Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Startverhalten OP 170B

  1. #1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Beiträge
    94
    Danke
    16
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen

    Ich wollte mal kurz fragen ob mir villeicht jemand bei meinem Problem helfen könnte. Und zwar würde ich gerne auf einem OP 170B ein kleine Darstellungsänderung durchführen ohne das ich den Laptop vor Ort brauche, d.h. ist es irgendwie möglich das neue Programm auf die Speicherkarte zuladen (mit hilfe eines anderen OP170B bei mir im Geschäft) und dann die Karte einem Kunden schicken und dass dann sein Panel das Porgramm von der Karte neu bootet?

    Danke euch für eure Hilfe!

    Gruss machef
    Zitieren Zitieren Startverhalten OP 170B  

  2. #2
    Registriert seit
    03.11.2006
    Beiträge
    370
    Danke
    2
    Erhielt 75 Danke für 67 Beiträge

    Standard

    Servus,

    wenn Du ein OP170B bei dir im Geschäft hast lässt sich das realisieren. Du spielst einfach das geänderte Programm in das Panel und machst dann einen Backup (über das Control Panel) auf eine CF-Karte.
    Die Karte kannst Du dann Deinem Kunden schicken und er brauch diese nur noch in das Panel stecken und im Control Panel unter Backup/Restore den Restore Button drücken.

    MfG

  3. #3
    Registriert seit
    23.03.2007
    Beiträge
    94
    Danke
    16
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Salute,

    Danke für Deine schnelle Antwort! Werde ich jetzt so machen!

    Danke

    Gruss matchef

  4. #4
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    712
    Danke
    84
    Erhielt 105 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    Vielleicht ist dazu noch zu sagen das dabei evtl vorhandene Rezepturen beim Kunden überschrieben werden. Also vorsicht!!!
    Wenn du in deinem Projekt kein Rezepturverzeichniss hast dann würde ich sagen ist es gefahrlos möglich
    Allerdings werden auch Einstellungen wie Bildschirmkontrast oder Screensaver überschrieben, was ich aber nicht als tragisch sehe.

  5. #5
    Registriert seit
    23.03.2007
    Beiträge
    94
    Danke
    16
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo

    Danke für den Hinweis, der Kunde hat aber keine Rezepturen auf dem Bildschirm gespeichert.

    Sollte also klappen.

    Danke

    Gruss Matchef

  6. #6
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    82
    Danke
    9
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Ich hatte schon Probleme, wenn nicht die gleichen Betriebssystemversion auf dem Panel sind...es war zwar kein OP 170B, sondern ein MP277. Das Panel war aber nach dem Restore tot...konnte nur noch mit einem PPI-Kabel urgeladen werden...mussten deswegen nach Holland

    Mfg
    ralph
    Geändert von rr_zx (17.09.2008 um 08:31 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    23.03.2007
    Beiträge
    94
    Danke
    16
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, ich bin nicht sicher ob beide OP's das gleiche OS haben! Dann werd ich woll abwarten und hoffen müssen das es klappt...sonst gibt es hald einen kleinen ausflug
    ....

    MfG Matchef

Ähnliche Themen

  1. Drucker an TP 170B
    Von rumpelix im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.10.2008, 07:52
  2. Wertübergabe von TP 170B an S5 95U
    Von Soccer im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.02.2007, 14:50
  3. TP 170B an CPU 314
    Von Deep Blue im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.10.2006, 14:47
  4. OP 170b Bildschirmschoner
    Von Anonymous im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.03.2006, 17:07
  5. TP 170B
    Von Lipperlandstern im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.2005, 09:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •