Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 4 of 4 FirstFirst ... 234
Results 31 to 39 of 39

Thread: Programm zum Datenauslesen in Textdatei

  1. #31
    dezibl is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    03.12.2008
    Posts
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nicht schlecht, nicht schlecht.. Das ganze noch erweitern schon habe ich meine Problematik gelöst... Über einen Tastendruck kann ich durchaus so recht viel erreichen... muss so nur den Profibus nach außen verlegen, kann die daten lesen und direkt in die Datenbank importieren...

    Erste Testresultate haben einwandfrei funktioniert.. das ganze dann im größenbereich *186 ansiedeln..

    Danke..

  2. #32
    dezibl is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    03.12.2008
    Posts
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Hallo Kai,

    kleines Problem, habe jetzt nochmal exakt das in das Projekt übernommen aber es funktoniert nicht mehr.. bekomme allerdings auch keine Meldung...

    Drücken auf den Taster passiert einfach gar nichts.. er erstellt auch keine datei.. um abzuklären ob ich alles richtig gemacht habe, folgendes:

    In die VBS Aktion der Schaltfläche habe ich das Script:

    Sub OnLButtonDown(ByVal Item, ByVal Flags, ByVal x, ByVal y)

    ' ==============================
    ' Datensatz
    ' ==============================

    ' Konstanten deklarieren

    Const Dateiname = "E:\Datensatz.csv"

    ' Variablen deklarieren

    Dim FSO, Datei

    Dim Index

    Dim Rohdaten

    Dim Datum, Zeit , Wert

    ' Objektreferenz erzeugen

    Set FSO = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")

    ' Datei erzeugen

    Set Datei = FSO.CreateTextFile(Dateiname)

    ' Spaltennamen schreiben

    Datei.WriteLine("Datum;Zeit;Wert")

    ' Rohdaten lesen und in einem Array speichern

    Rohdaten = HMIRuntime.Tags("Rohdaten").Read

    For Index = 0 To 30 Step 10

    ' Datensatz Datum aus Rohdaten lesen

    Datum = DatensatzDatum (Rohdaten, Index)

    ' Datensatz Zeit aus Rohdaten lesen

    Zeit = DatensatzZeit (Rohdaten, Index)

    ' Datensatz Wert aus Rohdaten lesen

    Wert = DatensatzWert (Rohdaten, Index)

    ' Datensatz in Datei schreiben

    Datei.WriteLine(Datum & ";" & Zeit & ";" & Wert)

    Next

    ' Datei schließen

    Datei.Close

    End Sub

    Und in die VBS Funktion.. da hab ich weng ein Problem weil ich nicht weiss als was ich die einfügen muss.. als Projekt Modul oder als Aktion?? da ich etwas anfänger bin in sache VBS tu ich mir da etwas schwer.. C Script währ für mich etwas einfacher...

  3. #33
    Join Date
    22.03.2007
    Location
    Detmold (im Lipperland)
    Posts
    12,378
    Danke
    422
    Erhielt 2,526 Danke für 2,101 Beiträge

    Default

    Hallo,
    da mir auf den ersten (und zweiten) Blick kein Fehler auffallen will ... speichert dein Script gar nichts ? Auch nicht die oberste Kopfzeile ?

    gruß
    LL

  4. #34
    dezibl is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    03.12.2008
    Posts
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    nein Dachte erst es liegt an der erstellung des Files, weil nicht einmal die erstellt wurde, dann hab ich sie händisch erstellt.. und selbst da speichert er nichts rein..

    Wichtig war mir nur ob ich das 2. auch als Projekt modul parametieren muss?? und muss ich das irgendwo noch hinterlegen?? finde den fehler nicht..

    such jetzt schon seit stunden.. beim 1. Mal hats geklappt und jetzt will ernicht mehr..

  5. #35
    Join Date
    30.03.2005
    Posts
    2,134
    Danke
    0
    Erhielt 679 Danke für 545 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by dezibl View Post
    In die VBS Aktion der Schaltfläche habe ich das Script:

    Sub OnLButtonDown(ByVal Item, ByVal Flags, ByVal x, ByVal y)

    ' ==============================
    ' Datensatz
    ' ==============================

    ' Konstanten deklarieren

    Const Dateiname = "E:\Datensatz.csv"

    ' Variablen deklarieren

    Dim FSO, Datei

    Dim Index

    Dim Rohdaten

    Dim Datum, Zeit , Wert

    ' Objektreferenz erzeugen

    Set FSO = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")

    ' Datei erzeugen

    Set Datei = FSO.CreateTextFile(Dateiname)

    ' Spaltennamen schreiben

    Datei.WriteLine("Datum;Zeit;Wert")

    ' Rohdaten lesen und in einem Array speichern

    Rohdaten = HMIRuntime.Tags("Rohdaten").Read

    For Index = 0 To 30 Step 10

    ' Datensatz Datum aus Rohdaten lesen

    Datum = DatensatzDatum (Rohdaten, Index)

    ' Datensatz Zeit aus Rohdaten lesen

    Zeit = DatensatzZeit (Rohdaten, Index)

    ' Datensatz Wert aus Rohdaten lesen

    Wert = DatensatzWert (Rohdaten, Index)

    ' Datensatz in Datei schreiben

    Datei.WriteLine(Datum & ";" & Zeit & ";" & Wert)

    Next

    ' Datei schließen

    Datei.Close

    End Sub
    Das sieht soweit richtig aus.

    Quote Originally Posted by dezibl View Post
    Und in die VBS Funktion.. da hab ich weng ein Problem weil ich nicht weiss als was ich die einfügen muss.. als Projekt Modul oder als Aktion?
    Die VBS-Funktionen habe ich im Deklarationsbereich der VBS-Aktion projektiert.

    Der Deklarationsbereich wird mit der Schaltfläche "Deklarationsbereich einblenden" im Aktionseditor für die VBS-Aktion eingeblendet.

    Siehe dazu auch die WinCC-Online Hilfe:

    Deklarationsbereich in Aktionen

    Wenn Sie Aktionen im Graphics Designer erstellen, können Sie mit der Schaltfläche "Deklarationsbereich einblenden" den Deklarationsbereich der Aktion einblenden. Beim Anlegen einer neuen Aktion wird die Anweisung "Option explicit" automatisch und nicht löschbar in den Deklarationsbereich eingetragen. Die Anweisung ist erforderlich um Fehler durch falsche Schreibweise von Variablen ohne Deklaration zu vermeiden.

    Die Anweisung erfordert, dass Sie Variablen immer mit der Anweisung "Dim" in Ihrem Code definieren.

    Verwenden Sie die Anweisung "Option explicit" nicht in Ihrem Code, da es sonst zu Laufzeitfehlern kommen kann.

    Im Deklarationsbereich können Sie zusätzlich allgemeine Festlegungen treffen, die Sie global für das aktuelle Bild verwenden möchten, z.B.:

    • Variablendefinitionen
    • Prozeduren oder Funktionen, die Sie nur in diesem Bild verwenden möchten
    In den Deklarationsbereichen der Aktionen können in den Bereichen "Ereignis" und "Eigenschaften" eines Objektes voneinander unabhängige globale Variablen definiert werden. Zwischen gleichnamigen globalen Variablen in diesen beiden Bereichen besteht keine Verbindung.
    Gruß Kai
    Attached Images Attached Images

  6. #36
    dezibl is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    03.12.2008
    Posts
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    funktioniert soweit schon mal die werte in eine datei zu speichern, nur Datum und zeit passen nicht.. hab totale chaosdaten..

    mach zum testen folgendes ich schreibe die aktuelle zeit und datum jede sekunde in den db.. und der wert passt..

    so sieht das endergebnis aus:
    Datum Zeit Wert
    21.01.2010 00:00:06 0,815
    25.11.1994 00:00:06 0,815
    05.03.2159 00:00:06 0,815
    07.01.2144 00:00:06 0,815
    10.11.2128 00:00:06 0,815
    14.09.2113 00:00:06 0,815
    18.07.2098 00:00:06 0,815
    22.05.2083 00:00:06 0,815
    25.03.2068 00:00:06 0,815
    27.01.2053 00:00:06 0,815
    01.12.2037 00:00:06 0,815
    05.10.2022 00:00:06 0,815
    10.08.2007 00:00:06 0,815
    12.06.1992 00:00:06 0,815
    20.09.2156 00:00:06 0,815
    25.07.2141 00:00:06 0,815
    29.05.2126 00:00:06 0,815
    02.04.2111 00:00:06 0,815
    03.02.2096 00:00:06 0,815
    07.12.2080 00:00:06 0,815

    hoffe jemand weiss woran das liegen könnte... scheinen die Daten irgendwie verdreht anzukommen...

  7. #37
    Join Date
    30.03.2005
    Posts
    2,134
    Danke
    0
    Erhielt 679 Danke für 545 Beiträge

    Default

    Kannst Du mal den DB mit den Aktualdaten hier in das Forum stellen?

    Gruß Kai

  8. #38
    dezibl is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    03.12.2008
    Posts
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Des war nen guter Tip.. hat sich erledigt.. DB war ausversehen verkehrt rum.. d.h. er hat das datum als zeit gespeichert und die zeit als Datum..

    SORRY

    Anderes problem hab ich schon feststellen müssen, das ich nur 200Bytes übertragen kann.. das sind rund 20 Datensätze.. hab einfach mehr eingestellt und urplötzlich geht das ganze nur noch ab und zu.. 1x hat er bisher die werte vollständig übernommen.. danach gar nicht mehr.. rohdatenvariable gekürzt und es funktioniert wieder.. werde wohl auch mal direkt mit siemens rücksprache halten müssen wie die tatsächliche länge sich verhält..

  9. #39
    Join Date
    27.05.2004
    Location
    Thüringen/Berlin
    Posts
    13,702
    Danke
    739
    Erhielt 3,081 Danke für 2,210 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zur max. Länge der Rohdatenvariable sieh mal hier: http://www.sps-forum.de/showpost.php...31&postcount=5
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Similar Threads

  1. Programm zum Testen der Funktion einer MMC/MC AWL-Programm
    By Milka in forum Programmierstrategien
    Replies: 13
    Last Post: 18.04.2018, 09:02
  2. Step 7 Software zum Programm lesen
    By Mekkii in forum Simatic
    Replies: 5
    Last Post: 28.04.2017, 10:37
  3. Fragen zum Programm, targets etc.
    By Alex0815 in forum CODESYS und IEC61131
    Replies: 8
    Last Post: 21.01.2016, 12:24
  4. Replies: 4
    Last Post: 18.02.2014, 11:04
  5. Step 7 Datenauslesen aus CPU 318 für Qualitässystem
    By Kopp in forum Simatic
    Replies: 12
    Last Post: 21.05.2013, 07:50

Tags for this Thread

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •