Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: WinCC V7.0 RT PC

  1. #1
    Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    337
    Danke
    13
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    kann mir jemand sagen, ob ich für einen PC auf dem nur die WinCC RT läuft auch die gleichen Voraussetzungen benötige wie in den WinCC Hilfen für die Installation beschrieben. P4 mit 2.5 GHz......



    franzlurch
    Zitieren Zitieren WinCC V7.0 RT PC  

  2. #2
    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    223
    Danke
    9
    Erhielt 15 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    Verstehe ich jetzt nicht so recht? Ein PC auf den nur RT laeuft? Was sagt den Siemens zu den Vorraussetzungen, ich wuerde mich dran halten, sonst legen die gleich auf wenn mal ein Problem zu beheben ist. Ausserdem kostet doch die Hardware kein Geld mehr. Aber probieren kann man es sicherlich auch mit aelteren Rechnern.

    Servus

  3. #3
    franzlurch ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    337
    Danke
    13
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    HI Paula,

    ich hab mich vielleicht ein bischen falsch ausgedrückt. Der Hintergrund meiner Frage war eher ob der Rechner , auf dem WinCC beim Kunden dann läuft, die selben Hardware Voraussetzungen haben muss wie der Rechner auf dem ich WinCC projektiere. Würde gerne eine kompakten IPC mit Touch einbauen und da schießen die Preise schon wieder bischen höher wenn man nen P4 mit 2GHz braucht.


    franzlurch

  4. #4
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    USA
    Beiträge
    815
    Danke
    3
    Erhielt 73 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von franzlurch Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    kann mir jemand sagen, ob ich für einen PC auf dem nur die WinCC RT läuft auch die gleichen Voraussetzungen benötige wie in den WinCC Hilfen für die Installation beschrieben. P4 mit 2.5 GHz......



    franzlurch
    Lies bitte die Installationsanleitung der Online-Hilfe....................
    Partys sind krass, am besten ist das Bier aus dem fränkischen Fass ...
    "Programming today is a race between the programmers and software engineers to create better
    and more idiot-proof programs, and the universe, creating bigger and better idiots. So far,
    the universe is winning". - Rich Cook

  5. #5
    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    223
    Danke
    9
    Erhielt 15 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    So genau wird dir das keiner sagen können, aber frag doch einfach mal nach bei den Herstellern die sollten doch damit schon Erfahrungen haben, die Siemens IPCs sind auch nicht so teuer und die funktionieren. Warum nimmst du nicht WinCC Flex ist wesendlich schlanker.

    Gruss

  6. #6
    Registriert seit
    27.10.2008
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich habe die Runtime auf einer Siemens-PCU50 laufen lassen. Das ist (bei uns) ein PIII 566MHz mit 512MB RAM auf dem Windows XP und die Siemens "HMI Advanced"-Oberfläche läuft.

    Das Laden dauert ein bisschen, aber das Projekt an sich läuft und ist akzeptabel schnell - es hat so ca. 2MB und keine allzu komplizierten Funktionen. Probleme gab es eher bei der Integration in die HMI von Siemens.

  7. #7
    franzlurch ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    337
    Danke
    13
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Redest du von WinCC oder von WinCC flexible?

  8. #8
    Registriert seit
    27.10.2008
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von franzlurch Beitrag anzeigen
    Redest du von WinCC oder von WinCC flexible?
    Oh, sorry, WinCC flex.

  9. #9
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    611
    Danke
    64
    Erhielt 27 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Ich flip aus !!!! Bitte könnt ihr nicht endlich mal auch Siemens in die Eier treten, dass mal ne Differenzierung auch im Marketing-Bereich gemacht wird zwischen WINCC und WINCC flexible. Das gemeinsame Dach wird doch eh nix. Da sind schon viel zu viele Arbeits- und Nervenstunden seitens der User und wie ich wie ich mir lebhaft vorstellen kann auch seitens der (WINCCflexible-) Programmierer den BACH HINUNTERGEGANGEN!!!
    Zitieren Zitieren !!!  

  10. #10
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    611
    Danke
    64
    Erhielt 27 Danke für 23 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @franzlurch: die RT 6.2 (bis zu dieser Version hab ich Erfahrung) läuft auch auf Krückenrechnern. Idealerweise projektiertst Du auf eine schnellen PC/PG integriert im S7-Manager und lädst nur dir notwendigen RT- Daten auf den RT-PC -> minimale Datenhaltung/-handling+optimale Performance auf den RT-PC. Ein Kriterium ist auch die Schnittstelle zur/zu den CPU´s. Die sollte natürlich schnell sein. (Wenn möglich TCP/IP bzw. PN). Profibus kann natürlich auch so schnell sein unter bestimmten Vorraussetzungen. Zu Deiner Frage Installation: Du brauchst nur das Paket WINCC-RT auf den PC zu installlieren (incl. Lizenzen mit Licencemanager). Beim Upload zum Panel, ... musst Du unter den Transfereinstellungen das Ziel angeben, (das muß IP/PN mässig natürlich vorbereitet sein).

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu sailor für den nützlichen Beitrag:

    franzlurch (06.11.2008)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •