Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: WinCC Variablenzuweisung in Rezeptverwaltung

  1. #1
    Registriert seit
    05.03.2009
    Beiträge
    15
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich benutze die Siemens Rezeptverwaltung auf einem OP177B. Dort habe ich mir verschiedene Rezeptvariablen angelegt bei denen ich nun folgendes Problem habe.
    Ich muss drei Positionen angeben die aber in folgender Weise voneinander abhängig sein müssen.
    Pos1<Pos2<Pos3.
    Die Positionen sind aber frei einstellbar. Wenn ich jetzt z.B. für Pos.1 100mm angebe möchte ich verhindern das man für Pos.2 weniger als 100mm angeben kann usw..
    Hat jemand eine idee, wie das realisiert werden könnte?
    Zitieren Zitieren WinCC Variablenzuweisung in Rezeptverwaltung  

  2. #2
    Registriert seit
    11.12.2008
    Beiträge
    73
    Danke
    39
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    kannst du nicht bei der varíable im WinCC Variablen als grenzen angeben? klick im fenster kommunikation -> variablen auf die gewünschte variable und dann für die variable unter eigenschaften->einstellungen müsste man variablen als grenzen angeben können

    gesetzt dem fall, der anwender setzt die variablen in der richtigen Reihenfolge, sollte das gehen
    Geändert von Mangokind (05.03.2009 um 10:01 Uhr)

  3. #3
    isensmet ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.03.2009
    Beiträge
    15
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich kann zwar z.B. Variablen die ich in einem DB hinterlegt habe angeben aber dann wäre ich wieder nicht flexibel so wie es gefordert ist. Ich müsste also als Untergrenze für die Pos. 2 den eingegebenen Wert von Pos. 1 angeben. Ich weiß aber nicht wie ich in der Rezeptverwaltung an den Eingabewert Pos. 1 heran komme um diesen weiterzuverarbeiten.

  4. #4
    isensmet ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.03.2009
    Beiträge
    15
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Habe jetzt gerade Info von Siemens bekommen. Die sagen mir, da das OP ausschließlich interne Variablen verarbeiten kann und nicht zwischen internen Variablen im OP und externen in der CPU unterschieden wird, ist das nicht möglich was ich will. Muss also die Rezeptverwaltung komplett über die CPU aufbauen und kann nicht die Verwaltung aus dem OP benutzen. Schade.

Ähnliche Themen

  1. Frage zu Rezeptverwaltung WinCC Flex
    Von Tobi214 im Forum Simatic
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 07:37
  2. Wincc flexible Rezeptverwaltung
    Von snoety im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 19:21
  3. TP 177 B Rezeptverwaltung
    Von Spsneuling im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 12:43
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.2007, 10:56
  5. WinCC und Rezeptverwaltung
    Von OttoPaul99 im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.04.2006, 21:45

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •