Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: ProTool: Eigenschaften von Variablen aufblenden dauert ewig

  1. #1
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Plauen
    Beiträge
    376
    Danke
    107
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich habe ein kleines aber extrem lästiges Problem mit ProTool:

    habe in einem Projekt mit ca. 750 PowerTags seit kurzem das Phänomen, dass die Anzeige von Eigenschaften von Variablen extrem lange dauert, bis sie angezeigt werden.

    Hat das mit der symbolischen Anbindung der Variablen zu tun? Das Projekt liegt auf unserem Server, ich bin aber der Einzige der daran arbeitet.
    Wahrscheinlich kann man wenig daran ändern aber ich würde gern einfach wissen, womit das zusammenhängt.

    Danke für Eure Ideen!
    Zitieren Zitieren ProTool: Eigenschaften von Variablen aufblenden dauert ewig  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.794
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ... das hängt garantiert damit zusammen, dass du das Projekt auf dem Server hast ... Versuch mal, wie es läuft, wenn du das Projekt lokal hast ...

    Gruß
    LL

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 12:17
  2. Dearchivieren dauert ewig bei DELL-Laptop.
    Von Hawkster im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.12.2008, 11:26
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.10.2007, 15:06
  4. Eigenschaften temporärer Variablen
    Von geduldiger im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.08.2007, 20:05
  5. interne Variablen in Protool
    Von Anonymous im Forum HMI
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.09.2004, 19:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •