Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: WinCC flexible 07: Text von Schaltfläche in DB

  1. #1
    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    24
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen

    Bin neu auf dem Gebiet WinCC flexible, und bin jetzt auf ein Problem gestossen:
    Ist es möglich beim betätigen einer Schaltfläche (diese Schaltfläche ist mit einer Zahl beschriftet) dessen Beschriftung in einen DB zu speichern? Oder gibt es irgend welche Möglichkeiten mit internen Variablen??

    Aufbau:
    S7-317-2DP, TP177B

    Besten Dank, Grüsse
    Promoter
    Zitieren Zitieren WinCC flexible 07: Text von Schaltfläche in DB  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.697 Danke für 1.949 Beiträge

    Standard

    Du willst also eine 1 in einen DB schreibenm wenn die Taste "1" betätigt wird, eine 2 bei Taste "2" usw.?
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    Promoter ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    24
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ja genau. Die Zahlen sind jedoch vierstellig. Wäre auch glücklich mit den Zahlen als String, das kann man dann ja einfach wandeln.

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.697 Danke für 1.949 Beiträge

    Standard

    Ich würde es so machen:

    1. Du legst in einem DB eine Variable fest, z.Bsp. eine Int, diese verknüpfst du in WinCCFlex mit einer Variablen "iButtonwert".
    2. Du fügst einen Button in dein Bild ein, beschriftest diesen mit deiner Zahl.
    3. Du gehest bei dem Button unter Ereignisse auf "Drücken".
    Dort wählst du die Funktion "Setze Wert", wählst deine Variable an und trägst den zu setzenden Wert ein.

    Das machst du mit X Buttons (Immer dir gleiche Variable, aber einen anderen Zahlenwert!). Immer wenn du einen Button betätigst, wird dieser Wert in der Variable stehen, damit auch in der SPS. Du kannst dann z.Bsp. auf die Wertänderung reagieren oder wie immer du das machen willst.

    Es ginge auch über ein Script, ist aber hier m.E. nicht nötig.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. #5
    Promoter ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    24
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hei ok, hab ich soweit versucht. Funktioniert supper, danke.
    Schade dass man die Zahl vom Buttontext nicht verwenden kann, so muss ich die Zahl eben zwei mal eingeben
    Aber immer noch besser als irgend eine Liste auf der SPS zu führen.
    Danke

    Grüsse
    Promoter

  6. #6
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Ich fülle den Text nicht in die Taste, sondern als Textfeld aus einem DB.
    Darüber lege ich dann eine unsichtbare Schaltfläche, dadurch kann ich einerseits die Texte der Tasten frei bestimmen und auch die Reaktion z.B. den Text kopieren.

    Als Beispiel: Ich habe ein Werkzeug was maximal acht verschiedene Typen herstellen kann. Wenn das Werkzeug gelesen ist, durchsuche ich den DB mit allen Typen, und lege die passenden Typen in einem DB ab. Diese gefundenen Typen stehen dann als Text "hinter" der Taste. Beim drücken kann ich dann genau den Text kopieren .

    Ich hoffe das war in etwa das was du suchst.

  7. #7
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.718
    Danke
    398
    Erhielt 2.400 Danke für 2.000 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Promoter Beitrag anzeigen
    Hei ok, hab ich soweit versucht. Funktioniert supper, danke.
    Schade dass man die Zahl vom Buttontext nicht verwenden kann, so muss ich die Zahl eben zwei mal eingeben
    Aber immer noch besser als irgend eine Liste auf der SPS zu führen.
    Nur mal so aus Neugierde ... welchen Hintergrund hat die "Zahlenwert auf Tasten-Zuordnung" ?

    Gruß
    LL

  8. #8
    Promoter ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    24
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Habs jetzt so gemacht wie Ralle beschrieben hat. Funktioniert soweit ganz gut.

    @ Larry Laffer
    Nun, die Idee ist folgende:
    Hast du viele gleiche Objekte (z.B. Ventile) und die sind mit Buttons auf deinem HMI gezeichnet. Wenn du jetzt ein Button drückst (Ventil angewählt) möchtest du die Zahl auf dem Button in der Steuerung haben.
    So kannst du jedem Button die gleiche Variable zuweisen, ansonsten musst du jedem Button eine eigene Variable zuweisen. So in etwa

    Grüsse
    Promoter

  9. #9
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.718
    Danke
    398
    Erhielt 2.400 Danke für 2.000 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke für das Feedback ...
    Es ging dir also in erster Linie darum, Tags zu sparen ... das ist natürlich ein Weg.

    Gruß
    LL

Ähnliche Themen

  1. WinCCFlex2008 SP1- Schaltfläche Text
    Von AndreK im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.08.2010, 11:53
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.07.2008, 11:45
  3. Wincc flexible Schaltfläche mit Tastatur
    Von capri-fan im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.02.2007, 09:58
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.01.2007, 11:13
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.07.2006, 14:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •