Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: WinCC flexible und VB-Skript

  1. #1
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    48
    Danke
    4
    Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo miteinander,

    ich muss mich nun beruflich mit WinCC Flexible rumschlagen und mittlerweile auch schon einige Stunden an einem Problem rumgesucht bei dem ich mittlerweile etwas ratlos bin.

    Folgendes: Ich habe ein VB-Skript geschrieben das eine Textdatei erzeugen soll und dies hat auch einwandfrei funktioniert solange ich als Geräteeinstellung einen "normalen" PC angewählt hatte. Nun soll das ganze Teil aber auf einem MP277-Panel laufen und ich habe die Einstellungen diesbezüglich geändert und im Skript auch die Pfade so angepasst dass Sie auf die gesteckte SD-Karte zeigen.

    Ich musste nun feststellen dass nach dem Aufruf des Skriptes keine Datei angelegt wurde. Nach langem rumprobieren habe ich mal das ganze Skript "vermint" und festgestellt dass das Skript bis zu folgender Zeile abläuft:

    Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")

    Die Anweisung nach dieser Zeile kommt schon nicht mehr zur Ausführung, sonst würde sich eine Variable ändern...

    Was passiert da eigentlich? Bricht das Skript einfach ab ohne dass man etwas davon merkt? Kommt man da nicht irgendwie an ne aussagekräftige Meldung heran?

    Kann mir dazu jemand einen Tipp geben? Ich hoffe doch dass das Erzeugen von Files in VB-Skripten auf dem Panel unter WinCE auch funktioniert. Was gegenteiliges habe ich noch nirgends gelesen.

    BTW: Ist es möglich ein VB-Skript auch auf dem Panel zu debuggen? Das würde mir manchmal auch weiterhelfen...


    Vielen Dank schon mal.

    Gruß

    Herdi
    Zitieren Zitieren WinCC flexible und VB-Skript  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.622
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Es fehlt in deiner code sicherlich dieses:
    Code:
     
    ON ERROR RESUME NEXT
    Dauzu musst du nach jeder code-teil das "suspekt" sein könnte, diese code einfügen:
    Code:
     
        If Err.Number <> 0 Then
          ShowSystemAlarm "Error #" & Err.Number & " " & Err.Description
          Err.Clear 
          Exit Sub
        End If
    Du kriegst denn ein relativ sinnfolles Fehler-bescreibung, und Du kannst selber entscheiden ob dein code fortsetzen soll oder abbrecken (ohne oder mit "Exit Sub").

    Der grund warum dein code nicht funktioniert ist sicher das für Ordnern und Dateien is VBS unterschiedlich für "normalen" Windows und Windows CE.
    Es gibt in online hilfe ein beschreibung welche unterschiede es gibt.
    In englisch-sprachiges WinCC Flexible unter Working with WinCC Flexible..Reference..VBScript for Windows CE.
    Jesper M. Pedersen

  3. #3
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Siehe auch die folgende FAQ:

    Protool/WinCCflex Daten lesen / schreiben mit VB-Script

    Gruß Kai

  4. #4
    herdi ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    48
    Danke
    4
    Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Vielen Dank für die Tipps. Ich vermute ich werde die nächste Zeit noch öfters hier aufkreuzen.

    Gruß

    herdi

Ähnliche Themen

  1. Skript WinCC Flexible
    Von Ruud im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 08:27
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.02.2011, 08:37
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 12:17
  4. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.07.2008, 19:39
  5. VB-Skript mit WinCC flexible 2007
    Von Earny im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.2008, 21:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •