Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Drucker an TP 170B

  1. #1
    Registriert seit
    30.06.2008
    Beiträge
    26
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute hab da mal frage,
    will an ein TP 170B einen Drucker direkt anschließen.
    1. welche Adern bzw. Pins vom Druckerkabel brauche ich ?
    2. reicht es wenn der Drucker kein EPSON ist , sondern nur mit dessen Protokoll arbeitet ?
    Zitieren Zitieren Drucker an TP 170B  

  2. #2
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    USA
    Beiträge
    815
    Danke
    3
    Erhielt 73 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rumpelix Beitrag anzeigen
    Hallo Leute hab da mal frage,
    will an ein TP 170B einen Drucker direkt anschließen.
    1. welche Adern bzw. Pins vom Druckerkabel brauche ich ?
    2. reicht es wenn der Drucker kein EPSON ist , sondern nur mit dessen Protokoll arbeitet ?

    Zu 1: Such mal nach der Belegung von MPI/DP.
    Das Thema wurde hier öfter behandelt
    Zu 2: Probier mal es aus (ich denke, es muss gehen)
    Partys sind krass, am besten ist das Bier aus dem fränkischen Fass ...
    "Programming today is a race between the programmers and software engineers to create better
    and more idiot-proof programs, and the universe, creating bigger and better idiots. So far,
    the universe is winning". - Rich Cook

  3. #3
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.293
    Danke
    543
    Erhielt 2.714 Danke für 1.961 Beiträge

    Standard

    @rumpelix
    Na ja, die Suchfunktion des Forums hilft einem doch fast immer weiter. Schau vielleicht mal hier:

    http://www.sps-forum.de/showthread.p...t=Druckerkabel

    Der Beitrag verweist in einem Link auf Siemens, lad dir dort die Liste runter.

    @Johnij

    Zu 1: Such mal nach der Belegung von MPI/DP.
    Ich weiß, ich kapier manchmal nicht so schnell, aber was bitte schön, wolltest du dem User hier mitteilen, daß er über Profibus drucken soll, oder ein zweiadriges Profibuskabel verwenden kann?
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  4. #4
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    USA
    Beiträge
    815
    Danke
    3
    Erhielt 73 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen

    @Johnij



    Ich weiß, ich kapier manchmal nicht so schnell, aber was bitte schön, wolltest du dem User hier mitteilen, daß er über Profibus drucken soll, oder ein zweiadriges Profibuskabel verwenden kann?

    Sorry Ralle und danke für die Bemerkung
    1- Ich nehme die Antwort 1 zurück
    (MPI/DP kommen bei einem Drucker nicht in Frage)
    Das Drucken via ein Panel geht nur über USB/Ethernet schnittstelle

    PS: Der Fragesteller hätte die Schnittstelle/Kabel erwähnen sollen und nicht Adern/Pins......
    Geändert von johnij (21.10.2008 um 11:11 Uhr)
    Partys sind krass, am besten ist das Bier aus dem fränkischen Fass ...
    "Programming today is a race between the programmers and software engineers to create better
    and more idiot-proof programs, and the universe, creating bigger and better idiots. So far,
    the universe is winning". - Rich Cook

  5. #5
    rumpelix ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.06.2008
    Beiträge
    26
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hab das Problem gefunden, verwenden ein OKI - Drucker der laut Liste nicht mit einem TP 170 B geht. Versuche jetzt erstmal einen EPSON zubekommen , melde mich dann noch mal.
    Zitieren Zitieren Danke  

  6. #6
    rumpelix ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.06.2008
    Beiträge
    26
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Es geht , der Drucker läuft .
    man braucht dafür :
    1. EPSON 9 ( oder Standartdrucker aus der Liste im TP )
    2. kleinste Übertragungsrate einstellen
    3. wichtig !!! bei den Einstellungen für die serielle Schnittstelle
    - REMOTE CONTROL - ausschalten

    fertig.

    Danke nochmal an alle für die Tipps .
    Zitieren Zitieren es geht !!!  

Ähnliche Themen

  1. TP 170B an CPU 314
    Von Deep Blue im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.10.2006, 14:47
  2. OP 170b Bildschirmschoner
    Von Anonymous im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.03.2006, 17:07
  3. Drucker an tp 170b
    Von Jochen Kühner im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.05.2005, 00:03
  4. TP 170B
    Von Lipperlandstern im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.2005, 09:43
  5. Probleme mit OP 170B
    Von Anonymous im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 13:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •