Morgen zusammen,

ich bin gerade dabei mein Alarm Logging zu projektieren. Dabei will ich den Meldungen einen Begleitwert mitgeben, welcher zum Beispiel bei der Meldung Überdruck den Druck angibt,welcher bei Auftreten der Meldung aktuell war. Diese variable kann ich ja unter den Eigenschaften einer Meldung im Register Text über Prozesswert einfügen integreiren. Das klappt auch alles soweit wunderbar. Das einzige was mir daran nicht gefällt ist, daß sich die Variable im Meldefenster auch ändert, wenn die Meldung geht aber noch nicht quittiert ist. Weiß jemand ob man das ändern kann, dass die Variable nur bei auftreten der Meldung übernommen wird und nicht auch noch dann wenn die Meldung wieder geht.

franz lurch