Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: WInCC flexible Rezepturverwaltung

  1. #1
    Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    337
    Danke
    13
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich muss in WinCC flexible eine Rezeptur mit 260 Variablen erstellen. Kann man das ganze irgendwie mit Hilfe von Strukturen bewältigen, sonst muss ich erst 260 Variablen anlegen uind die dann noch im Rezept zuweisen. Da die Anlage aus 4 Teilen besteht bräuchte ich dann also 4 Rezepturen a 260 Variablen. Hoffentlich kann mir da jemand helfen!

    franzlurch
    Zitieren Zitieren WInCC flexible Rezepturverwaltung  

  2. #2
    franzlurch ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    337
    Danke
    13
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Hab gleich noch eine Frage zu gleichen Thema:

    Ich hab gerade mal ein kleines Rezept angelegt und in einem Bild eine Rezepturanzeige projektiert. Funktioniert soweit auch alles schön und gut. Wenn ich jetzt aber in der RT Werte im Rezept ändere und speichere werden diese aber beim Neustart der RT wieder mit den Werten aus der Rezepturdatenbank (Werte aus den Datensätzen) überschrieben. Ich muss doch aber ma Anfang Werte in die Datensätze eingeben oder? Oder muss ich noch eine Option irgenwdo aktivieren damit die Datensätze aus der RT heraus überschrieben werden können.

    Benötige ich hierfür noch einmal eine seperate Lizens???

    franzlurch
    Geändert von franzlurch (13.11.2008 um 16:21 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Welches Gerät zur Laufzeit?
    RT als Simulation?

    ich persönlich lege keine Datensätze im ES an, sondern erzeuge Datensätze ausschließlich zur Laufzeit.

  4. #4
    franzlurch ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    337
    Danke
    13
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Ah Sorry hatte ich vergessen. Nutze WinCC fleible 2007 Advanced und einen PC.

  5. #5
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Startest Du RT auf dem Laufzeitsystem oder auf dem Erstellsystem als Simulation?

  6. #6
    franzlurch ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    337
    Danke
    13
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Ich starte das ganze unter der RT auf einem Panel PC!

  7. #7
    Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    132
    Danke
    38
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von franzlurch Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich muss in WinCC flexible eine Rezeptur mit 260 Variablen erstellen. Kann man das ganze irgendwie mit Hilfe von Strukturen bewältigen, sonst muss ich erst 260 Variablen anlegen uind die dann noch im Rezept zuweisen. franzlurch
    Also zu deiner 1.ten Frage muss ich auch sagen das ich verzweifelt nach dieser Möglichkeit suchen aber bisher keine gefunden habe..

    Mit dem daten in der Rezeptur wie ist denn dein SPS-programm dazu aufgebaut? Wir machen das immer so das wir 2 identische rezeptur Datenbausteine einen für die Visu und den anderen für die Sps. Der Visu Db schreibt den SPS Db wenn es Änderung an den Werten gab ansonsten wird zurück von der SPS geschrieben.

  8. #8
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Da ich über Flex Advanced nicht verfüge und nur die Übertragung auf normale Panels kenne, kann ich dir nur schildern, wie das bei einem gewöhnlichen TP277 z.B. ist. da gibt es beim Übertragen eine Klickbox, die darüber entscheidet, ob die Rezepturdaten überschrieben werden oder nicht. allerdings fragt ES nochmal explizit nach, ob es das wirklich tun soll. wie sich das bei PC-Runtime verhält - k.A.

    ansonsten kann ich MatthiasH24
    Also zu deiner 1.ten Frage muss ich auch sagen das ich verzweifelt nach dieser Möglichkeit suchen aber bisher keine gefunden habe..
    leider nur voll bestätigen

  9. #9
    franzlurch ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    337
    Danke
    13
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Hi Mathias,

    wir haben als Steuerung keine SPS im Einsatz sonder unsere eigene Haussteuerung über Modbus TCPIP. Die Rezeptparameter habe ich einfach mit den externen Variablen verbunden. Was ich bloß nicht riochtigkapiere ist dass wenn ich zum Beispiel die Datensätze 1-32 anlegen und in den Datensatz 1 in jedes der 260 Felder eine 1 eintrage, in Datensatz 2 in jedes der 260 Felder eine 2 eintrage usw... Wenn ich nun die RT starte kann ich die Rezepte ändern , in die SPS laden und auch aus der SPS laden. Ändere ich einen Datensatz, so werde ich dann auch gefragt, ob ich das ganze speichern mlöchte. Wenn ich ja klicke ist das ganze auch solange gespeichert, solange die RT läuft. Beende ich jetzt die RT und starte sie neu, so werden komischer weise wieder die Werte geladen die ich am Anfang beim erstellen der Rezeptur eingegeben habe.
    Wie kann ich das Laden der Rezepturen ausführen, wenn ich dazu nicht den Button der Rezepturverwaltung nutzen möchte. Kann ich mir die Funktion irgendwie auf einen beliebigen Button legen??


    franzlurch

  10. #10
    Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    132
    Danke
    38
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi also du kannst das bestimmt über die Auftragskodierung des Panels durchführen. Da du aber keine Siemens nutzt kann ich dir da im moment leider auch nicht weiter helfen. Schaue aber nachher mal nach muss jetzt grad mal direkt an ne maschine was programmieren.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 14:16
  2. Wago I/O-IPC und Rezepturverwaltung
    Von softwareheini im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2009, 12:53
  3. Rezepturverwaltung bei WinCC flexible
    Von PG710 im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.06.2008, 20:41
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 10:57
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.07.2006, 08:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •