Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: WinCC Time_of_Day

  1. #1
    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    76
    Danke
    19
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich hab mal wieder ein Problem mit WinCC und den Zeiten...

    Ich habe in der S7 mehrere Zeitschaltuhren.
    Man kann diese Einschalt/Auschaltzeiten auch über ein OP ändern.

    Ein/Auschaltzeiten = Time_of_Day

    Wie gesagt mit dem OP170 ohne Probleme.
    Doch jetzt möchte ich gerne
    diese Zeiten auch vom WinCC aus ändern.
    Jetzt habe ich aber wieder das Problem mit den Variablen.
    In der S7 hab ich ja TOD aber was für eine Variable muss in im WinCC anlegen?
    Ich habe auch schon geschaut ob ich von einen anderen Datentyp dann in der S7 auf TOD umwandle.
    Aber in der stdlibs habe ich nichts passendes gefunden.

    Kann mir jemand einen Tipp geben?

    Gruß Wastel
    Zitieren Zitieren WinCC Time_of_Day  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.751
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Aus der Siemens Hilfe:

    Der Datentyp TOD wird als vorzeichenlose Ganzzahl in Millisekunden gespeichert, wobei Null gleich Mitternacht ist.
    Vielleicht kansst du ja mit 3 Bytes (Std, Min, Sek) das Entsprechend berechnen!

    1000 = 00:00:01 Uhr
    60000 = 00:01:00 Uhr
    ...

    (Da ich WinCC aber jetzt nicht kenne, bzw. noch nicht damit gearbeitet habe, es aber von Siemens ist gibt es ja diesen Datentyp vielleicht auch direkt, ansonsten siehe oben.

    Mfg
    Manuel

  3. #3
    Wastel ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    76
    Danke
    19
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Erstmal vielen Dank für deinen Tip MSB.
    Ich habe mir einen Baustein geschrieben, der TOD in INT-Werte umrechnet. Am Ausgang habe ich dann einen INT-Ausgang für Std, für Min usw.

    Alles hat soweit prima geklappt.
    Wenn ich jetzt ein E/A-Feld im WinCC mit dieser Variable verknüpfe
    sehe ich auch den entsprechenden Wert. So weit gut. Bei zweistelligen Werten z.B. 25 Min ist alles gut, doch wie stelle ich 04 Min dar? Logischerweise steht in der INT-Variable der Wert 4 ich hätte ihn aber gerne im WinCC als 04 angezeigt.
    Hat da noch jemand einen Tipp?

  4. #4
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Du könntest deine Integer-Werte in BCD wandeln und von da aus nach ASCII, dann kannst du auch die 0 anzeigen lassen.

    MfG
    Carsten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.12.2013, 22:13
  2. time_of_day
    Von Roos im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 10:00
  3. Formatumwandlung: Time_of_day
    Von Karli im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 08:39
  4. Format Time_of_Day
    Von axl86 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 15:05
  5. Zeiteingabe im Time_of_Day Format
    Von plant1 im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.08.2006, 18:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •