Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: TP Bilder sparen Variablen verteilen

  1. #1
    Registriert seit
    09.11.2006
    Beiträge
    690
    Danke
    36
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, ich habe eine Frage bzgl. Variablenverarbeitung
    Ich habe eine Anlage mit sehr vielen Linien die alle von einer Steuerung gesteuert werden. An der Steuerung hängen diverse TP die jede Reihe bedienen können.

    Nun möchte ich aber nicht in jedes TP 100 Bilder packen und die Variablen einzeln übergeben, da bei einer Änderung bzw. Erweiterung alle Bilder geändert werden müssten.

    Vielmehr schwebt mir vor, das ich ein Bild je Anwendungsfall mache. Und diese dann jeweils enstprechend einer Auswahlvariable versorge.

    D.h.
    Der Bediener wählt Linie 1 aus es wird z.B. eine 1 in die Auswahlvariable geschrieben und das Bild wird mit den Daten aus Reihe 1 versorgt.

    Wählt der Bediener Linie 2 aus so wird das identische Bild aufgerufen jedoch werden in der SPS auf den DB andere Daten kopiert

    Mein Problem ist das sich in dem Bild auch Befehle verbergen die über Symbolische E/A Felder ausgewählt werden.
    Nun muss ich aber ja verhindern, das z.B. beim verlassen der Linie 1 und aufrufen der Linie 2 die Befehle von Linie 1 übernommen werden. Bzw. bei einem AUfruf des Bildes dürfte sich erstmal gar nichts bewegen.

    Irgendwie habe ich aber für dieses Problem noch keine Lösung.
    Ich habe bereits 2 UDTS erzeugt 1 mit Sendedaten also Belegungen etc...
    und 1 mit Empfangsdaten (Bedienbefehle)
    Vielleicht hat jemand schon mal sowas realisiert.

    P.S. ich habe nur 1 Script fähiges Panel und sonst nur TP177B außerdem habe ich von scripten keinen Plan.
    Zitieren Zitieren TP Bilder sparen Variablen verteilen  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Hallo Mitch,
    etwas ähnliches habe ich schon mal gemacht.
    Dein Stichwort heißt "Multiplex-Variable".
    Du kannst bei jeder Variablen, die du anlegst bei der Adresse bei DB und bei DBW (oder DBD oder DBX ...) anstatt einer Konstanten auch Multiplex eintragen und dann wird die Adresse aus dem Inhalt einer anderen Variablen generiert, die du z.B. beim Aufruf der Seite (auch ohne Script) zuweisen kannst.
    Bei der Vielzahl von Variablen, von der du sprichst würde ich dir allerdings empfehlen nicht die Adresse sondern nur den DB zu multiplexen. Das heißt, dass wenn du 50 gleiche Linien hast, dann solltest du auch 50 gleich angelegte DB's in der Steuerung haben (was ich nicht als problematisch ansehen würde) und du kannst dann bei der Bildanwahl festlegen, welche Linie du steuern möchtest etc.

    Vielleicht ist das ja was für dich ...

    Gruß
    LL

  3. #3
    mitchih ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.11.2006
    Beiträge
    690
    Danke
    36
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Hallo LL,

    vielen Dank, ich denke so etwas habe ich gesucht. Denke ich zumindest. Hoffe das das auch richtig funktioniert.

    Jetzt habe ich aber noch eine Frage, Ich habe ja die Struktuer UDT xy in der SPS angelegt.
    Kann ich diese jetzt auch auch in flexible importieren??
    Ich benötige ja alle in der Struktur enthaltenen Variablen 1x als interne für das Multiplexen.

    Und ist jemand da der mir die Tipperei abnimmt???
    Oder gibbet da tricks wie man das automatisisert???
    Muss nämlich die Visu nun selber machen weils ja nicht so viele Bilder sind.
    Das hat man davon wenn man sich überall einmischt.
    Naja dann kann ich das wenigstens so machen wie ich will

    P.S. ich möchte nicht mit dem Index 0 anfangen sondern mit 1 geht das auch??? Ich habe keine Linie 0 in meiner Anlage
    Geändert von mitchih (02.10.2008 um 17:59 Uhr)
    Zitieren Zitieren Sieht ja nicht schlecht aus  

  4. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mitchih Beitrag anzeigen
    Ich habe ja die Struktuer UDT xy in der SPS angelegt.
    Kann ich diese jetzt auch auch in flexible importieren??
    Meines Wissens Nein - ich bin allerdings nicht der Super-Flex-Man ...

    Zitat Zitat von mitchih Beitrag anzeigen
    Und ist jemand da der mir die Tipperei abnimmt???
    Oder gibbet da tricks wie man das automatisisert???
    Muss nämlich die Visu nun selber machen weils ja nicht so viele Bilder sind.
    Das hat man davon wenn man sich überall einmischt.
    Naja dann kann ich das wenigstens so machen wie ich will
    Da mußt du dann schon allein durch ...

    Zitat Zitat von mitchih Beitrag anzeigen
    ich möchte nicht mit dem Index 0 anfangen sondern mit 1 geht das auch??? Ich habe keine Linie 0 in meiner Anlage
    Den "Index" legst du bei der Multiplex-Variablen im Prinzip "handisch" fest - das heißt, dass du der Variablen (in der Visu) einen Wert zuweist (im Prinzip wie ein Pointer).
    Du müßtest also entweder für jede deiner Linien ein Aufruf-Taste machen oder eine Eingabe für die Linien-Nummer mittels der du dir den "Index" ausrechnest ...
    Vielleicht testest du das erstmal an.
    Mein Vorschlag mit den vielen DB's kam an dieser Stelle allerdings nicht von ungefähr ...

    Gruß
    LL

  5. #5
    mitchih ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.11.2006
    Beiträge
    690
    Danke
    36
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Hallo
    hast du evtl. ein Beispiel wie man einen DB in flex multiplext???

    Ich müsste dann ja angeben z.B. die Handbefehle liegen in Wort x und die IndexVariable zeigt auf den DB

    Mit den ganzen Variablen klappt das aber mit dem DB das Blick ich nicht

    d.h. ich finde keine Möglichkeit nur anzugeben das die variable in DW xy liegt und das die Indeyvariable die DB Nummer sein soll
    Geändert von mitchih (02.10.2008 um 19:13 Uhr)
    Zitieren Zitieren Db`s multiplexen  

  6. #6
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    ... siehe Screenshot ...

    Die Variable_2 wird zum indizieren des Datenbausteins verwendet ...

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Larry Laffer für den nützlichen Beitrag:

    jabba (02.10.2008)

  8. #7
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.686 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Den "Index" legst du bei der Multiplex-Variablen im Prinzip "handisch" fest - das heißt, dass du der Variablen (in der Visu) einen Wert zuweist (im Prinzip wie ein Pointer).
    Du müßtest also entweder für jede deiner Linien ein Aufruf-Taste machen oder eine Eingabe für die Linien-Nummer mittels der du dir den "Index" ausrechnest ...
    Bei sehr vielen zu multiplexenden Variablen würde ich aber nicht das sogenannte "Variablenmultiplexen" nehmen, da das dann doch sehr zeitintensiv ist.
    Es gibt noch die Möglichkeit des Adressmultiplexens. Dort kannst du z.B. in einer panelinternen Variablen die DB-Nummer speichern, die dann beim Aufrufen eines Bildes auf den entsprechenden Wert für den Bereich gesetzt wird.

    Gruß
    Thomas
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #8
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Ja Danke Larry,

    hab mich bis jetzt gefragt wo das versteckt ist,
    in Protool kannte ich das , aber das man hier auf [123] in Adressauswahlfeld klicken muss .
    Also bei der Arbeit stosse ich eigentlich immer wieder auf neue Sachenn in WinCCFlex, aber bei vielen Sachen glaube ich nicht diese selbsterklärend ist.

  10. #9
    mitchih ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.11.2006
    Beiträge
    690
    Danke
    36
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich möchte gerne in flexible Bilder sparen. Habe schon einen Thread unter Simatc aufgemacht, da ich es vorher mit der SPS lösen wollte, denke aber das es hier passender ist.

    LL hat mir den Typ mit den Multiplexvariablen gegeben.

    Ich habe nun vor nach Möglichkeit nur den DB zu multiplexen. Ich habe X Linien. Für die Visu habe ich dann auch X identische DB`s
    ansonsten müsste ich ja für alle Variablen in den Bildern einzeln multiplexen.

    Hat jemand eine Idee wie ich einen DB Zeiger anlege und dann nur den DB ändere??

    Danke
    mitchih
    Zitieren Zitieren Flexibel Multiplexen  

  11. #10
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @Thomas:
    Du hast natürlich Recht - ich wollte auch nur "auf die Schnelle" ein Beispiel erzeugen ...

    @Jabba:
    Ich bin da jetzt auch "nur" mit meinem ProTool-Wissen rangegangen und habe gesucht, wo es steckt, da ich ja wußte, dass es das gibt ...

Ähnliche Themen

  1. Bilder Kopieren / Variablen ändern
    Von Moroso im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 17:31
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 21:37
  3. MP377 Projekt verteilen/WnCC Flexible
    Von Ricko im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 14:18
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 16:47
  5. WinCC Flex - Bilder einfügen + Variablen
    Von BPlagens im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.07.2007, 08:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •