Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: ProSave und OP25?

  1. #1
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.523 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich muss demnächst an einer etwas betagten Anlage mit S5 und OP25 eine Änderung machen.
    Leider habe ich 2 "alte" Protool-Projektierungen, von denen aber niemand so genau weiß ob die wirklich aktuell sind.
    Also wollte ich den alten Stand natürlich vorher sichern, leider habe ich in ProSave aber "nur" die ganzen 7er Geräte, also z.B. OP27 zur Auswahl.

    Gibt es eine Möglichkeit das OP-Projekt zu sichern?

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).
    Zitieren Zitieren ProSave und OP25?  

  2. #2
    Registriert seit
    17.10.2007
    Ort
    35043 Marburg
    Beiträge
    176
    Danke
    4
    Erhielt 30 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    hab hier bei Siemens was gefunden. Klingt sehr abenteuerlich!
    Viel Erfolg...
    Grüße...
    Paradox ist, wenn sich jemand im Handumdrehen den Fuß bricht.

  3. #3
    Avatar von MSB
    MSB ist gerade online Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.523 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Danke für die Antwort, habe ich gerade auch schon ergoogelt ...

    Mal angenommen, ich würde mich wirklich trauen, das beschriebene Prozedere durchzuführen,
    von was für einem "ominösen" Modul ist da eigentlich die Rede?

    In der Siemens-Anleitung ist von Jeida/PCMCIA Modul die Rede ... was ist das und wo könnte man das kurzfristig herbekommen?

    Im Moment tendiere ich ja fast dazu das mir das alles ein wenig zu "heiß" ist,
    weil sollte die Kiste hinterher nicht mehr so tun wie sie soll, dann bin ich mindestens
    einen Kopf kürzer ... (viele Metzger mit vielen scharfen Messern ...)

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  4. #4
    Registriert seit
    17.10.2007
    Ort
    35043 Marburg
    Beiträge
    176
    Danke
    4
    Erhielt 30 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    also ich hab das auch nur gegoogelt, aber wenn du so ein tolles Teil (SRAM Karte mit Batterie!) irgendwo herbekommst, funzt das wohl genauso wie bei den neuen Panels.
    Karte rein, Backup auf Karte -> und später gegebenfalls Restore von Karte.
    Grüße...
    Paradox ist, wenn sich jemand im Handumdrehen den Fuß bricht.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Simatiker für den nützlichen Beitrag:

    MSB (01.02.2009)

  6. #5
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.237
    Danke
    91
    Erhielt 407 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    von was für einem "ominösen" Modul ist da eigentlich die Rede?

    In der Siemens-Anleitung ist von Jeida/PCMCIA Modul die Rede ... was ist das und wo könnte man das kurzfristig herbekommen?
    Ich hab hier ein 6ES7952-1KL00-0AA0, das benutze ich für OP25/27/35/37.
    Die Anleitung klingt zwar abenteuerlich, die Vorgehensweise müsste aber m.E. funktionieren.
    Bis zu dem Punkt, ein Standardprojekt von der Karte zu booten und dieses mit der im Flash des OP gespeicherten zu überschreiben kann ich das auch praktisch bestätigen.

    Trotzdem wäre auch mir wohler, ein Ersatzgerät zu haben und die vorhandenen Projektierungen erst mal zu testen.

    Grüße von HaDi
    Geändert von HaDi (30.01.2009 um 15:32 Uhr) Grund: Nachtrag

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu HaDi für den nützlichen Beitrag:

    MSB (01.02.2009)

  8. #6
    Avatar von MSB
    MSB ist gerade online Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.523 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Laut Bestellnummer ist das ja eine normale S7-400 MC.

    Kann ich, falls ich so ein Teil leihweise bekommen, dieses Backup-Prozedere durchführen, und kann die Karte dann weiterhin problemlos in einer S7-400 verwendet werden?
    Also wird keine Formatierung o.ä. zerstört, wie das ja bei den MMC's der Fall wäre

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  9. #7
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.237
    Danke
    91
    Erhielt 407 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Also wird keine Formatierung o.ä. zerstört, wie das ja bei den MMC's der Fall wäre
    Gute Frage, muss ich morgen mal testen. Ich denke aber, dass das geht, weil es ja im Gegensatz zu einer MMC keine um Längen preiswertere (vermeintliche) Alternative gibt.
    Sind denn die Standardbilder in dem Projekt integriert ? Dann wär die Sicherung ja ohne Risiko schnell erledigt.
    Falls nicht, der Umweg mit einem Standardprojekt auf der Karte (so wie in dem link beschrieben) geht auch. Ich hab das jedenfalls schon gemacht und da hat es funktioniert.

    Grüße von HaDi

  10. #8
    Avatar von MSB
    MSB ist gerade online Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.523 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Zu den Standardbildern:
    Es sind zwar grundsätzlich Standardbilder Projektiert ABER leider nicht das benötigte Backup/Restore Bild,
    jedenfalls ist dieses Bild nicht in den beiden Projektierungen vorhanden.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  11. #9
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.237
    Danke
    91
    Erhielt 407 Danke für 368 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Also wird keine Formatierung o.ä. zerstört, wie das ja bei den MMC's der Fall wäre
    Nein, die Karte kann anschließend ohne Probleme wieder in einer S7 verwendet werden. Sowohl Step7 als auch das OP erkennen, dass "fremde" Daten drauf sind und bieten eine Formatierung an.
    Ich hab jetzt grad noch mal das Procedere aus dem "anderen Forum" durchexerziert und es hat funktioniert.
    Das OP löscht bei der Backup/Restore-Funktion den Zielspeicher (Modul bzw. Flash), da war mir beim Zurückspielen der gesicherten Projektierung etwas mulmig, weil erst nach Bestätigung die Rückmeldung kommt, welcher Speicher gelöscht wird.
    Der Vollständigkeit halber meine Konfiguration:
    FieldPG M
    Step7 V5.4.3.1
    ProTool V6.0 SP3
    OP25: 6AV3525-1EA01-0AX0
    MC: 6ES7952-1KL00-0AA0

    Schön wäre jetzt noch, die Daten der MC irgendwie zu sichern. Vielleicht kann da noch mal jemand eine Idee streuen.

    Grüße von HaDi

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu HaDi für den nützlichen Beitrag:

    MSB (02.02.2009)

Ähnliche Themen

  1. ProSave
    Von robiman im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.01.2011, 12:35
  2. Prosave auf OP7
    Von maxi im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.01.2009, 18:03
  3. Informationen aus ProSave lesen.
    Von gravieren im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 12:13
  4. Rezepte sichern mit ProSave ?
    Von Willy im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 17:34
  5. OP25-->Sicherung mit Prosave
    Von stefanwun im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.09.2006, 17:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •