Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: OP77B Daten über USB?

  1. #1
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    126
    Danke
    40
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!
    Ich habe an einer Anlage ein OP77B mit einer CPU313C über MPI verbunden.
    Der Kunde möchte Prozessdaten, die in einem Datenbaustein der SPS gespeichert sind, archivieren.
    Kann man das, mit einer Funktion, über einen USB Stick am OP77B machen?
    Oder gibt es noch andere möglichst kostengünstige Alternativen?

    mfg Bernd
    Zitieren Zitieren OP77B Daten über USB?  

  2. #2
    Registriert seit
    03.11.2006
    Beiträge
    370
    Danke
    2
    Erhielt 75 Danke für 67 Beiträge

    Standard

    Nein da brauchst Du schon ein Panel der 270/277 Klasse. Die USB-Schnittstelle ist nur für den Projekttransfer. Siehe Systemgrenzen der Panels in der Flexible Hilfe.

  3. #3
    Registriert seit
    20.03.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ? bin an einem ähnlichem Problem am arbeiten.

    Hatte irgendwo gelesen das man Prozessdaten auf die Speicherkarte schieben kann.
    Kann das jemand bestätigen?

  4. #4
    bernd67 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    126
    Danke
    40
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Welche anderen Möglichkeiten würde es denn noch geben, die Daten auszulesen und zu speichern.

    mfg Bernd

  5. #5
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    USA
    Beiträge
    815
    Danke
    3
    Erhielt 73 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Moin moin,
    Prozessdaten zu speichern/ archivieren auf einem Datenträger (USB,MMC ..) ist bei kleinen Panels nicht möglich.
    Das geht nur bei den großen ( 277,3xy.......)


    Grüße johnij

  6. #6
    Registriert seit
    03.11.2006
    Beiträge
    370
    Danke
    2
    Erhielt 75 Danke für 67 Beiträge

    Standard

    Nein da brauchst Du schon ein Panel der 270/277 Klasse. Die USB-Schnittstelle ist nur für den Projekttransfer. Siehe Systemgrenzen der Panels in der Flexible Hilfe.
    wie war das doch gleich..... Schweine können auch nicht Stabhochspringen!
    Es gibt keine Möglichkeit mit einem OP77A Daten in irgendeiner Art zu speichern!!!!!!

  7. #7
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    USA
    Beiträge
    815
    Danke
    3
    Erhielt 73 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Sandman Beitrag anzeigen
    wie war das doch gleich..... Schweine können auch nicht Stabhochspringen!
    Es gibt keine Möglichkeit mit einem OP77A Daten in irgendeiner Art zu speichern!!!!!!

    Was soll das 2 mal??
    Du zitierst Dich selbst

    johnij

  8. #8
    Registriert seit
    03.11.2006
    Beiträge
    370
    Danke
    2
    Erhielt 75 Danke für 67 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    muss man hier ja da einige nicht lesen können

Ähnliche Themen

  1. Daten von 3xx => 4xx über Bus
    Von mega_ohm im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 01:47
  2. OP77B über Profibus an DeltaV
    Von MML_SPS im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.10.2009, 09:38
  3. OP77B über CP342-5 an Profibus
    Von franzlurch im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.10.2007, 21:13
  4. Daten von SPS über Ethernet 2
    Von Anonymous im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.10.2005, 07:17
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.07.2005, 15:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •