Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Rezepturverwaltung bei WinCC flexible

  1. #1
    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    45
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    gibt es eine Möglichkeit, wie man es fertig bringt, dass nach Verlassen der Rezepturanzeige und dem Wiederanwählen des Rezepturanzeigebildes noch die aktuelle Rezeptur angezeigt wird.
    Bei mir ist es im Moment so, dass man immer wieder die Rezeptur neu
    anwählen muss. Ich finde es auch für den Bediener eigentlich praktischer,
    wenn er gleich sieht in welche Rezeptur angewählt ist.

    Gruss PG710
    Zitieren Zitieren Rezepturverwaltung bei WinCC flexible  

  2. #2
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    Normalerweise sollte sich in der Rezepturanzeige je eine Variable für "Rezepturname/Nummer" und "Datensatzname/nummer" anhängen lassen. Hier verwendest Du z.B. HMI-interne Variablen.
    Ob Du "Name" (String-Variable) oder "Nummer" (INT-Variable) verwendest, ist Geschmacksache. Ich wähle normalerweise die Rezeptur fix aus (sollte auch möglich sein) und hänge bei "Datensatzname/nummer" eine INT-Variable an.

    mfg Maxl
    Bin aufgrund §2 der "Rechte des Betreibers" der Forum-Regeln nicht mehr aktiv, da nicht nicht akzeptiere, dass Informationen und Erkenntnisse ohne Quellangabe weitergegeben werden sollen. Jedem steht frei, auf die gleichen Erkenntnisse durch Eigenversuche zu kommen, vor allem Buchautoren.

  3. #3
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    ich mach es genau so, wie Maxl es beschreibt. Alllerdings hatte ich noch keine Zeit, zu versuchen, ob man auch eine SPS-Variable benutzen kann. Mit der HMI-internen Variablen gibt es nämlich folgendes Problem: nach Stopp und Wiederstart der Runtime ist die Anzeige wieder weg

  4. #4
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    416
    Danke
    14
    Erhielt 45 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Halte dir den Datensatznamen oder Variable in der Steuerung als Remanante Variable. Bei Start der Hmi lädst du dir deine Rezeptur mit dieser Variable (Funktio LadeDatensatz)

  5. #5
    Registriert seit
    17.10.2007
    Ort
    35043 Marburg
    Beiträge
    176
    Danke
    4
    Erhielt 30 Danke für 29 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    also ich benutze ja immer den Bereichszeiger für Rezpturen und da wird immer die zuletzt übertragene Rezeptnummer+Datensatznummer abgelegt. Dann belege ich die Aktion "Bild aufgebaut" (Rezepturbild) mit der Funktion "Lade Datensatz" und da stehen dann die Variablen aus dem Bereichs(zeiger). Habe natürlich im Datenbaustein für die beiden Variablen als Anfangswert je 1 eingetragen damit vor der ersten Übertragung schonmal was drin steht!

    Grüße...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 14:16
  2. Wago I/O-IPC und Rezepturverwaltung
    Von softwareheini im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2009, 12:53
  3. WInCC flexible Rezepturverwaltung
    Von franzlurch im Forum HMI
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.11.2008, 13:19
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 10:57
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.07.2006, 08:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •