Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Results 1 to 6 of 6

Thread: WinCC flexible Konfiguration Bildbausteine

  1. #1
    Join Date
    10.02.2009
    Location
    Karlsruhe
    Posts
    42
    Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    ich bin dabei einen Bildbaustein zu erstellen und habe so meine Probleme mit der Dynamisierung meiner Objekte.
    In meinem BB gibt es z.B. ein Rechteck, das ich innerhalb des BB horizontal verschieben möchte.
    Also verbinde ich die Rechteck-Eigenschaft "Position X" (mit Datentyp Int32) mit einer von mir angelegten Eigenschaft des BB Pos_X.
    Vom Konfigurator/Editor wird diese Verbindung dargestellt und ebenfalls mit Datentyp Int32 versehen.
    So weit so gut.
    Das Problem ist jetzt, dass diese Verbindung wieder verloren geht sobald ich den Aktivierungshaken an meiner Eigenschaft Pos_X setze.



    Ist das normal, oder was mache ich falsch ??
    Reply With Quote Reply With Quote WinCC flexible Konfiguration Bildbausteine  

  2. #2
    Join Date
    20.05.2008
    Posts
    11
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Hi
    falls du den Haken in der Schnittstelle bei den Variablen meinst, der legt den Typ der Variablen fest - ob es also eine Konstante oder eine Variable ist.
    Versuch mal, die Variable anzulegen, zu "aktivieren" und erst dann anzubinden.

    Cheers

  3. #3
    Join Date
    10.02.2009
    Location
    Karlsruhe
    Posts
    42
    Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Default

    Hallo und danke für die Antwort,

    aber bei mir hat das leider nicht funktioniert.
    Wenn die Eigenschaft nicht dem Aktivierungshaken versehen ist, wird sie beim Aufruf im Projekt nicht angezeigt.
    Verbinde ich die Eigenschaft mit dem Rechteck-Objekt und aktiviere ich sie, löst sich die Verbindung wieder

    So what, ich hab's jetzt ohne Bildbaustein gelöst und bin wieder um eine
    Erfahrung reicher was man alles mit WinCC flex besser nicht macht.

    Gruss aus Karlsruhe
    Reply With Quote Reply With Quote Workaround...  

  4. #4
    Join Date
    20.05.2008
    Posts
    11
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Ich mache es immer so:
    1. Variable im BB anlegen
    2. "aktivieren" (hakerl setzen")
    3. Datentyp anpassen
    4. Variable im Bildbaustein verknüpfen
    5. Bildbaustein kompilieren lassen
    6. Bildbaustein in Visu einbinden und mit Variablen versorgen.

    Deins las ich jetzt so:
    1. Variable anlegen
    2. Variable im BB verknüpfen
    3. Variable aktivieren (dabei kann sich der Datentyp ändern, z.b. von Bool nach Boolean - dann passt auch die Verknüpfung nicht mehr)
    .
    .
    .
    .
    Grüße

  5. #5
    Join Date
    10.02.2009
    Location
    Karlsruhe
    Posts
    42
    Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Unglücklich

    Also noch mal (auch wenn's mittlerweile eher akademisch ist)
    1. Ich erstelle einen BB und füge diesem ein Rechteck hinzu.
    2. Ich füge bei der Konfiguration des BB eine Eigenschaft "Xpos" hinzu,
    welche den Typ int32 bekommt.
    3. Auf der rechten Seite der Konfiguration sind die Eigenschaften des
    Rechtecks (z.B. /Darstellung/PositionX mit Typ int32)
    4. Jetzt verbinde ich diese Eigenschaften miteinander .
    5. setze ich jetzt den Haken verschwindet diese Verbindung + der Typ von
    Xpos verändert sich auf "Long".

    Wenn ich Deinen Weg versuche habe ich das Problem, dass ich in der Auswahlliste der Datentypen für Xpos kein int32 angeboten bekomme.
    Long sollte eigentlich passen - tut es aber nicht, die Verbindung kann ich dann nicht herstellen.


    Gruss

  6. #6
    Join Date
    20.05.2008
    Posts
    11
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja, dann kommen wir der Sache ja schon näher. Es scheint, als sei der "INT32" nicht für dein Vorhaben geeignet. Versuchs mal mit "INT" oder "Long", was dabei herauskommt. Wichtig sind nur Wert und Adresse.
    Last edited by s.kraut; 23.02.2009 at 15:37.

Similar Threads

  1. Replies: 1
    Last Post: 02.04.2009, 13:57
  2. Replies: 1
    Last Post: 13.02.2009, 11:51
  3. Bildbausteine in WinCC 6.1
    By Shino in forum HMI
    Replies: 1
    Last Post: 04.02.2009, 08:43
  4. Replies: 1
    Last Post: 29.03.2007, 13:44
  5. Replies: 8
    Last Post: 13.10.2005, 11:35

Tags for this Thread

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •