von Markus
    Markus ist offline Administrator
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    fällt dir noch was zu meinen anderen webnavigator problemchen ein:

    http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=19549

    http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=19451

    danke dir!
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  6. #5
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.227
    Danke
    534
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Kwyjibo Beitrag anzeigen
    - Du kannst quasi jedes Besy nehmen, welches zumindest einen IE hat (WinCE zB) oder, sofern funktioniert (offiziell ist nur IE freigegeben...), auch über Linux etc. (Firefox, Konqueroer). Das ist damit die "Antwort" auf die Frage "Warum ist ein ThinClient manchmal besser?" -> es reicht eben, einen IE zu haben.
    Zwischenfrage:
    Wenn man das erste mal den IE auf dem Webclient startet werden doch vom Server so ca. 2,5 MB nachgeladen und installiert. Das betrifft irgendwie das Logon. Was passiert dann unter Linux? Geht das auch ohne diese Installation?
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  7. #6
    Avatar von Markus
    Markus ist offline Administrator
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    unter linx läuft das ja nicht.
    nur über den remote desktop bzw. den terminalserver, un dauf dem läuft ein IE...
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  8. #7
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.227
    Danke
    534
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ah, kapiert, klar.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. WinCC 7 & WebNavigator
    Von david.ka im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.10.2012, 15:41
  2. WinCC: Routing Terminal / Processbus
    Von Lauritsen im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 09:14
  3. WinCC Webnavigator Client V7.0 SP2
    Von uz71 im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2010, 07:50
  4. WebServer- WebNavigator Server
    Von farforward im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.03.2006, 16:52
  5. WinCC V6 SP2 & Webnavigator V6
    Von Anonymous im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.05.2004, 12:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •