Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Step 7 Variable nach WinCC übersetzen

  1. #1
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    75
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe Step7 5.4 SP4 und WinCC7.0.

    Wenn ich im Symbol Editor von Step7 Eingänge, Merke und Ausgänge über Spezielle Objekteigenschaften>>Bedienen und Beobachten aktiviere.
    Und anschließend das Step7 Projekt durch den "Assistent:Mehere OS übersetze" übersetzen lasse befinden sich alle Variablen die ich im Symbol Editor ausgewählt habe im Variablenhaushalt von WinCC.

    Meine Frage ist: kann ich dies auch mit DB Variabelen machen?
    Z.B DB1.DBX0.0 das diese Variabele Übersetzt und in WinCC Haushalt AUTOMATISCH erscheint. Wenn ja WIE

    Danke
    Zitieren Zitieren Step 7 Variable nach WinCC übersetzen  

  2. #2
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.196
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    da gehste im SimaticManager mit der rechten Maustaste auf den DB

    spezielle Objekteigenschaften -> Bedienen und Beobachten -> Haken setzen

    Dann im DB gehste mit rechter Maustaste auf die Variable

    Objekteigenschaften -> Zeile einfügen

    S7_m_c true

    André
    www.raeppel.de
    mit innovativen SPS-Tools schneller ans Ziel ....
    Zitieren Zitieren WinCC  

  3. #3
    Franz ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    75
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke,

    kann ich die Variable (DB1.DBW0) auch so Deklarieren das sie direkt eine Meldung ist?
    Zitieren Zitieren WinCC  

  4. #4
    Registriert seit
    25.09.2005
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    278
    Danke
    11
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Franz Beitrag anzeigen
    Danke,

    kann ich die Variable (DB1.DBW0) auch so Deklarieren das sie direkt eine Meldung ist?
    Meines Wissens NEIN! Bei Symbolen aus der Symboltabelle ist es möglich, oder über bausteinsbezogene Meldungen (schau dir mal in der Bibliothek die Alarm-Bausteine an).

    Aber man kann die DBB, DBW, DBD ohne weiteres wie beschrieben als Variablen in WinCC anlegen. Die Meldetexte muss man das wohl händisch in dem super-WinCC-Alarm-Editor anlegen (oder besser mit Excel dort hinein importieren).

    Für die bausteinsbezogenen Meldungen unter Step7 kann ich mich nicht so recht begeistern - es sei denn, man hat nicht so viele Meldungen nötig. Wenn's mehr wird und man PCS7 verwendet, ist es schon eine tolle Sache - da hat man auch gleich viel mehr Möglichkeiten. Also es hängt wohl immer etwas von der Größe der Steuerung / Anlage ab, welche der Meldarten interessanter ist.

  5. #5
    Franz ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    75
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke
    Das habe ich mir gedacht!
    Ich kenne diese Übersetzen halt von PCS7!

    Geht diese Variablen Übersetzen auch mit Wincc flexible?
    Zitieren Zitieren WinCC  

  6. #6
    Registriert seit
    25.09.2005
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    278
    Danke
    11
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    In WinCC felxible hat man automatisch alle Symbole / DB's zur Auswahl zur Verfügung. Damit muss man die Variablen (händisch) anlegen.

    Ich habe mich bisher erfolgreich an fexible vorbeigedrückt (wird wohl nicht mehr lange gehn - wg. der neusten Panels, die ja mit Protool nicht mehr gehn) - ich weiß nicht, ob es in flexible auch so geht, dass die Variablen gleich fertig "hochgemappt" werden. Ich kenne nur die Variante Variable anlegen und aus der Auswahl mit Steuerung/Speicherort verknüpfen.

  7. #7
    Franz ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    75
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo

    ja ich finde wenn man die Variablen händisch anbindet, das Fenster sehr Unübersichtlich bei WinCC flexibel.
    Zitieren Zitieren WinCC  

  8. #8
    Registriert seit
    25.09.2005
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    278
    Danke
    11
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Das stimmt wohl. Ein einfacher Filter könnte hier vielleicht Verbesserung versprechen.

    Ich habe gehört, dass die nächste Version von WinCC (nach V7) WinCC und WinCC flexible vereint (totaly integrated HMI sozusagen ). Bin mal gespannt, wie das "Teil" dann aussieht

  9. #9
    Franz ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    75
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja ich auch!!! Ich hoffe das Siemens sich mehr an WinCC hält!
    Zitieren Zitieren WinCC  

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 10:59
  2. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 15:59
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.04.2009, 17:47
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.05.2008, 15:31
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.10.2004, 08:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •