Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: WinCC mit Inat OPC Server...

  1. #1
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.746
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wir nutzen WinCC mit einem Inat OPC Server zur Visualisierung einer großen Anlage (mehrere tausen Varaiblen auf 7 SPSsen). Nun kommt es ab und an vor, das manche Variabeln hängen bleiben und sich deren Wert in WinCC nicht mehr aktualisiert. (Im OPC tun Sie das noch). Dort steht dann auch an der Variablen (in WinCC) ein änderungsdateum welches sehr lange zurück liegt. Wenn WinCC Server gestoppt und wieder gestartet wird, funktioniert alles wieder! Hatte jemand schonmal ein solches Phänomen?

    Mfg.
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten
    Zitieren Zitieren WinCC mit Inat OPC Server...  

  2. #2
    Registriert seit
    08.10.2005
    Beiträge
    76
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Guten Tag,
    genau das gleiche Problem habe ich auch mit einem Inat OPC Server.
    Einige Variablen die zyklisch kontunierlich vom WinCC TagLogging erfasst werden frieren sporadisch ein. Habe bisher leider keine Lösung gefunden.
    Hast du für dein Problem eine Lösung gefunden??

    Gruß

  3. #3
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    149
    Danke
    0
    Erhielt 20 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Kann auch ich bestätigen! Habe jedoch InTouch 10.1! Dies ist ist genau der Grund warum ich bei Wahlfreiheit nie Inat verwende.

    Mal zur gleichen Zeit versucht mit deren Test-Client den gleichen Tag zu lesen? Das geht komischerweise dann bei mir.

    cu

  4. #4
    Registriert seit
    28.08.2004
    Beiträge
    127
    Danke
    44
    Erhielt 33 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    habt ihr schon mal mit Siemens Rücksprache gehalten
    ob es sinnvoll ist das WinCC Connectivity Pack zu installieren?

    Wir hatten das Problem auch, allerdings nicht mit INAT, nach der Installation lief es bedeutend besser.

    Grüße,

  5. #5
    Registriert seit
    08.10.2005
    Beiträge
    76
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Bei mir ist es genauso, mit dem Test Client werden die Werte der Variable aktualisiert dargestellt, als die Variable in der Runtime immer noch eingefroren bleibt.
    Zudem habe ich auch noch das Problem wenn ich zwischen unterschiedlichen Bildern hin und her wechsele, werden plötzlich die Grafiken z.B. Transportbänder, Ausgabefelder etc. nicht visualisiert. Dauert ca. 10-20 Sekunden bis die Werte hinterlegt werden. In der WinCC Log Datei kann man lesen dass einige Variablen einen "timeout" verursacht haben. Es ist aber fast nie die gleiche Variable die den "timeout" verursacht. Mit einem anderen OPC Server passiert das nie.

    Habe dem Siemens Support schon alle Log Dateien zugeschickt aber eine Lösung habe ich von den Jungs auch nicht bekommen. Aber von einem WinCC Connectivity Pack haben die mir nichts erzählt!!

    Kann jemand einen guten OPC Server empfehlen??
    Es sollte auf jeden Fall eine S7 Import Funktion haben und einen guten Editor wenn man S5 Variablen eintragen muss. Natürlich sollte es auch stabil laufen

    mfg

  6. #6
    Registriert seit
    28.08.2004
    Beiträge
    127
    Danke
    44
    Erhielt 33 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    mir ist noch etwas eingefallen!
    hast du mal nachgesehen ob im KoKo -
    Koponenten Konfigurator alle Komponenten in Run sind?

    Grüße,

  7. #7
    Registriert seit
    08.10.2005
    Beiträge
    76
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Danke für deinen Tipp aber wir fahren unsere Anlage ohne den Komponenten Konfigurator! WinCC --> OPC --> Steuerungen..

    Also ich bin nun soweit dass ich den Inat definitiv rausschmeisse!
    Ist inakzeptabel dass die Variablen immer sporadisch hängen bleiben..


    mfg

  8. #8
    Registriert seit
    08.10.2005
    Beiträge
    76
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    BPlagens, welchen OPC Server setzt du denn ein bei Wahlfreiheit??

  9. #9
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    149
    Danke
    0
    Erhielt 20 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Ich bin ein großer Freund vom Siemens-OPC Server! Die kleine Version kostet nur ca. 400,- und die große ca. 750,-

    Bei InTouch Projekten nehme ich die DAServer von Wonderware.

    Ich kenn mich nicht mit WinCC aus - ist das da nicht so (wie bei WinCC Flexible) das die Treiber für die Verbindung auf eine Siemens quasi dabei sind?

    Sonst gibt es ja viele OPC-Server alle mit stärken und schwächen. Da kann man glaube ich keine generelle Empfehlung abgeben.

    Was sagt denn der Support von Inat zu deinem Problem?

    Ich musste damals erst mal nachweisen, das der Fehler bei denen lag.
    Dann hies es kleinlaut wird in der nächsten Version behoben. Habe dann nach einem Tag einen "Bug-Fix" erhalten der aber nix brachte. Seither habe ich ein Inat - Lizenz übrig.

    Hast du mal an den Einstellungen zur Optimierung "rum gespielt"?
    Ich war damals der Meinung das sich dann das Fehlerbild ändert (aber nie ging).

    Ganz persönlich bin ich der Meinung das Inat in der Branche etwas überbewertet ist.

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu BPlagens für den nützlichen Beitrag:

    Nutellla (21.04.2010)

  11. #10
    Registriert seit
    08.10.2005
    Beiträge
    76
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke für den Tipp mit dem Siemens OPC Server, den schaue ich mir mal etwas genauer an.

    Das stimmt, bei WinCC Projekten fügt man den "OPC.chn" Treiber hinzu, dann kann man sich mit einem OPC Server verbinden.

    Nach einigen vielen Test mit OPC Servern stimme ich völlig mit dir überein, es gibt einige OPC Server auf dem Markt alle mit stärken und schwächen.
    Ich glaube viele OPC Server werden speziell auf ein bestimmtes Produkt abgestimmt, Herstellerbedingt!

    Der Inat Support ist meiner persönlichen Meinung nach, eins der schlechtesten und arrogantesten den ich je in Anspruch nehmen musste!!!
    Der Typ vom Support hört dir gar nicht richtig zu, während man sein Problem am Telefon erzählt! Man merkt im Hintergrund wie er an etwas anderem weiterarbeitet und zum Schluss soll man fast immer eine Netzwerkaufzeichnung machen...
    Einmal habe ich versucht mindestens 5-6 mal beim Support anzurufen, jedesmal Freizeichen und niemand geht ans Telefon! Dann habe ich die Zentrale angerufen ob der Typ nicht da ist, die sagten mir er wäre beim Mittag.
    Haben sich meinen Namen und meine Nummer notiert und er sollte mich zurückrufen, ich warte immer noch auf den Rückruf!!!

    Wie in deinem Fall habe ich auch eine angepasste Version vom OPC Server bekommen, der einen "Bug-Fix" erhalten sollte aber das Problem bleibt weiterhin bestehen. Habe auch stundenlang direkt mit dem Entwickler vom OPC Server telefoniert, haben zusammen mit ihm dem fast alle möglichen Einstellungen ausprobiert, ohne Erfolg!

    Ich habe nun auch eine Inat Lizenz rumliegen.

    Du hast recht, in der OPC Branche ist Inat tatsächlich überbewertet.
    Wie dem auch sei, ich schaue mir mal den Siemens OPC Server an!

    mfg

Ähnliche Themen

  1. Inat OPC Server mit S7 300
    Von kiamur im Forum Simatic
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 09.06.2017, 23:27
  2. Inat OPC-Server mit S7 300
    Von stumpi_8 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 11:09
  3. INAT DDE-Server
    Von Rayk im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.11.2007, 16:31
  4. INAT-OPC-Server und Prodave
    Von PeterEF im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.10.2006, 16:54
  5. RSView SE und INAT OPC Server
    Von levin im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2006, 18:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •