Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Zeit über panel eingeben

  1. #1
    Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    41
    Danke
    16
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo folgendes Problem...

    Will über wincc eine zeit eingeben....
    die soll in meinem Programm ein einschaltverzögerten timer ansteuern
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren Zeit über panel eingeben  

  2. #2
    Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    41
    Danke
    16
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    so habe ich es eingebaut
    mfg danke für jede hilfe
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #3
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.400 Danke für 2.000 Beiträge

    Standard

    Was ist jetzt die Frage ...?

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Das ist WinCCFlex, richtig?
    Sieh mal in die FAQ, zum Thema s5-Timer und deren Format.

    Und Mann, schonmal was von komprimierten Bildern (jpg) gehört?
    0,5 MB für jedes Bild, viele haben ja DLS, aber es gibt noch leuz mit IDSN .
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. #5
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Das ist WinCCFlex, richtig?
    Sieh mal in die FAQ, zum Thema s5-Timer und deren Format.

    Und Mann, schonmal was von komprimierten Bildern (jpg) gehört?
    0,5 MB für jedes Bild, viele haben ja DLS, aber es gibt noch leuz mit IDSN .
    hier der link zur FAQ:
    Wie kann ich Zeitwerte für Timer variabel eingeben?

    hier der link zu einem praktischen tool:
    DOC ist kein Grafikformat!

    und noch der verweis, für viele sachen braucht man kein jpg, png tut auch sehr gute dienste und ist noch ein klein wenig komprimierter

    btw: ich kenne noch modem-nutzerInnen
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  6. #6
    Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    41
    Danke
    16
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ja sorry weiß net wie ich bilder von bmp auf jpg umwandele...

    mein problem ist folgendes

    1.habe im wincc ein bild gemalt in die ich eine zeit eingeben möchte 0,1-10s
    will ich dort eingeben....
    dies sieht man im bild unbekannt bmp

    2. habe dann im bild dem bild unter variable den wert timer zugeordnet....
    bild unbekannt2 bmp
    und habe die zu sehende skallierung gewählt
    3. den wert habe ich im DB eins als int zwischengespeichert
    unbekannt3 bmp
    4. in bild 4und5 sieht man wie ich sie ins programm eingebunden habe

    mein problem ist aber das es so nicht funktioniert und ich weiß net wie ich es machen soll

    mfg

  7. #7
    Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    41
    Danke
    16
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hm kann mir wohl niemand helfen ist auch voll schwer für mich das zu erklären

  8. #8
    Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    41
    Danke
    16
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    An einem OP soll der Bediener einen Zeitwert in sekunden eingeben können der in der Steuerung an einen Timer (SE) übergeben wird.
    An der Steuerung brauche ich also S5Time.

    hm versteht man es vielleicht so besser

    mfg

  9. #9
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

  10. #10
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @seb

    Ich mach das folgendermaßen:

    1. Erstelle eine Int-Variable, in einem Datenbaustein der SPS
    2. Lege in WinCCFlex eine Int-Variable an und verknüpfe sie mit der Int-Variablen des DB, dann unter Eigenschaften/Grenzen (Konstante), oG=99, uG=0
    3. Erstelle ein E/A-Feld in einem Bild von WinCCFlex
    4. Die neue Int-Variable als Datentyp
    5. Darstellung Dezimal, Darstellungsformat=99999 (oder weniger)
    6. Dezimalkomma verschieben=1

    Wenn du dort jetzt Werte zwischen 0 und 9,9 eingibst, sollte in dem DB ein Wert zwischen 0 und 99 stehen.

    In der SPS mußt du diesen Wert dann in einen S5-Timer wandeln. Siehe dazzu unsere FAQ im Forum oder folge einfach dem obigen Link von vierlagig.
    Geändert von Ralle (21.07.2008 um 21:08 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. Zeit im MP 277 eingeben
    Von omit im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 20:15
  2. s7 zeit in minuten eingeben
    Von magus111 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.10.2008, 20:27
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 09:22
  4. Zeit in Minuten eingeben
    Von smartie im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 11:08
  5. WinCC E/A Feld Zeit anzeigen/eingeben
    Von hobby im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 14:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •