Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Zwei Versionen Flexible parallel???

  1. #1
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    75
    Danke
    31
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Liebes Forum!

    Ich muß eine Änderung in einem mit WCF2007 erstellten Projekt machen, habe aber bereits WCF2008HF1 installiert.
    Der Endkunde möchte allersdings keine Projektierung mit WCF2008, da in der Anlage 7 verschiendene Panels verbaut sind (OP177B, TP177, OP270, etc.) und nicht alle in WCF2008 konvertiert werden sollen.

    Im übrigen wird mich dieses Problem spätestens beim nächsten Update auf WCF2009 wieder ereilen.

    Meine Frage nun:
    Kennt ihr eine Möglichkeit mehrere Versionen von WinCC Flexible parallel laufen zu lassen? Evtl. über eine virtuelle Maschine, oder unter zwei Betriebssystemen oder von einer externen Platte oder was auch immer???

    Wenn ich es unter WCF2008 in der Verison WCF2007 speichere, hab ich ja noch immer nichts gekonnt, weil ich es zum Übertragen ja wieder unter 2008 öffnen muß - oder gibts da ne andere Möglichkeit?

    Und das allerschlimmste ist, dass in genau diesem Bedienfeld die Datenbank wohnt (Rezepturdatensätze über 170 Varianten) und es deswegen absolut nicht ausfallen darf. Tja und wie sollte es anders sein - es wird in 3 Schichten an 6 Tagen die Woche rund um die Uhr produziert. Ein Testen und experimentieren fällt daher auch aus. Mir bleiben max. 30 Minuten Produktionspause

    Habe mich im Netz und hier im Forum schon umgesehen - leider erfolglos.
    Für einen Tipp wäre ich echt dankbar!
    Zitieren Zitieren Zwei Versionen Flexible parallel???  

  2. #2
    Registriert seit
    31.07.2006
    Ort
    Freiberg (SN)
    Beiträge
    110
    Danke
    20
    Erhielt 11 Danke für 8 Beiträge

    Idee

    Wir haben diese Probleme mit unterschiedlichen Versionen öfters gehabt. Und deswegen ein auf einem Virtuellen PC (von Microsoft) die verschiedenen Versionen einschließlich Betriebssystem projektbezogen installiert.

    Vorteil: Jeder Mitarbeiter kann die aktuelle Version (und Konfiguration) nutzen. Die Dateien für den Virtuellen PC und die Virtuelle Festplatte sind problemlos kopierbar.

    Nachteil: Es werden nur die Schnittstellen: Ordnerfreigabe, LAN, CD, Seriell unterstützt. Es gibt keine Treiber für USB.

    Meist genügt aber die Verbindung über LAN oder Freigegebener Ordner.

    Link: http://www.chip.de/downloads/Virtual..._13005380.html
    Geändert von -Andreas- (11.10.2008 um 00:15 Uhr) Grund: Korrigiert: Serielle Schnittstelle geht doch!
    Kaum macht man's richtig... schon funktionierts !
    Zitieren Zitieren Microsoft Virtual PC  

  3. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu -Andreas- für den nützlichen Beitrag:

    capri-fan (16.02.2009),DaMeista (08.10.2008)

  4. #3
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    634
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Mit VMWare ist auch USB und die serielle Schnittstelle kein Problem
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  5. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Rainer Hönle für den nützlichen Beitrag:

    -Andreas- (08.10.2008),DaMeista (08.10.2008)

  6. #4
    Registriert seit
    31.07.2006
    Ort
    Freiberg (SN)
    Beiträge
    110
    Danke
    20
    Erhielt 11 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Geändert von -Andreas- (08.10.2008 um 09:54 Uhr)
    Kaum macht man's richtig... schon funktionierts !

  7. #5
    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    414
    Danke
    44
    Erhielt 34 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Also ich kann hierzu Sun VirtualBox empfehlen...
    funktioniert einwandfrei...

    Ich glaube wenn ich das lappi mal neu installiere, dann mach ich nurnoch Virtuelle PC's, da man dann z.B. Technologie, Starter etc. und auch verschiedene Versionen hat, ohne gross was zu machen...
    Für richtiges Chaos,braucht man sehr schnelle Computer.
    Und wieso einfach... .... wenn es auch Siemens gibt




  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Lazarus™ für den nützlichen Beitrag:

    DaMeista (08.10.2008)

  9. #6
    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    697
    Danke
    69
    Erhielt 64 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Lazarus™ Beitrag anzeigen
    Also ich kann hierzu Sun VirtualBox empfehlen...
    funktioniert einwandfrei...

    Ich glaube wenn ich das lappi mal neu installiere, dann mach ich nurnoch Virtuelle PC's, da man dann z.B. Technologie, Starter etc. und auch verschiedene Versionen hat, ohne gross was zu machen...
    Das habe ich mir auch schon mal überlegt, nutze auch schon gelegentlich die SUN Virtual Box aber eher noch zu Testzwecken...

    Es müsste doch sogar möglich sein auf einem 64bit Host die 32bit Guests laufen zu lassen - oder?

    Performancemäßig dürfte es gar keine so große Rolle spielen da die Simatic-Software ja immer noch für Single-Core Prozzis "optimiert" ist
    RS (rs-plc-aa)
    ______________________________________________
    Morgen ist Heute Gestern...
    ______________________________________________
    Installierst du noch - oder Arbeitest du schon ?
    ______________________________________________

  10. #7
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    75
    Danke
    31
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Tausend und einen Dank für eure Antworten!

    Ich habe mir die Programme mal runtergeladen und werde sie mal auf ihre Vorzüge hin untersuchen.

    Nachdenklich allerdings stimmt mich der Umgang mit den Schnittstellen. Selbst wenn ich nun ein separates OS habe und WCF darauf läuft, dann möchte ich doch nach erledigter Arbeit meine Projektierung zum Bedienfeld übertragen!?! Dafür wären Schnittstellen absolut hilfreich

    Also um eine Kommunikation zu besagtem OP270 aufnehmen zu können, brauche ich idealerweise mein CP5512 - alternativ wäre ja seriell auch noch möglich.
    Nach euren Angaben scheint das ja nur mit VM-Ware und Virtual-Box zu funktionieren, oder?

    Trotzdem nochmal vielen Dank!
    Ich denke mit diesem Lösungsansatz lassen sich vielerlei Probleme beseitigen

  11. #8
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    634
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Da bei Virtual PC auch LAN (ich interpretiere dieses jetzt mal als TCP/IP) unterstützt wird, funktioniert ziemlich sicher auch ein NetLink oder NetLink PRO.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  12. #9
    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    414
    Danke
    44
    Erhielt 34 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Also bei der Sun Virtualbox hast du alle Schnittstellen(Ethernet/USB etc).
    Ergo keine Probleme...
    Das mit dem 64Bit-Host geht auch,wenn es denn sein soll auch Linux und Mac
    Für richtiges Chaos,braucht man sehr schnelle Computer.
    Und wieso einfach... .... wenn es auch Siemens gibt




  13. #10
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    523
    Danke
    26
    Erhielt 67 Danke für 67 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Lazarus™ Beitrag anzeigen
    Also bei der Sun Virtualbox hast du alle Schnittstellen(Ethernet/USB etc).
    Ergo keine Probleme...
    Das mit dem 64Bit-Host geht auch,wenn es denn sein soll auch Linux und Mac
    Aber ich vermute das der CP5512 unter Virtualbox genau so wenig geht wie unter VM Ware.

Ähnliche Themen

  1. WinCC flexible 2008 - Versionen
    Von AlexTh im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.05.2011, 21:13
  2. WinCC Flexible RT (PG) parallel zu RT (MP377)
    Von CanYouHelpMe im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 12:47
  3. WinCC flexible 2005 parallel zu 2008
    Von Atlas im Forum HMI
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 10:49
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 20:22
  5. Zwei Einspeisungen parallel!?
    Von Ralle79 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.03.2005, 20:20

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •