Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Proface GP37W2

  1. #1
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    kennt sich jemand mit obengenannten Display aus? Ich müßte eine Übersetzung der vorhandenen Projektierung vom französischen ins deutsche machen. Meine Fragen dazu sind: Welche Kabel / Software brauche ich? Kostenfaktor? Ist es möglich das die Projektierung geschützt ist? Auf der Proface Website sind die Informationen sehr spärlich. Ich werde morgen auch nochmal mit der Niederlassung telefonieren, aber vielleicht weiß hier jemand auch noch was.

    Mario
    Zitieren Zitieren Proface GP37W2  

  2. #2
    Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    12
    Danke
    31
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo
    ich kenne das Panel nicht direkt, aber einige andere von Proface.
    Informationen findet man eigentlich komplett auf der
    www.pro-face.com/product/gp/gp37w/gp37w2b_spec.htm.


    Anschaltkabel und Anleitung findest du da auch unter
    http://www.pro-face.com/plc_connect/

    Eigentlich habe ich nur gute Erfahrungen mit Proface Panel´s

  3. #3
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    Ich kenne genau dieses Panel ebenfalls nicht. Üblicherweise erfolgt der Transfer über Ethernet oder ein serielles Kabel (ich gehe mal davon dass das Ding ein Ethernet besitzt). Das Download-Kabel ist Pro-Face spezifisch und kann gemeinsam mit der Software GP/Pro bestellt werden. (software+kabel kosten glaube ich 390 oder 490EUR).

    Die Software ist im Vergleich zu ProTool sehr gewöhnungsbedürftig. Speziell wenns ums Thema Übersetzen geht (Pro-Face geht hier einen sehr eigenwilligen Weg).
    Falls das Projekt original bereits fürs Übersetzen vorbereitet ist, dann musst Du lediglich die Texte eintippseln (oder per Export/Import) und anschließend sehen, ob die Formatierungen noch passen.
    Ist das Projekt nicht fürs Übersetzen vorbereitet, hast Du ein Problem.

    Der Grund: Es gibt 2 Möglichkeiten, wie man Texte reintippseln kann.
    1. Entweder man gibt die Texte direkt ein - ist einfach aber erlaubt keine Übersetzung.
    2. Oder man gibt jedem Text eine Nummer (Index) - die Texte sind dann in einer Tabelle abgelegt, welche sich auch Übersetzen lässt.
    Ich hab schon mal ein Programm aus Frankreich als Vorlage bekommen - da waren die Texte direkt eingetippselt - sprich: ich musste mit den Texten komplett von vorne anfangen.

    Egal welcher Weg gewählt wurde, benötigst Du in jedem Fall die Projektierung - entweder vom ursprünglichen Programierer - oder (wenn der Programmierer brav war) liegen die Upload Informationen am Panel, sodass man das Programm hochladen kann.

    Bei detaillierteren Fragen einfach per PN oder Mail.

    mfg Maxl


    PS: Der deutsche Support in Solingen ist top - die würde ich in jedem Fall bei Fragen oder Problemen sofort konsultieren.
    Bin aufgrund §2 der "Rechte des Betreibers" der Forum-Regeln nicht mehr aktiv, da nicht nicht akzeptiere, dass Informationen und Erkenntnisse ohne Quellangabe weitergegeben werden sollen. Jedem steht frei, auf die gleichen Erkenntnisse durch Eigenversuche zu kommen, vor allem Buchautoren.

  4. #4
    mariob ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich habe mich heute mal mit der Leipziger Niederlassung von Proface unterhalten, die Kollegen sind kompetent und freundlich. Soetwas ähnliches zur Projektierung hat mir der Kollege ebenfalls erklärt. Ich werde nächste Woche erst einmal mit dem Vertrieb sprechen, dann sehe ich weiter. Auf alle Fälle vielen Dank für die Hinweise und Tips.

    Mario

  5. #5
    mariob ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    nachdem nun Weihnachten vorbei ist kommt der Ernst des Lebens. Das Proface samt Software und Kabel liegt nun schon länger hier. Ich habe mir das ganze also mal zu Gemüte geführt, es sind auch schon erste Erfolge sichtbar. Ist sehr schön aufbereitete Software, bedienfreundlich aber nicht ganz intuitiv. Naja, dann wärs ja was für Frauen....... . Ich habe den Nachfolger des besagten HMI Gerätes (war billiger, das alte ist nicht mehr für Neuanlagen), sollte aber dieselbe Problematik sein. Und zwar will das Programmiersystem dem Proface einen Systemdatenbereich in der angeschlossenen SPS (S5) zuweisen. Nach längeren Grasen in den Unterlagen (bin aber da noch nicht ganz durch) fand ich heraus , das eben dieser Bereich mehr zur Verwaltung des Proface dient. Also aufgerufenes Bild und solcher Kram. Abschalten kann man das aber offensichtlich nicht. Dem internen Speicher des Proface kann man das aber scheinbar auch nicht aufbürden. Ich möchte das aber nicht! Blöder Mist. Kann mir jemand hierzu einen Tip geben?

    Gruß
    Mario

  6. #6
    mariob ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    mal so als Feedback, ich hasse Dinge die hinterher so offen bleiben. Also der Kollege der Niederlassung von Proface hat sich meines Problemes angenommen. Mal sehen was dabei herauskommt. Das GP3302 ist direkt mit der Programmierschnittstelle der S5 135U verbunden (CPU 922). Beim Lesen der Variablen der DBs bekam das GP nur Müll geliefert. Nach längererem intensiven Suchen in den Systemeinstellungen des Projektes gibt es da einen völlig unauffälligen Schalter mit dem man zwischen S5 - 100 und 135 umschalten kann. Stand auf S5 -100. Das Problem mit dem Systemdatenbereich ist noch nicht gelöst, der Kollege von Proface konnte sich das auch erst einmal nicht erklären. Ich habe Ihm die Projektierung geschickt, ich denke schon das der Fehler bei mir liegt.... .

    Gruß
    Mario

Ähnliche Themen

  1. Doppelwort zu Proface TP transferieren
    Von tuppes38 im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.03.2014, 17:27
  2. Proface Erfahrungen?
    Von Jens_Ohm im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.05.2011, 07:34
  3. WinCC vs ProFace
    Von Roland5020 im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.12.2010, 10:46
  4. Suche Proface Programmierkabel
    Von lorenz2512 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.2007, 16:02
  5. ProFace anzeige von Gleitpunktzahlen?
    Von Bender25 im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 16:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •