Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: OP 73 hängt sich auf

  1. #1
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Software: Step 7 V. 5.4 SP 5 & WinCC flex 2008 HF 1
    Hardeware: S7-315-2DP -> ET200S IM151-1AA05 + OP 73

    Habe an dem OP verschiedene Bilder die ich mit den Funktionstasten aufrufe. In einem Bild ist das Störmeldefenster projektiert.
    Das hin und her schalten funktioniert.

    Nun das Problem:
    Wenn eine Störung ansteht gehe ich ins Störmeldebild.
    Wenn ich jetzt das Bild verlassen will kommt die Sanduhr und dann geht gar nichts mehr.
    Ich muss dem OP kurz die Spannung nehmen, damit es wieder geht.
    Den Fehler kann immer wieder nachstellen.
    Ohne Störung geht's mit Störung nicht mehr.

    Meine Lösung:
    Habe das Tastenbit auf die SPS gelegt und stoße von dort den Bildwechsel per Steuerungsauftrag an. Funktioniert

    Meine Frage:
    Hat jemand eine besser Lösung oder eine Erklärung?

    PS:
    Beim testen hatte ich noch WinCC flex 2007 und meinte alle Funktionen getestet zu haben.
    Jetzt bei der Inbetriebnahme habe ich WinCC flex 2008
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <
    Zitieren Zitieren OP 73 hängt sich auf  

  2. #2
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    ...Wenn eine Störung ansteht gehe ich ins Störmeldebild.
    ...
    Bildaufruf per Variablenereignis ausgelöst
    oder wie?

    und Bild verlassen über Bildanwahl vorheriges Bild?

    Wenns mit 2007 ging und mit 2008 nicht mehr, so klingt das mir das nach einem Fehler von Siemens --> bitte dem Support melden!

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2009
    Beiträge
    178
    Danke
    0
    Erhielt 39 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Kenne das Problem vom Op73 irgendwoher....

    Schneide einmal alles aus dem Bild aus welches du nicht verlassen kannst und füge es wieder ein, dann werden alle Bezüge neu gemacht etc. Ebenso gebe einfach nochmal die Tastenereignisse neu an. Dann müsste das eigentlich wieder richtig arbeiten.

    Grüße OWLer

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu OWLer für den nützlichen Beitrag:

    Paule (26.05.2009)

  5. #4
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Das OP 73 haltet ich nicht für besonders gelungen!

    1. Doppelklick ESC - das kann man keinem Bediener erklären
    wenn daneben noch eine Maschine mit OP3 steht.

    2. 4 Statt 5 Tasten - Migration von OP3 kaum sinnvoll für mich machbar

    3. Firmwareupdate nur mit RS485 (habe ich nicht) und nicht über Profibus

    4. Lässt sich nur oft nur einmal bespielen per Profibus, dann keine Verbindung mehr.
    D.h. man muß oft nach dem Download den 24Volt Stecker ziehen.
    Bei gleichzeitig gekaufen OP73 mucken alle irgendwie oft herum, leider
    ist der physikalische Busaufwau verschieden, daher nicht repoduzierbar.

    5. Dann schon lieber das neue TP177 4 Zoll - das sieht schon die Maschine
    gleich viel besser aus.

    Gruß
    Zitieren Zitieren Meine Erfahrungen mit OP73  

  6. #5
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von OWLer Beitrag anzeigen
    Kenne das Problem vom Op73 irgendwoher....
    Schneide einmal alles aus dem Bild aus welches du nicht verlassen kannst und füge es wieder ein, dann werden alle Bezüge neu gemacht etc. Ebenso gebe einfach nochmal die Tastenereignisse neu an.

    Dieses HERAUSLÖSCHEN und WIEDEREINFÜGEN-Spiel kenne ich auch für
    Variablenfelder und TP-Tasten beim TP177 und MP377 und das sagt mir,
    das das kein Panel sondern ein FLEX-Problem (mind. bis V 2007) ist.

    Gruß
    Geändert von IBFS (25.05.2009 um 11:38 Uhr) Grund: Reschdschreypunk

  7. #6
    Avatar von Paule
    Paule ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Hallo Leute,

    danke für Eure Unterstützung.

    Zu Perfektionist:
    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    Bildaufruf per Variablenereignis ausgelöst
    oder wie?
    und Bild verlassen über Bildanwahl vorheriges Bild?
    Nein! Manuelle Bildanwahl und zurück auf gezielte Bildnummer!

    Zu OWLer:
    Schneide einmal alles aus dem Bild aus welches du nicht verlassen kannst und füge es wieder ein, dann werden alle Bezüge neu gemacht etc. Ebenso gebe einfach nochmal die Tastenereignisse neu an. Dann müsste das eigentlich wieder richtig arbeiten.
    Guter Tipp, sowas ähnliches hatte ich ja auch schon mal!
    Werde ich probieren, komme aber erst am Do. wieder an die Anlage.

    Zu IBFS:
    Du hast vollkommen recht!
    Das Display (darf man es als solches bezeichnen) hat nichts mit dem heutigen Stand der Technik zu tun.
    Aber alles andere wirkt für eine Zweipunkt Lütersteuerung mit zwei Lüftern zu überzogen.

    PS: Im Chat hat mich gerade Prinz noch auf eine Idee gebracht.
    >>> PLCSIM <<<
    Habe ich zu Testzwecken natürlich benutzt, aber nicht mehr bei der Inbetriebnahme.

    Wenn ich eine andere Lösung finde, lasse ich es Euch wissen.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  8. #7
    Avatar von Paule
    Paule ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hab's gefunden !

    hatte im Grundbild (auf das ich zurück springen wollte) eine Leiche liegen:
    Ein leeres Grafisches E/A Feld ohne Variable.

    Beim generieren kam zwar ne blaue Meldung, hab aber nicht drauf geachtet

    Aber, dass das gleich solche Auswirkungen hat, na ja!
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <
    Zitieren Zitieren Lösung  

Ähnliche Themen

  1. Step 7 V5.5 hängt sich auf
    Von Boris im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 21:40
  2. CP 443-1 IT hängt sich auf ?
    Von MW im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 21:01
  3. Netlink hängt sich auf
    Von afk im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.02.2006, 10:29
  4. OP hängt sich auf EILIG!!
    Von Peter_AUT im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.05.2004, 15:44
  5. CP343-1 hängt sich auf
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.12.2003, 18:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •