Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Eingabe mit skriptaufruf

  1. #1
    Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Es geht um Druckeingabe je nach Einheitsauswahl; im SPS arbeiten wir immer mit bar, aber in HMI hat man den Auswahl zwischen kPa, bar, PSI..
    dafür wurden skripten vorbereitet um die werte umzurechnen für SPS oder zum Anzeigen im Dispaly.

    meine Frage: wie funktioniert es am einfachsten? brauche ich interne Variablen dafür oder reichen die Globale Variable vom SPS?

    Danke & Gruss
    Faissal
    Zitieren Zitieren Eingabe mit skriptaufruf  

  2. #2
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag

    Hi,
    der Wert wird in eine interne Var. eingetragen, die Änderung ruft ein Script auf, wo je nach Einheit umgerechnet wird und auf die SPS Var. geschrieben wird. So in der Art..

    V.
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren -  

  3. #3
    fai004 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    danke!
    das habe ich mir auch gedacht, aber 2 Sachen stören mich:
    1. es soll mehr als 40 interne Variablen eingefügt werden für die Umrechnung
    (hmi -> sps)
    2. alle variable sollen zurückgerechnet werden (sps -> hmi)
    falls Panel heruntergefahren wird, werden die interne Variablen zurückgesetzt.

    interne Variablen sind nichts anders als tempotäre Var. und da es um rezeptparameter der Maschine geht, möchte vermeiden mit interne Var. zu arbeiten.

    Faissal

  4. #4
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    149
    Danke
    0
    Erhielt 20 Danke für 19 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das würde ich nur in der SPS lösen!

    Es gibt einen übergabe DB vom Panel zur/von SPS und einen Wert der Anzeigt welche Auswahl gewünscht ist.

    Da alles in der SPS geschieht kannst du das Panel aus und einschalten und es wird immer so angezeigt wie letztes mal.

    Es ist auch viel einfacher in der SPS zu lösen als ständig die Variablen zu pollen um eine Veränderung festzustellen.

    Wenn alle Werte vernünftig in der SPS liegen kann man alles schön mit einer Schleife lösen.

    So ist man auch vom verwendeten Panel unabhängig! Wir könne bei uns jederzeit den Panel-Hersteller wechseln, da wir keine Scripte verwenden (ausser natürlich Kundenwunsch).

Ähnliche Themen

  1. Protool Skriptaufruf nach Bildaufbau
    Von demmy86 im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 01:14
  2. BCD Eingabe in s5t
    Von sps-questioner im Forum Simatic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.03.2010, 19:40
  3. Analog Eingabe
    Von Lex_78 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 17:51
  4. Eingabe Tastatur
    Von zwerg77 im Forum Elektronik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.11.2008, 05:39
  5. Skriptaufruf über Blinktakt
    Von Hugo-Soft im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.09.2005, 15:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •