Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: WinCC flexible Eingabemaske ändern

  1. #1
    Registriert seit
    15.01.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    256
    Danke
    76
    Erhielt 17 Danke für 14 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten morgen,
    ich möchte die Ein-/Ausgabemaske von meinen Variablen noch etwas verändern. Kann ich die vorgegebene maske irgendwo einstellen oder verändern oder muss ich mir selber eine basteln?
    Zitieren Zitieren WinCC flexible Eingabemaske ändern  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.404 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    was klappt denn nicht so, wie du es haben willst ...?

  3. #3
    Registriert seit
    15.01.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    256
    Danke
    76
    Erhielt 17 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    ich möchte die hex-zahlen a-f aus der maske entfernen, die zahlen bisschen größer machen, die zahl für den oberen grenzwert um einige stellen erweitern, da mir nie der obere grenzwert angezeigt wird, da es zu groß ist und die zeile wo man sieht was man eingegeben hat möchte ich auch größer machen. Mit meinem Tp177 ist alles bisschen klein. Und die anwender haben recht große finger

  4. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.404 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    ... ich denke, da wirst du dir dann wohl selbst etwas basteln müssen ...
    das sieht dann aber evtl. hinterher auch so aus, wie du es haben willst ...

  5. #5
    Registriert seit
    15.01.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    256
    Danke
    76
    Erhielt 17 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    wie mache ich das denn dann am besten?
    Ich brauch ja so ne zeile mit der aktuellen eingabe und je zahl die über mein selbstgebastelten nummernblock eingegeben wird muss die jeweilige zahl ja dann angereiht werden usw. Das stell ich mir recht kompliziert vor. Ich hab leider nur noch bis morgen zeit. Meint ihr ich bekomm das so nebenbei hin?

  6. #6
    Registriert seit
    28.11.2007
    Beiträge
    51
    Danke
    1
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    leider kann das TP177 kein Scripting und deshalb wird Dir wohl nichts weiter übrig bleiben als die ganzen Funktionen umständlich über die CPU zu handeln.

    Das könnte grundlegend so ausehen:
    1. Druck auf Taste "1" --> Char/String-Variable 'VAR1' wird auf Wert "1" gesetzt
    2. Steuerung fügt die Variable 'VAR1' dem Gesamtstring 'VAR2' hinzu (IEC-Funktion "CONCAT")
    3. Gesamtstring 'VAR2' wird umwandelt in Integer 'VAR3' (IEC-Funktion "STRNG_I") oder Real 'VAR3' (IEC-Funktion "STRNG_R") falls Kommaeingabe benötigt wird
    4. 'VAR3' im Panel anzeigen

    Dazu kommen dann noch Lösch- und Übernahmefunktionen nach der Eingabe, Triggervariablen etc.
    Für meine Begriffe wird eine vernünftige Umsetzung bis morgen sehr schwierig.

    Viele Grüße
    MTec
    Geändert von MTec (29.05.2008 um 11:33 Uhr)
    Software-Programmierung ist das Rennen zwischen Programmierern,
    die immer größere, idiotensichere Programme zu entwickeln versuchen
    und dem Universum, das immer größere Idioten entwickelt.

  7. #7
    Registriert seit
    15.01.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    256
    Danke
    76
    Erhielt 17 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    sieht ganz danach aus.
    naja, dann löse ich jetzt erst mal meine ganzen anderen probleme.
    Mal schaun. Vielleicht mach ich die sache auch später. Ob die Eingabemaske jetzt übersichtlich ist oder nicht ist im moment auch erstmal egal. Hauptsache der Hauptteil steht bis morgen. Danke für die antworten.
    mfg
    Stift

  8. #8
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.404 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    Warum denn über einen selbst-gebastelten Nummernblock ? So wie MTec das schon schreibt ist das eine Heidenarbeit. Meinst du nicht, dass es da die Standard-Eingabe auch tut und du die Neben-Funktionen, die du noch haben wolltest dann machst ...?

    Gruß
    LL

  9. #9
    Registriert seit
    15.01.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    256
    Danke
    76
    Erhielt 17 Danke für 14 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja, hab ich eigentlich gemeint. Ein selbstgebastelter Nummernblock wäre ja dann teil meiner Maske geworden, weil ich die vorgebene Eingabemaske ja nicht verändern kann. Aber dann lass ich das jetzt lieber. Ich hab noch genug andere probleme und aufgaben zu lösen.
    mfg
    Stift

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 07:48
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 18:09
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.08.2007, 14:35
  4. WinCC Flexible 2005 EA Felder ändern sich
    Von ElektronikJack im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.11.2006, 21:11
  5. Eingabemaske für csv - Dateien
    Von CrazyCat im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.12.2005, 08:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •