Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Zeitvorgabe mit OP17

  1. #1
    Registriert seit
    06.04.2007
    Ort
    S/A
    Beiträge
    323
    Danke
    18
    Erhielt 21 Danke für 18 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo ich hab eine Schrittkette (S7-GRAPH) an der ich an einer Transition eine Zeit als weiterschaltbedingung habe.
    Die Zeit (z.B. T#3s500ms) will ich variabel über ein OP17 Panel vorgeben.
    Wie kann ich das mit Protool realisieren?
    Wenn ich jetzt einen Wert im Real format eingebe wird als Zeit egal was ich eingebe T#12d...... (maximal zeit) angenommen.
    Zitieren Zitieren Zeitvorgabe mit OP17  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.712
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich denke, der beste Weg ist, wenn du ein Eingabefeld mit Stunden und eins mit Minuten machst und die Eingaben in der SPS in TOD umwandelst (Stunden * 3600 * 1000 und Minuten * 60 * 1000 und Sekunden * 1000).
    Das ermöglicht dir dann zusätzlich an der Eingabe die Werte auf Plausibilität zu überprüfen ...

    Gruß
    LL

Ähnliche Themen

  1. Zeitvorgabe über TP und DB
    Von Roos im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.06.2009, 10:49
  2. Zeitvorgabe über OP
    Von zloyduh im Forum HMI
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.05.2009, 19:55
  3. Analogeingang als Zeitvorgabe nutzten
    Von Airpower im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 11:41
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.12.2007, 20:38
  5. Zeitvorgabe aus TP170A
    Von Anonymous im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.09.2005, 13:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •