Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: WinCC mit Inat OPC Server...

  1. #11
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    149
    Danke
    0
    Erhielt 20 Danke für 19 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Bin ja nicht sicher wie genau Inat ihren Server testet aber interessant finde ich folgenden Link: http://www.opcfoundation.org/Product...1&RI=282&CU=24

    Da haben die mal recht wenig von der OPC-Foundation testen lassen!

    Im Vergleich dazu kannst du ja mal Siemens eintippen - da ist mal ordentlich getestet worden!
    http://www.opcfoundation.org/Product...1&RI=412&CU=45

    Fairnishalber muss man aber sagen das ich nicht weiß wie oft das ganze aktuallisiert wird!

    Schau doch mal bei Matrikon nach dem kostenlosten "OPC Sniffer" da kannst du schauen, was der Inat so treibt!

  2. #12
    Registriert seit
    08.10.2005
    Beiträge
    76
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Der Link zur OPC Foundation ist in der Tat sehr interessant, danke!!
    Kann man den Siemens OPC Server zum Test downloaden??
    Finde nirgends einen Download Link!!

  3. #13
    Registriert seit
    27.04.2006
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    624
    Danke
    183
    Erhielt 88 Danke für 81 Beiträge

    Standard

    Also ich bin bis jetzt immer gut mit Inat gefahren. Leider tritt das Problem mit dem den hängenden Variablen immer mehr auf. Mit dem Testclient aktualisiert sich die Variable auch nicht. Und Aufzeichnugen will ich jetzt auch nicht mehr machen.

    Also wieviel Arbeit muss ich investieren um ein Projekt auf den Siemens OPC-Server zu switchen? Es sind ca. 4500 Tags davon 3000 S5 und 1500 S7. Kann da jemand was zu sagen?

    PS.: Nächste woche ist ja messe, da werd ich mal ein persönliches geschpräch mit den jungs von inat führen.
    Geändert von repök (16.11.2010 um 08:59 Uhr)
    Die Kunst in der Personalführung ist es
    die Mitarbeiter so über den Tisch zu ziehen,
    dass sie die Reibungshitze als Nestwärme empfinden.
    Zitieren Zitieren Was muss bei wechsel von Inat auf Siemens geändert werden?  

  4. #14
    Registriert seit
    08.10.2005
    Beiträge
    76
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ich wollte es nicht wahrhaben dass die Variablen mit dem INAT OPC Server sporadisch nicht aktualisiert werden.
    Also habe ich den Fehler bei mir bzw. meiner WinCC Projektierung gesucht und habe mein gesamtes Projekt angefasst.
    Habe sämtliche Zyklen für Variablenaktualisierung in den Bildern erhöht damit der Traffic geringer wird.
    Habe allen Tag Log Variablen auch eine höheren Erfassungszyklus gegeben, vorher waren die meisten bei 1s Erfassungszeit nun bei 1m.
    Dann habe ich all meine ca. 4300 Variablen neu in den WinCC Variablenhaushalt in den INAT OPC Kanal importiert.

    Resultat: Die Variablen bleiben sporadisch immer noch hängen und in das Archiv wird nur noch eine gerade Linie geschrieben.
    Habe es nun entnervt aufgegeben und nutze INAT nicht mehr. Der Typ vom INAT Support Herr Ludwig ist die letzte Flasche. Anstelle jemanden zu unterstützen klopft er blöde Sprüche von wegen ich habe nicht soviel Zeit immer wieder den selben Fehler von Ihnen mir anzuhören, machen Sie eine Netzwerkaufzeichnung!

    Benutze den OPC Server von PI, der ist auch nicht der beste vom Handling aber funktioniert ohne Probleme, hat aber eine sehr hohe CPU Auslastung!
    Alleine wenn man den OPC Server startet mit einigen Variablen, geht die CPU Last über 50 - 60% Auslastung!

  5. #15
    Registriert seit
    27.04.2006
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    624
    Danke
    183
    Erhielt 88 Danke für 81 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Nutellla Beitrag anzeigen
    Ich wollte es nicht wahrhaben dass die Variablen mit dem INAT OPC Server sporadisch nicht aktualisiert werden.
    Also habe ich den Fehler bei mir bzw. meiner WinCC Projektierung gesucht und habe mein gesamtes Projekt angefasst.
    Habe sämtliche Zyklen für Variablenaktualisierung in den Bildern erhöht damit der Traffic geringer wird.
    Habe allen Tag Log Variablen auch eine höheren Erfassungszyklus gegeben, vorher waren die meisten bei 1s Erfassungszeit nun bei 1m.
    Dann habe ich all meine ca. 4300 Variablen neu in den WinCC Variablenhaushalt in den INAT OPC Kanal importiert.

    Resultat: Die Variablen bleiben sporadisch immer noch hängen und in das Archiv wird nur noch eine gerade Linie geschrieben.
    Habe es nun entnervt aufgegeben und nutze INAT nicht mehr. Der Typ vom INAT Support Herr Ludwig ist die letzte Flasche. Anstelle jemanden zu unterstützen klopft er blöde Sprüche von wegen ich habe nicht soviel Zeit immer wieder den selben Fehler von Ihnen mir anzuhören, machen Sie eine Netzwerkaufzeichnung!
    .............
    Du sprichst mir aus der seele.
    Die Kunst in der Personalführung ist es
    die Mitarbeiter so über den Tisch zu ziehen,
    dass sie die Reibungshitze als Nestwärme empfinden.

  6. #16
    Registriert seit
    27.10.2009
    Beiträge
    317
    Danke
    0
    Erhielt 64 Danke für 54 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also, vielleicht mal zum Hintergrund. Der WinCC Kanal (opc.chn) ist ja der OPC Client über den sich WinCC die Daten von anderen OPC Servern holt. Wie genau der sich verhält kann man aufzeichnen. Bilder, Scripte und Taglogging interessieren sich für Variablen in verschiedenen "Zyklen" die man bekannterweise einstellen kann. Wenn WinCC nun in die Runtime hochfährt, "durchsucht" es alle verwendeten OPCItems und sortiert sie entsprechend ihrer angeforderten "Zyklen" ind OPC Gruppen ein und der OPC Client (opc.chn) fordert diese dann genau so beim OPC Server an. Zusätzlich wird noch eine weitere Gruppe angelegt die ALLE Items enthält (diese wird aber nicht aktiviert) sie dient offenbar zum Schreiben der Werte.

    Wenn nun Bilder in WinCC umgeschaltet werden oder Scripte starten (die OPC Items enthalten) werden diese Items in die entsprechenden (vorab angelegten) Gruppen hinzugefügt bzw. gelöscht. Das alleine erzeugt schon mal "Stress" aber selbst wenn WinCC die einzelnen Items "nur" aktivieren/deaktivieren würde, ist das auch schon Stress für den OPC Server, denn dieser muss ja nun anfangen/aufhören die Werte an der Steuerung zu pollen. WinCC kann sich hier nicht viel anders Verhalten, da es vorher nicht weiß welches Bild als nächstes angefragt wird und natürlich auch nicht alle jemals möglichen Items permanent anfordern kann. OPCItems, die im Taglogging und zusätzlich noch in einem Bild enthalten sind, werden auch noch "doppelt" angefordert wenn ihre "Zyklen" unterschiedlich sind.

    Je nachdem wie der Server, der die Daten liefern soll, nun intern aufgebaut ist, kann er sehr langsam werden. Genauer gesagt sogar exponentiell langsamer mit steigender Anzahl der Items und Zyklen pro Bild. Ob Inat das nun richtig oder falsch macht, lasse ich mal dahingestellt. Fakt ist es gibt OPC Server, die dieses Verhalten besser verkraften, z.B. der SimaticNET OPC Server, der z.B. permanent die Verbindung zur S7 aufrecht erhält und nicht bei jeder Bildumschaltung in WinCC komplett von vorne anfängt.

    Zum Aufzeichnen derartiger Probleme gibt es ein Tool "OPC Analyzer" von der OPC Foundation (leider nur für Mitglieder). Aber dieses wird offensichtlich nichtmal von den Mitgliedern verwendet. Auch der Hinweis auf die Webseite der OPC Foundation (der hier schon gegeben wurde) ist sicher hilfreich. Noch besser als "nur getestet" ist übrigens "OPC Certified". Das sind aber nur ganz wenige OPC-Produkte.

Ähnliche Themen

  1. Inat OPC Server mit S7 300
    Von kiamur im Forum Simatic
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 09.06.2017, 23:27
  2. Inat OPC-Server mit S7 300
    Von stumpi_8 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 11:09
  3. INAT DDE-Server
    Von Rayk im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.11.2007, 16:31
  4. INAT-OPC-Server und Prodave
    Von PeterEF im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.10.2006, 16:54
  5. RSView SE und INAT OPC Server
    Von levin im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2006, 18:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •