Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Gallileo: Fehlerfenster wenn kein Fehler anliegt

  1. #1
    Registriert seit
    21.12.2007
    Ort
    ca. 40 km nördlich von Dresden
    Beiträge
    10
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Gemeinde,

    in meinem Gallileo-Projekt habe ich eine Maske mit einem Fehlerfenster erstellt. Beim Auftreten eines Fehlers wechselt das Display automatisch zur Fehlermaske wie ich das in Konfigurieren/Einstellungen/Fehlerfenster eingestellt habe.

    Wenn kein Fehler mehr anliegt, Variable "Sammelfehler" ist FALSE, soll das Display selbsständig wieder auf eine andere Maske wechseln.

    Wie kann ich das machen?
    Beim Versuch Skribte anzuwenden bin ich nicht weitergekommen, da Zyklusskribte Variablen nur beschreiben und nicht lesen können (Variable "Sammelfehler"). Und Ereignisskribte bedürfen eines Ereignisses des Operators.

    Danke für Eure Hilfe.

    Gruß
    D.H.
    Zitieren Zitieren Gallileo: Fehlerfenster wenn kein Fehler anliegt  

  2. #2
    Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    628
    Danke
    109
    Erhielt 42 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    Weiß zwar nix

    über Dein System, was Du machen willst, oder wie viele Fehler du verwalten willst, aber ich sch ma:

    UN Fehler 1
    UN Fehler 2
    UN Fehler N
    = Maske NixMitFähhlerr

    Nur mal son Vorschlag...

    Greetz, Tom

  3. #3
    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    6
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo

    Mit der Kontroll-Struktur ist es möglich.
    Wird das 12 Bit im 1.Datenwort auf TRUE gesetzt, wird die Maske aufgerufen die im 2.Datenwort eingegeben ist.

    Gebe in Galileo in der Hilfe Kontroll-Struktur ein, dort findest du eine Beschreibung.

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu din für den nützlichen Beitrag:

    Dirty Harry (03.05.2009)

  5. #4
    Dirty Harry ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.12.2007
    Ort
    ca. 40 km nördlich von Dresden
    Beiträge
    10
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo din,

    danke für Deinen Hinweis.

    Ich habe das Problem jetzt zwar so gelöst, dass ich das Fehlerfenster in alle Masken eingefügt habe, in den Vordergrung gelegt habe und das Attribut "Sichtbarkeit" über meine Variable "Sammelfehler" steuere.
    Das funktioniert zwar soweit, jedoch gefällt mir diese Lösung nicht, da ich nicht mehr im Runtime zwischen den Masken wechsen kann, wenn ein Fehler anliegt. Dann ist halt immer das Fehlerfenster im Vordergrund sichtbar.

    Ich werde auf alle Fälle Deinen Vorschlag auf Machbarkeit prüfen.

    Da, wie ich einschätze, nicht viele Leute mit Gallileo und MXpro arbeiten, war ich schon froh eine Meinung zu lesen, die Erfolgversprechend ist.

    Gruß
    D.H.

Ähnliche Themen

  1. Gallileo von Micro Innovation
    Von litlegerman im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 06:48
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 08:24
  3. OB82 aber kein Fehler??
    Von nobby_nobbs im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 11:52
  4. SF Led geht nicht aus, obwohl kein Fehler
    Von Thomas_v2.1 im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.06.2011, 07:56
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 11:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •