Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: Trendverarbeitung Wincc flexible

  1. #11
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    232
    Danke
    64
    Erhielt 25 Danke für 25 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @Bender25

    Guten Morgen,

    hast du vielleicht eine Art Anleitung oder Beispiel zum anschauen zu dem, was du beschrieben hast?
    Musste auch mal mehrer Variablen in Kurven anzeigen lassen. Letztendlich gab es dann mehrere Kurvenanzeigen, in denen immer nur bestimmte Variablen angezeigt wurden.

  2. #12
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    565
    Danke
    73
    Erhielt 19 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    *****wurde wegen verwirrungsstiftender Beiträge gelöscht*****
    Geändert von Bender25 (20.08.2008 um 12:01 Uhr)

  3. #13
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    232
    Danke
    64
    Erhielt 25 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Achso, das sieht nach WinCC aus. Ich dachte du meintest WinCC flexible. Da find ich das arbeiten mit Kurvenanzeigen... naja... eher bescheiden.

  4. #14
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    565
    Danke
    73
    Erhielt 19 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    *****wurde wegen verwirrungsstiftender Beiträge gelöscht*****
    Geändert von Bender25 (20.08.2008 um 12:01 Uhr)

  5. #15
    Registriert seit
    21.12.2006
    Ort
    Wiener Neustadt
    Beiträge
    931
    Danke
    154
    Erhielt 169 Danke für 127 Beiträge

    Standard

    @Günni1977
    @Bender

    guck doch mal wie der thread heißt!

    ich steh jetzt auf dem schlauch
    Gruß
    M

    Handbook not read error...
    Klare Frage - klare Antwort

  6. #16
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    565
    Danke
    73
    Erhielt 19 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Manfred Stangl Beitrag anzeigen
    @Günni1977
    @Bender

    guck doch mal wie der thread heißt!

    ich steh jetzt auf dem schlauch
    deswegen sagte ich ja "ALLES VERGESSEN" ich meinte WinCC ohne Flex

    Edit: ich lösche die alten Beiträge

  7. #17
    koebi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.03.2008
    Beiträge
    7
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank für ganzen Infos werde mich mal reinarbeiten in das Thema Multiplexen das mit dem script ist auch ne gute Idee versuche ich auch mal!!!!
    Aber wenn ich das jetzt richtig gesehen habe ist es doch garnicht möglich interne-variabeln im Trend zu laden oder??
    Geändert von koebi (20.08.2008 um 13:50 Uhr)

  8. #18
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    USA
    Beiträge
    815
    Danke
    3
    Erhielt 73 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von koebi Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für ganzen Infos werde mich mal reinarbeiten in das Thema Multiplexen das mit dem script ist auch ne gute Idee versuche ich auch mal!!!!
    Aber wenn ich das jetzt richtig gesehen habe ist es doch garnicht möglich Multiplex-variabeln im Trend zu laden oder??

    Sorry das mit dem Multiplexen.
    Weg damit.....

    Den Rest, den ich Dir vorgeschlagen habe kannst Du umsetzen
    Partys sind krass, am besten ist das Bier aus dem fränkischen Fass ...
    "Programming today is a race between the programmers and software engineers to create better
    and more idiot-proof programs, and the universe, creating bigger and better idiots. So far,
    the universe is winning". - Rich Cook

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu johnij für den nützlichen Beitrag:

    koebi (20.08.2008)

  10. #19
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.710
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard

    was vielleicht auch noch ein Ansatz wäre :

    Wenn der Trend nicht riesengroß werden soll, dann kannst du die Trend-Werte auch in der SPS aufzeichnen und die Kurve als Profilkurve laden. Diese Kurven sind bit-getriggert und können somit bei Bedarf ein- oder ausgeschaltet werden. Hier ist der Programmier-Aufwand etwas größer, der Vorteil hier ist aber auch, dass die Kurvenwerte auch nach Ausschalten der Visu weiterhin zur Verfügung stehen (es sei denn der DB ist "nicht remanent"). Nachteil hier ist, dass die max. Anzahl der Einzelwerte auf 900 (???) beschränkt ist und ansonsten durch die DB-Größe.
    Aber vielleicht ist das ja auch noh eine Alternative ...

    Gruß
    LL

  11. #20
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    USA
    Beiträge
    815
    Danke
    3
    Erhielt 73 Danke für 57 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Hier ist der Programmier-Aufwand etwas größer, der Vorteil hier ist aber auch, dass die Kurvenwerte auch nach Ausschalten der Visu weiterhin zur Verfügung stehen (es sei denn der DB ist "nicht remanent")

    Gruß
    LL
    Alle aktuellen Cpu´s haben eine MMC (Flash)--> die DB´s sind defautmäßig remanent.


    johnij
    Partys sind krass, am besten ist das Bier aus dem fränkischen Fass ...
    "Programming today is a race between the programmers and software engineers to create better
    and more idiot-proof programs, and the universe, creating bigger and better idiots. So far,
    the universe is winning". - Rich Cook

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 14:16
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 08:11
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.05.2008, 01:06
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.02.2006, 15:28
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.12.2004, 12:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •