Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 1 of 4 123 ... LastLast
Results 1 to 10 of 40

Thread: Messwerte erfassen und auf USB-Stick übertragen

  1. #1
    Join Date
    15.03.2006
    Posts
    153
    Danke
    18
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin,
    habe folgendes Problem: Ich soll nachträglich für einen Prüfstand eine Messdatenaufzeichnung erstellen. Habe eine CPU313C und ein TP177B.
    Es soll bei jedem Prüfzyklus der mehrere Sekunden dauert ca. 6 Messwerte abgespeichert werden. Nach abgeschlossener Prüfung soll es möglich sein, das Protokoll (am besten als .CSV -> EXCEL) auf einen USB-Stick zu ziehen um es dann auswerten zu können.
    Leider habe ich sowas noch nicht gemacht. Habe schon was über Variablen-Archiv gelesen, aber das hat das TP177B ja nicht.
    Wäre nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
    Vielen Dank
    Reply With Quote Reply With Quote Messwerte erfassen und auf USB-Stick übertragen  

  2. #2
    Join Date
    27.05.2004
    Location
    Thüringen/Berlin
    Posts
    13,806
    Danke
    746
    Erhielt 3,127 Danke für 2,231 Beiträge

    Default

    Das TP177B kann ja auch keine Scripte. Ob das damit überhaupt zu realisieren ist? Kannst du auch einen Rechner per MPI. z.Bsp. einen Laptop an die SPS anschließen? Damit könnte man dann die Daten auch erfassen.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    Join Date
    20.06.2003
    Location
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Posts
    5,451
    Danke
    99
    Erhielt 923 Danke für 628 Beiträge

    Default

    mit einem 17x ist das nicht so ohne weiteres möglich

    als einzige möglichkeit sehe ich hier eine rezeptur zu benutzen.
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download auf meiner HP
    zum Download im Internet (Backup nicht unbedingt aktuell)

  4. #4
    Join Date
    03.11.2006
    Posts
    370
    Danke
    2
    Erhielt 75 Danke für 67 Beiträge

    Default

    mit Rezepturen geht es zwar ein wenig aber den USB-Stick kannst du ebsolut streichen bei diesem Panel...

  5. #5
    McMeta is offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    15.03.2006
    Posts
    153
    Danke
    18
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by Ralle View Post
    Das TP177B kann ja auch keine Scripte. Ob das damit überhaupt zu realisieren ist? Kannst du auch einen Rechner per MPI. z.Bsp. einen Laptop an die SPS anschließen? Damit könnte man dann die Daten auch erfassen.
    Ja Rechner wäre möglich. Über die ETHERNET-Schnittstelle vom Panel ist da nix zu machen? Dann brauch ich noch nen MPI-Adapter. Was habe ich denn da dann für möglichkeiten um die Messwerte auszulesen?



    Quote Originally Posted by volker View Post
    mit einem 17x ist das nicht so ohne weiteres möglich

    als einzige möglichkeit sehe ich hier eine rezeptur zu benutzen.
    Also brauche ich mind. MP277 ??
    Wie meinst du das mit der Rezeptur?

  6. #6
    Join Date
    27.05.2004
    Location
    Thüringen/Berlin
    Posts
    13,806
    Danke
    746
    Erhielt 3,127 Danke für 2,231 Beiträge

    Default

    Ob man über die Ethernetschnittstelle des Panels irgendwie auf die SPS zugreifen kann, weiß ich leider nicht, aber irgendwie hab ich da meine Zweifel. Vielleicht kann ja Sandman etwas dazu sagen. Evtl. geht da eine der Zusatzoptionen Sm@rtAccess oder was es da so noch gibt, aber da muß ich passen.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  7. #7
    McMeta is offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    15.03.2006
    Posts
    153
    Danke
    18
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by Ralle View Post
    Ob man über die Ethernetschnittstelle des Panels irgendwie auf die SPS zugreifen kann, weiß ich leider nicht, aber irgendwie hab ich da meine Zweifel. Vielleicht kann ja Sandman etwas dazu sagen. Evtl. geht da eine der Zusatzoptionen Sm@rtAccess oder was es da so noch gibt, aber da muß ich passen.
    Hm, ok. Was hab ich denn für Möglichkeiten über MPI ?

  8. #8
    Join Date
    24.07.2008
    Posts
    124
    Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by McMeta View Post
    Hm, ok. Was hab ich denn für Möglichkeiten über MPI ?
    warum nimmst du nicht einfach einen datalogger oder opcserver über mpi?
    z.b von deltalogic... gibt aber auch andere anbieter
    viele Grüße
    klaus.ka

    alles was Du im Leben anderen Menschen gibst, bekommst Du irgendwann wieder zurück, egal von dieser oder einer anderen Person

  9. #9
    Join Date
    27.05.2004
    Location
    Thüringen/Berlin
    Posts
    13,806
    Danke
    746
    Erhielt 3,127 Danke für 2,231 Beiträge

    Default

    Du kannst mit einem MPI-Adapter (Mein Favorit dabei der NetlinkPro von Deltalogic) die Daten von der SPS holen. Dazu kannst du verschiedene Programme nutzen, z.Bsp. den Logger von Datalogic. Ich hab eine BDE geschrieben, PC3AG, damit würde das auch funktionieren, muß man sich aber etwas einarbeiten. Man kann u.a. in der SPS Daten zusammenstellen und dann mit einem Handshake diese Daten an PC3AG geben. Diese Daten werden in Datenbanktabellen eingetragen, mit Datum und Uhrzeit. Export in Excel wäre auch möglich. Mit der Bibliothek Libnodave (nutzt PC3Ag auch) kann man auch direkt von Excel aus Daten aus der SPS lesen, Beispiel ist dabei, bzw. evtl. auch hier im Forum. Da mußt du allerdings noch in wenig selbst in VBA Hand anlegen. Such mal im Forum nach den entsprechenden Stichworten
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  10. #10
    Join Date
    20.06.2003
    Location
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Posts
    5,451
    Danke
    99
    Erhielt 923 Danke für 628 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Quote Originally Posted by McMeta View Post
    Über die ETHERNET-Schnittstelle vom Panel ist da nix zu machen?

    Also brauche ich mind. MP277 ??
    Wie meinst du das mit der Rezeptur?
    am einfachsten ginge es mit einem panel welches vb-script unterstützt.
    also alles ab xP27x

    in einer rezeptur lassen sich variablen ablegen.
    es gibt auch die funktion 'rezeptur exportieren' diese wird dann als csv-datei exportiert.
    den dateinamen kann man über eine variable angeben.

    grundsätzlich sollte das auch ins netzwerk über die ethernetschnittstelle klappen.

    siemens stellt für das panel keinen treiber für für usb-sticks bereit.
    du kannst aber probieren, ob du mit diesem treiber den stick zum laufen bekommst.
    http://lischis-home.dyndns.org/files...l/dirindex.php
    USB_Storage_Treiber_fuer WinCE.zip

    oder du speicherst das ganze auf die mmc im panel.
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download auf meiner HP
    zum Download im Internet (Backup nicht unbedingt aktuell)

Similar Threads

  1. TIA TIA und Step7-Lizenz auf einen USB-Stick
    By Taba in forum Simatic
    Replies: 4
    Last Post: 05.04.2017, 06:53
  2. Messwerte auf USB Stick in CSV schreiben
    By blimaa in forum CODESYS und IEC61131
    Replies: 10
    Last Post: 20.02.2013, 13:21
  3. Messwerte erfassen und ablegen
    By GerhardPtl in forum Simatic
    Replies: 9
    Last Post: 17.02.2011, 08:55
  4. Replies: 2
    Last Post: 25.07.2007, 14:46
  5. Replies: 5
    Last Post: 02.05.2007, 20:16

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •