Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: TP177a - Störungen anzeigen u. Quittieren

  1. #1
    Registriert seit
    18.06.2008
    Ort
    Eggermühlen
    Beiträge
    13
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Cool


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen,
    Ich suche nach einer eleganteren Lösung Störungen anzuzeigen und zu Quittieren. Derzeit nutze ich das AlarmsWindow(Meldefenster) mit Quittier Funktion (nicht quittierte Meldungen), und die AlarmsPage(Meldefenster) für quittierte aber noch anstehende Meldungen.
    Leider kann ich nur die Störungen im AlarmsWindow (alle einzeln) Quittieren und nicht in der SPS. Das heißt ich muss die Störungen alle einzeln im Meldefenster "bestätigen" und anschließend noch einmal über eine extra "RESET"-Schaltfläche in der Steuerung zurück setzen.
    Ich hätte es lieber das anstehende Störungen nur angezeigt werden und die mit 1. Tastendruck quittierbar sind.
    Ich bin für alle Ideen dankbar.
    Zitieren Zitieren TP177a - Störungen anzeigen u. Quittieren  

  2. #2
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    USA
    Beiträge
    815
    Danke
    3
    Erhielt 73 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PP_Programmierer Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen,
    Ich suche nach einer eleganteren Lösung Störungen anzuzeigen und zu Quittieren. Derzeit nutze ich das AlarmsWindow(Meldefenster) mit Quittier Funktion (nicht quittierte Meldungen), und die AlarmsPage(Meldefenster) für quittierte aber noch anstehende Meldungen.
    Leider kann ich nur die Störungen im AlarmsWindow (alle einzeln) Quittieren und nicht in der SPS. Das heißt ich muss die Störungen alle einzeln im Meldefenster "bestätigen" und anschließend noch einmal über eine extra "RESET"-Schaltfläche in der Steuerung zurück setzen.
    Ich hätte es lieber das anstehende Störungen nur angezeigt werden und die mit 1. Tastendruck quittierbar sind.
    Ich bin für alle Ideen dankbar.
    1- Falsche Rubrike
    2- Mit Quitt. aus der SPS ist es machbar.....
    Partys sind krass, am besten ist das Bier aus dem fränkischen Fass ...
    "Programming today is a race between the programmers and software engineers to create better
    and more idiot-proof programs, and the universe, creating bigger and better idiots. So far,
    the universe is winning". - Rich Cook

  3. #3
    Registriert seit
    19.01.2007
    Ort
    Ruhrpott-West
    Beiträge
    383
    Danke
    97
    Erhielt 99 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    Schau mal im Kapitel 4.2 nach. Der Schritt 3 (4.2.4) könnte Dir weiterhelfen.
    Ich habe das auch schon mal gemacht, weiß aber nicht mehr genau wie.
    Man konnte dann am OP oder mittels HW-Taster (auf Eingang SPS) die Meldungen quittieren.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Es ist schon alles gesagt worden - nur noch nicht von jedem!

  4. #4
    Registriert seit
    18.06.2008
    Ort
    Eggermühlen
    Beiträge
    13
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für eure Tips.

    Habe jetzt aber herausgefunden das mit der Software "Flexible 2007" man im Alarmswindow "nicht quittierte Meldungen" abwählen kann. Ich glaube das war mit 2005 nicht möglich.

    MFG

  5. #5
    Registriert seit
    03.11.2006
    Beiträge
    370
    Danke
    2
    Erhielt 75 Danke für 67 Beiträge

    Standard

    war bei 2005 genau das gleiche

  6. #6
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    565
    Danke
    73
    Erhielt 19 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Habe auch noch ein problem damit. Ich lese und zeige die aktuelle Uhrzeit am TP an. Nur habe ich das Problem, das Meldungen mit einem 2004 Datum versehen sind und die Uhrzeit ebenfalls nicht stimmt.

    Wie kann ich denn das ganze einstellen, das dort ebenfalls auch die Störmeldungen mit der aktuellen Uhrzeit/Datum angezeigt werden?

  7. #7
    Registriert seit
    18.06.2008
    Ort
    Eggermühlen
    Beiträge
    13
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich lese mit dem SFC1 "READ CLk" die Systemzeit aus der CPU und zeige diese im Pannel an. Die Uhrzeit wird dann im Zielsystem gestellt.

  8. #8
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    565
    Danke
    73
    Erhielt 19 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PP_Programmierer Beitrag anzeigen
    Ich lese mit dem SFC1 "READ CLk" die Systemzeit aus der CPU und zeige diese im Pannel an. Die Uhrzeit wird dann im Zielsystem gestellt.
    So mache ich es ja auch... Die Uhrzeit im TP wird auch richtig angezeit. Das geht alles. Problem ist nur, wenn ich jetzt eine Alarmmeldung auslöse erscheint diese nicht mit dem richtigem Datum bzw Uhrzeit

  9. #9
    Registriert seit
    18.06.2008
    Ort
    Eggermühlen
    Beiträge
    13
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich zeige die Uhrzeit und Datum der Störung nicht im Alarmfenster an. Ich bin der Meinung das es Karl gegal ist ob der Not-Aus am 24.12 um 13:33 betätigt worden ist oder am 11.11 um 11:11.

  10. #10
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.794
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Bender25 Beitrag anzeigen
    So mache ich es ja auch... Die Uhrzeit im TP wird auch richtig angezeit. Das geht alles. Problem ist nur, wenn ich jetzt eine Alarmmeldung auslöse erscheint diese nicht mit dem richtigem Datum bzw Uhrzeit
    Das kannst du aber hinbekommen, wenn du per Steuerungsauftrag (bitte hierzu Foren-Suche benutzen) )die Uhrzeit (und das Datum) von CPU und Bediengerät synchronisierst.

    Gruß
    LL

Ähnliche Themen

  1. Profibus Störungen
    Von Anonymous im Forum Feldbusse
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 07:49
  2. Betriebsstundenwechsel und Störungen
    Von Jelly im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.10.2007, 14:32
  3. Störungen im MPI Netz
    Von costa im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.06.2006, 14:13
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.12.2005, 13:27

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •