Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Sollwert an die SPS senden

  1. #1
    Registriert seit
    11.12.2008
    Beiträge
    226
    Danke
    92
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Ich möchte über das OP einen Sollwert an die Steuerung senden und den ISt wert im Anzeigefeld zurücklesen.
    Beides habe als INTeger deklariert.

    Mal de doofe Frage

    Wenn ich an die Steuerung einen Sollwert sende oder von der Steuerung den IST wert lese uss ich den wert im SPS Program "SCALIEREN" (da als INT)
    oder wird der Wert im richtigem Datentyp an die Steuerung gesendet??

    Zitieren Zitieren Sollwert an die SPS senden  

  2. #2
    zloyduh ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.12.2008
    Beiträge
    226
    Danke
    92
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    muss ich den Wert verdrehen? wenn ich richtig denke sende ich einen INT von 0 bis 27648 als sollwert.
    ich möchte aber nicht den dig. wert eingeben sodenrn z.B. physikalischen wert 40bar eingeben und anzeigen lassen..

    danke im vorraus!!

  3. #3
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Du solltest in beiden Fällen mit den reelen Zahlen rechnen.

    Sollwert 0..40Bar
    Istwert 0..40 Bar

    Den Istwert über z.B. deb FC105 (siehe Faq von vierlagig) so scalieren , das deine 40 bar angezeigt werden. Beim Sollwert geht man ähnlich vor, hängt aber davon ab, wie du diesen an die Peripherie übergibst. Wenn z.B. als Analogwert , wäre hier der FC106 im Einsatz.

    Das umrechen geschieht in diesem fall in der SPS, das hat den Vorteil das im Programm und der Visu immer mit den gleichen Werten gearbeitet wird. Ein umrechnen in der Visu sollte vermieden werden.
    Geändert von jabba (21.05.2009 um 21:16 Uhr)

  4. #4
    zloyduh ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.12.2008
    Beiträge
    226
    Danke
    92
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Also du meinst den Sollwert und den Istwert im OP als REAL festlegen oder?

    ich habe vor den ISTwert über FC105 zu skaliren =>
    Beim Sollwert hänge ich ein bisschen da ich den über das OP vorgeben möchte

    Beides an den FB41 (PID regler)
    den ausgang vom Regler an den FC106 (deskalieren)=> an des STellgleid senden und wollte den gleiche wert an das OP als anzeige für den IST wert.

    und da komme ich auf die Frage von vorhin zurück..

  5. #5
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nee , entweder hab ich da was falsch verstanden, oder Du bist auf dem Holzweg .

    Den Analogwert IN scalierst Du in real und dieser ist der Istwert.
    Am OP gibst Du einen Sollwert in Real ein. Diesen schreibst Du an den Regler als SP_int. Aus dem Regler kommt dann ein Stellgrad (LMN) als Real, dieser wird dann mit dem FC106 gewandelt und an die Peripherie übergeben.
    Falls Du den Stellgrad des Reglers anzeigen willst, würde ich dies in 0-100% (Je nach regler -100-+100%) machen.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu jabba für den nützlichen Beitrag:

    zloyduh (21.05.2009)

Ähnliche Themen

  1. Kurve als Sollwert...
    Von AndreK im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 20:55
  2. s7 200 PID-Regler Sollwert
    Von micha2010 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.02.2010, 08:26
  3. Sollwert ermitteln
    Von M.R. im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 18:42
  4. IEC Timer, Sollwert in der HMI
    Von rostiger Nagel im Forum HMI
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 12:44
  5. FM 350 Sollwert/Istwertvergleich
    Von Martin L. im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.07.2007, 08:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •