Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Animationen

  1. #1
    Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    3
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe mal eine Frage:

    Ich bin momentan an einem WinCC Flexible Programm und würde gerne wissen ob es möglich ist animierte Bilder darzustellen?
    Es geht speziell darum, dass ich Behälter habe, die über Rohrleitungen miteinander verbunden sind. Nun wäre es schön, wenn es aussehen würde als ob sich der Inhalt der Behälter durch die Rohre bewegt. So eine Art "optischer fließ-effekt".

    Evtl. kann mir ja jemand Tipps geben wie ich soetwas realisieren kann.
    Danke
    Zitieren Zitieren Animationen  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.718
    Danke
    398
    Erhielt 2.400 Danke für 2.000 Beiträge

    Standard

    Hallo Andre,
    ein direktes fliessen wird sicher schwierig werden ...
    Etwas, dass ich schon einmal gemacht habe, war dass animieren der jeweils benutzten Rohrleitung mit dem entsprechenden Farbumschlag entsprechend der Qielle. Bei mir waren es "damals" Leitungen zum Aufheizen bzw. Abkühlen einer Presse. Es wirde dargestellt, aus welchem Speicher dass Wasser kam und ob es warm (Rot) oder kalt (blau) war.
    Das Beschriebene habe ich dadurch erreicht, dass ich für die jeweiligen Abschnitte Bytes festgelegt habe, die entsprechend ihres gesetzten Bits das Leitungssegment (oder Ventil) entsprechend animiert haben.

    Kannst du das als Ansatz gebrauchen oder hattest du an etwas vollkommen anderes gedacht ?

    Gruß
    LL

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Larry Laffer für den nützlichen Beitrag:

    andree3005 (21.10.2008)

  4. #3
    andree3005 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    3
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    das ist doch schonmal ein guter Ansatz. ich werde mich der Sache mal annehmen und schauen was ich zaubern lässt.

    Danke

  5. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.697 Danke für 1.949 Beiträge

    Standard

    Noch einen Möglichkeit wäre, 3 Grafiken übereinander zu legen. In der Grafik zeichnest du schräge Striche (Balken), die du jeweils um 1 Drittel ihres Abstandes versetzt.
    Also z.Bsp. Grafik 1 Rohr mit 10 Strichen, Abstand 9 mm.
    Grafik 2 Rohr mit 10 Strichen, Abstand 9 mm, um 3 mm zu Grafik 1 versetzt
    Grafik 3 Rohr mit 10 Strichen, Abstand 9 mm, um 6 mm zu Grafik 1 versetzt

    Nun mußt du mit einem Zeittakt, weiß nicht, ob das intern geht oder ob man dazu die SPS bemühen muß z.Bsp. eine Int zählen lassen immer 1-2-3, 1-2-3, 1-2-3 ...
    Die Grafiken machst du, abhängig von den Zahlen sichtbar, bei 1-->Grafik 1, bei 2-->Grafik 2, bei 3->>Grafik 3.

    Keine Ahnung, wann die Panels dann in die Knie gehen und das nicht mehr auf die Reihe bringen, aber allzu viele Rohre werden sich da nicht dynamisch darstellen lassen, denke ich.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. #5
    Registriert seit
    20.10.2007
    Beiträge
    191
    Danke
    159
    Erhielt 75 Danke für 54 Beiträge

    Standard

    ich hatte mal so ein "Spielprojekt" um mein Sohn so ein bisschen an die SPS heranzuführen.

    Unter ProTool hatte ich mit Balkenanzeigen gearbeitet, je nach Fliessrichtung horizontal oder vertikal . Mal von oben nach unten oder von links nach rechts, je nach "Fliessrichtung".

    Die Animation geschah dann durch Inkrementalzähler in der SPS.

    Am Anfang und am Ende der Balkenanzeigen gab es dann noch jeweils einen Kreis (gleiche Durchmesser wie die Balkenanzeige), der durch X- bzw. Y-Offset des Inkrementalzählers "animiert" wurde.

    Ich schau mal, ob ich das noch mal finde, dann stell ich es hier mal rein.

    Kann mich nur noch erinnern, das sich der Aufwand für professionelle Lösungen eigentlich nicht lohnt.
    Wie gesagt, war nur zum spielen.
    Gruss
    Pizza

    "Hab jetzt Step7 und WinCC Flex installiert. Hat alles auf Anhieb funktioniert. Hab ich jetzt was falsch gemacht ??"
    Zitieren Zitieren noch ein Vorschlag  

  7. #6
    Registriert seit
    20.10.2007
    Beiträge
    191
    Danke
    159
    Erhielt 75 Danke für 54 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hab da doch noch was gefunden.

    Habe erst mal versucht den ganzen Müll zu entfernen.

    Bitte nicht über den Programm-Code schimpfen, wenn mir jemand sowas anbieten würde, hätte ich ihm das auch um die Ohren gehauen
    Teilweise sind verwendete Bausteine hier aus dem Forum.
    Wenn also jemand was gefällt, ist es bestimmt nicht von mir

    In der Runtime auf dem Startbild einfach mal die beiden Schalter (siehe Grafik) betätigen (oder auch nur einen )

    Mir ging es damals nur um das Prinzip und was alles so möglich wäre.
    Echte Freaks machen sowas bestimmt mit Skripten. Soweit bin ich aber noch nicht
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Gruss
    Pizza

    "Hab jetzt Step7 und WinCC Flex installiert. Hat alles auf Anhieb funktioniert. Hab ich jetzt was falsch gemacht ??"
    Zitieren Zitieren wer suchet der findet  

Ähnliche Themen

  1. Animationen in WinccFlexible
    Von Bensen83 im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.03.2011, 09:05
  2. WinCC Animationen,Grafiken etc.???
    Von Nullchecker im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 14:39
  3. Animationen für Präsentationen
    Von sigioe im Forum Stammtisch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.12.2007, 20:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •