Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Zeitstempel setzten und anzeigen

  1. #1
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    472
    Danke
    23
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich würde gerne auf mein MP277 einen Zeitstempel setzten und auch anzeigen.

    Grund ist folgender: Ich hab meine Motoren mit Betriebsstundenzähler versehen, einen Gesamt-Zähler und einen Zähler den ich am Panel über ein Button zurück setzten kann. Möchte gerne jedesmal wenn ich den Zähler auf Null setzte meine aktuelle Zeit und Datum im Panel anzeigen.

    Quasi so:

    Motor 1 Gesamtstunden: 123456h
    Motor 1 Resetstunden: 23h
    Zurück gesetzt am 06.12.2008 um 20:12h


    Geht das???
    Zitieren Zitieren Zeitstempel setzten und anzeigen  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.712
    Danke
    398
    Erhielt 2.398 Danke für 1.998 Beiträge

    Standard

    Hallo Steve,
    ich halte das nicht für problematisch.
    Du musst dich nur im Vorfeld für die 2 vorhandenen Alternativen entscheiden ...

    1.) Du handelst und speicherst das Ganze in einem DB in deiner SPS.

    2.) Du bedienst dich eines Scriptes und speicherst das Ganze in einer (z.B. *.CSV-) Datei in deinem Panel. Hierbei könnten die Daten natürlich auch zu informativen Zwecken noch in der SPS gehalten werden.

    Gruß
    LL

  3. #3
    Steve38 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    472
    Danke
    23
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Moin,

    ich nehm die 1)
    Speicher jetzt die Werte auch bereits in deinem DB, würde quasi ganz gut zur Struktur passen.

  4. #4
    Steve38 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    472
    Danke
    23
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Aber wirklich weiter bin ich bis jetzt noch nicht!

    Wie siehts aus Larry?

  5. #5
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.712
    Danke
    398
    Erhielt 2.398 Danke für 1.998 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Steve38 Beitrag anzeigen
    Quasi so:

    Motor 1 Gesamtstunden: 123456h
    Motor 1 Resetstunden: 23h
    Zurück gesetzt am 06.12.2008 um 20:12h

    Geht das???
    Na, du bist ja lustig ...

    Ich gehe mal davon aus, dass du weißt, wie man die Systemuhr der SPS ausliest. Wenn nein, dann gibt es dazu hier im Forum ettliche Beiträge.
    Das Ergebnis ist dann eine BCD-String im Format Date_Time, den du in die Bestandteile DATE unf Time_of_Day zerlegen kannst (entwelder selbst oder unter Zuhilfenahme der SFC (6 und 8 ???).
    Nun hast du eigentlich alles, was du brauchst.

    In dem Moment, in dem du die Taste "Zähler Reset" betätigst, speicherst du das aktiuelle Datum und die zugehörige Uhrzeit in deinem DB (mit) ab.

    Ich hatte (fast) vermutet, dass mit meinem vorangegangenen Beitrag schon gesagt zu haben ...

    Gruß
    LL

Ähnliche Themen

  1. Ablaufsprache - Zeitgrenzen der Schritte setzten
    Von twincatter im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.04.2011, 15:40
  2. Datums und Uhrzeitstemp setzten
    Von Katrin1982 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.01.2011, 19:34
  3. Mit Möller MI4 Display merker in sps setzten?
    Von berti74 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.10.2009, 08:03
  4. im WinCC einmal pro Tag ein Bit setzten
    Von Tommy1981 im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.01.2009, 15:40
  5. Quittierentaste und ein Bit in CFC setzten
    Von Elton_500 im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.2008, 16:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •