Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: 2 Panels für identische Funktionen

  1. #1
    Registriert seit
    09.11.2006
    Beiträge
    690
    Danke
    36
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    ich habe eine Anlage mit einem Mobile Panel, nun wünscht der Kunde ein 2. TP mit den selben Funktione. Handbetrieb soll damit ausgeführt werden.

    Kann es Probleme geben wenn die Panels keine getrennten DB`s haben = auf die identischen Störmelde DB`s schauen und die Befehle von beiden Panels auf dem gleichen bit landen???Sicherheitsmäßig ist die Anlage abgeschottet.
    Zeige nie deine Verblüffung, wenn dir etwas auf Anhieb gelingt.

    Praxis: Es funktioniert aber keiner weiß warum!
    Zitieren Zitieren 2 Panels für identische Funktionen  

  2. #2
    Registriert seit
    20.12.2003
    Ort
    Obrigheim
    Beiträge
    420
    Danke
    31
    Erhielt 31 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Hi,

    ich habe das schonmal testweisse mit zwei OP15 gemacht.
    Geht, nur werden die Bilder eben an den beiden Panels mit umgeschalten.
    (wenn ich mich noch richtig erinnere).

    Robert
    Stress hat nur der Leistungsschwache

  3. #3
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Hab auch zwei Mobol Panels dran, die sind aber so angesteuert, das der Bildaufruf immer über die SPS geht , und die zwei Panels immer das gleiche bild anzeigen.

    Alternativ würde ich eventuel das eine Panel sperren, wenn man am anderen z.B. im Handbetrieb ist.
    Der Bereichszeiger für Bilder und Steuerungsauftrag sollte getrennt sein.

    Bei den Störmeldungen hängt es sehr stark von deiner Umsetzung des Störmeldeverfahrens ab. Bei meiner Anlage wurde diese durch meinen Auftraggeber vorgegeben. Die löschen alle Meldungen mit einer Taste und setzen das Quittierbit, dadurch verschwinden alle Meldungen. Das gefällt mir aber gar nicht, vor jahren hab ich schon mal eine Anlage gemacht. Da habe ich alle Bits genau ausgewertet, das heisst jedes Panel hatte einen eigenen Störmeldebereich. Die Störungen wurden an beiden Panel angezeigt, wurde dann mit ACK (war noch OP17) eine einzelne Meldung quittiert so habe ich das Quiitiersignal vom OP als Quiitierung der SPS an das ander Panel übergeben.
    Du musst also nach meiner Meinung nur bei den Bereichszeigern und Störmeldungen aufpassen.

  4. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.710
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard

    ... wenn du aber auf beiden Bediengeräten die gleiche Seite auf hast dann wirst du ggf. gar nicht steuern können (weil das tun sie ja nun beide). Die Anzeigefunktionen kannst du parallel benutzen - für Steuerbits und -Werte würde ich für jedes Bediengerät seperate Speicherbereiche benutzen und die in der SPS entsprechend zusammenführen.

    Gruß
    LL

  5. #5
    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    305
    Danke
    51
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    also ich hatte bis jetzt nie damit probleme

    anlage mit 3x MP277 10" und 3 TP177 6" alle greifen auf die selben variablen zu. schreiben lesen kein probelm
    Never touch a running system

  6. #6
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.027
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von wincc Beitrag anzeigen
    also ich hatte bis jetzt nie damit probleme

    anlage mit 3x MP277 10" und 3 TP177 6" alle greifen auf die selben variablen zu. schreiben lesen kein probelm
    ...das mache ich auch so, funktioniert ganz gut....!
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  7. #7
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.710
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard

    ... welche Variablen mit welchen Funktionen benutzt ihr denn so ?
    Eingabefelder , Taster ?

    Bei Tastern wird es ggf. noch funktionieren (Bit_setzen etc.). Was ist mit dem Pendant zum, was bei ProTool "Zustandsschaltfläche" hies (ich habe da jetzt nicht den korrekten Flex-namen parat ...

  8. #8
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Von Variablen, bit setzen bei Tastendruck, Globale Tasten in der Vorlage ist eigentlich alles dabei und funktioniert ohne Probleme.

  9. #9
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.027
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    ...Taster, Ein und Ausgabefelder....der letzte gewinnt....!
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  10. #10
    Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    628
    Danke
    109
    Erhielt 42 Danke für 39 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Jop,

    und wenn kritisch wird, 'einfach' die bei Änderung eines Wertes triggern und den zuletzt geänderten Wert übernehmen. Den dann auch ins andere Panel spielen, bzw in einen DB, das Panel holt sich den Wert dann ja selber...

    Greetz, Tom

Ähnliche Themen

  1. 2 Panels mit gleichen Funktionen
    Von Weschi im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.05.2011, 10:09
  2. Funktionen Rückgabewerte
    Von nimloth80 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.01.2011, 14:22
  3. Funktionen in Funktionen aufrufen
    Von Baldaro im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 16:17
  4. Zwei Identische TP277 auf einer Steuerung
    Von Trötschi im Forum HMI
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.12.2008, 12:46
  5. Arithmetische Funktionen in der S7
    Von MaddinDH im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.01.2006, 20:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •