Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Tesimod Suetron S7 300 BT20N

  1. #1
    Registriert seit
    12.09.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Lächeln


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo liebe Technikfreunde,

    habe seit längerem ein Problem, eine BT20N mit einer S7 zu kopplen und mir ByteVariablen anzeigen zu lassen, würde mir hier einer behilflich sein, möchte das Teil nicht aufgeben.

    Ich weiss nicht,wie das Teil die Variablen verwaltet und in welchen DB ich die Werte transferieren muss, damit das funktioniert! Der Profibus läuft soweit und das Bediengerät zeigt mir nur "0" an. Kann mir bitte jemand helfen, wäre schön. Mein OB1 sieht folgendermassen aus:

    CALL SFC 14
    LADDR :=W#16#50
    RET_VAL:=MW100
    RECORD :=P#DB80.DBX4.0 BYTE 16
    CALL FC 70
    Record_In :=P#DB80.DBX4.0 BYTE 16
    Record_Out:=P#DB81.DBX0.0 BYTE 16
    CALL SFC 15
    LADDR :=W#16#50
    RECORD :=P#DB81.DBX0.0 BYTE 16
    RET_VAL:=MW102

    CALL FC 1 // DB beschreiben


    lg jörg


    Unten sind noch ein paar Anhänge!!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren Tesimod Suetron S7 300 BT20N  

  2. #2
    Registriert seit
    26.07.2004
    Beiträge
    87
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Versuch mal die Variablen auf dem Panel nicht in dem Bereich anzulegen, den du SFC14/15 übergibst. Der Bereich wird wie es aussieht nämlich kpl. für die Buskommunikation verwendet.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu TimoS für den nützlichen Beitrag:

    logologo_de (18.01.2009)

  4. #3
    logologo_de ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage

    Geht leider auch nicht, ich kann den Breeich zwar beschreiben doch das Bt20 gibt die variable nicht aus, wenn ich aber auf den DB81 in bereiche schreibe blinkt der wert kurz auf , verschwindet aber wieder und es gibt kommunikationsfehler, ich denke, das das ein verbotener bereich ist,

    bitte helft mir weiter

    Grüsse Jörg
    Zitieren Zitieren suetron tesimod s7 geht nicht  

  5. #4
    logologo_de ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo, nochmal ein Aufruf an alle,


    bitte helft mir weiter

    Grüsse Jörg
    Zitieren Zitieren S7 Tesimod Suetron Simatic Siemens  

  6. #5
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.239
    Danke
    91
    Erhielt 407 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Nur so ne Idee, Ahnung hab ich davon nicht:
    Könnte es sein, dass die Telegrammlänge mit der Einstellung in HW-Konfig übereinstimmen muss ? Dann müsste da ja eine 16 rein oder aber die HW-Konfig auf 32 und die SFC14/15-Aufrufe anpassen.

    Grüße von HaDi
    Geändert von HaDi (15.01.2009 um 21:53 Uhr) Grund: Nachtrag

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu HaDi für den nützlichen Beitrag:

    logologo_de (18.01.2009)

  8. #6
    logologo_de ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Lächeln

    Danke für deinen Tip, hatte ich am Anfang auch schon aber hat auch nicht getan, danke nochmals

    An alle, biete 20€, wer mit mir das Teil zum laufen bringt, derjenige sollte, wenn möglich, ein bischen erfahrung mit der tswin sw und der s7-300 CPU haben

    Rufe auch gerne auf dem Festnetz an

    Liebe Grüsse Jörg
    Zitieren Zitieren Biete 20.-€ Hilfelohn, wer mit mir am Telefon das Teil zum laufen bringt  

  9. #7
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.239
    Danke
    91
    Erhielt 407 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Ich hab die Anleitung jetzt nur kurz überflogen, aber es sieht für mich so aus, als würde sich der FC70 die anzuzeigende Variable selber holen und in den Ausgangsbereich schreiben. Wenn du in den DB81 schreibst, bringst du vermutlich die Telegramme durcheinander.
    Hast du´s denn mal mit MPI versucht ? Das sieht auf den ersten Blick einfacher aus.

    Grüße von HaDi

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu HaDi für den nützlichen Beitrag:

    logologo_de (18.01.2009)

  11. #8
    logologo_de ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Lächeln

    Zitat Zitat von HaDi Beitrag anzeigen
    Ich hab die Anleitung jetzt nur kurz überflogen, aber es sieht für mich so aus, als würde sich der FC70 die anzuzeigende Variable selber holen und in den Ausgangsbereich schreiben. Wenn du in den DB81 schreibst, bringst du vermutlich die Telegramme durcheinander.
    Hast du´s denn mal mit MPI versucht ? Das sieht auf den ersten Blick einfacher aus.

    Grüße von HaDi

    dp81, ja hab ich gemacht und tut auch nicht, protokoll kommt durcheinander, wenn ich high byte low byte im tesimod protokoll tausche kommen die variblen einfacher an, aber es kommt nach ca. 4 Sek. ca 3 Sek. zum kommunikationsfehler und 1 Sek. lang werden die Variablen übertragen.


    Nochmal, die 20 €uro sind ehrensache und werden gesichert überwiesen. Wenn ich jemanden anrufen soll, mailt mir eure Telefonummenr auf
    logologo_de@yahoo.de
    Zitieren Zitieren leider kein mpi vorhanden, habe nur ein dp schnittstelle  

  12. #9
    logologo_de ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Lächeln

    Rufe euch gerne an, um am Telefon das ding zum laufen zu bringen
    Zitieren Zitieren 20 € Pramie für den, der es schafft mit mir das Teil zum laufen zu bringen  

  13. #10
    Registriert seit
    26.07.2004
    Beiträge
    87
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wie willst Du den Wert auf dem Panel anzeigen? Habe nämlich auch das Problem, das scheinbar die Eingabefelder nicht aktualisiert werden, besser gesagt, das da dann irgendwelche werte drin stehen. Das Problem hab ich auch dem support mitgeteilt. Kann aber erst am Donnerstag wieder testen. Da wären dann auch Jungs von Sütron bei mir vor Ort. Hast Du auch schon Kontakt zum Support?

Ähnliche Themen

  1. Verbindung suetron tp52 an s7300 über mpi
    Von Hobby programmierer im Forum Feldbusse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.11.2005, 23:39

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •