Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: Drucker anschließen an SPS, aber wie...?

  1. #1
    Registriert seit
    08.07.2004
    Beiträge
    503
    Danke
    11
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    Ich habe folgendes Simatic-system, CPU 314C-2DP , MP277 ( Touchpanel ) und ein CP-343-Lean, außerdem wäre ein PC mit windows 2000 übergeordnet vefügbar.
    Das Ziel ist es nach jedem Fertigungscyklus automatisch ein Etikett auszudrucken in dem z.B. die Länge drauf steht und eventuell andere Produktwerte.
    Der Drucker soll ein spezieller Label-Drucker sein,Firma kenn ich noch nicht.
    Ich weis nicht wie das Lösungskonzept aussehen soll, es muß irgendwo der Treiber installiert werden entweder im Panel, wo meiner Meinung nach am USB der Drucker angeschlossen werden kann. Nur wie kann ich den Treiber installieren?
    Oder muß das Ganze über ein übergeordneten PC laufen.
    Ein weiterer wichtiger Punkt wäre dann, wie kriege ich die Daten aus dem Datenbaustein in den Drucker und wie erzeuge ich das Triggerbit zum anstoßen.

    Wer kennt Rat, danke für Anregungen und Tipps
    Zitieren Zitieren Drucker anschließen an SPS, aber wie...?  

  2. #2
    Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo Outrider,

    Labeldrucker werden meist seriell an einer SPS angeschlossen. Du müsstest somit einer serielle Baugruppe nachrüsten. Alternativ könnte
    man die erforderlichen Daten via TCP an den PC senden der dann den
    Drucker anspricht. Erfordert aber ein kleines Programm auf dem PC.

    Gruß SWI

  3. #3
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    262
    Danke
    26
    Erhielt 33 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Hi Outrider,

    ich hatte mal einen Zebra-Drucker (ich glaube es war ein 105SL), soviel ich weiß kann man dem über TCP/IP den ZPL-Code für das Label schicken, allerdings brauchst du da einen Zebra-Drucker und zusätzlich noch eine Netzwerkschnittstelle (kostet extra).

    Warum nimmst du anstatt der CP 343 Lean nicht eine CP 340 (RS232), RS232 wird noch von den meisten Druckern unterstützt?

    Der Weg über das Panel glaube ich wird wenn du WinCC flexible nimmst in meinen Augen nicht funktionieren oder diverse Umwege, da flex nur seine eigenen Bilder drucken kann oder Reporte.

    Wenn da Barcodes drauf sollen, glaube ich hast du da kaum eine Chance, da flexible so viel ich weiß keine Barcodes anzeigen bzw. auf einen Report drucken kann, da müsstest du dann eine Application schreiben, die dann von flexible aufgerufen wird und dann das druckt (meiner Meinung nach mit Kanonen auf Sptzen geschossen).

  4. #4
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    über TCP/IP geht es auch, hab ich aber noch nicht gemacht.

    ich habe in solchen Fällen meist eine Zebra-Drucker, der wird über die CP340 angesteuert.
    Wie Du das Triggerbit erzeugen kannst ist einfach, aber letztlich dein Problem, da wir auf grund der Angaben ja nicht wissen wann du drucken sollst. Du weist ja in der S7 wenn ein fertigungszyklus abgeschlossen ist, bereitst die Daten auf und gibst eine Send-Befehl an die CP340.

    Weiter zum Drucker: Hier gibt es die Möglichkeiten:
    A: Label auf einem PC erzeugen, in den Drucker laden, aus der SPS werden dann nur die Feldvariablen gesendet.
    B: Label auf dem PC erzeugem, in die SPS laden, die passenden Stellen im DB rausfinden und beschreiben.

    Ich setzte fast nur Variante 2 ein, da bei einem Druckertausch meist keiner da ist der das Etikett einspielen kann. Der Nachteil an Version B ist aber auch nicht unerheblich, denn es ist schwieriger ein Etikett zu ändern, da sich die Adressen im DB ändern.

    Barcode ist überhaupt kein Problem, der wird gedruckt wie normaler Text.

  5. #5
    Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    628
    Danke
    109
    Erhielt 42 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    Wollt ich doch gerade sagen,

    ZEBRA, je Streifen ein k-€, intelligente Innereien, also Schriftart auswählen, Zahlenreihe übergeben, dann kommt das Label raus. IMHO auch mit Grafik und so.

    Die Zebra's sind aber kompetent, dort hatte ich guten Support...

    Greetz, tom

  6. #6
    Registriert seit
    03.08.2006
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    262
    Danke
    10
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    @jabba
    Hi, kannst du mir vielleicht genauere Infos geben wie man sowas einrichten kann? Ich stehe auch vor so einem Projekt wo z.B. Benutzerdaten und Gewicht auf ein Label gedruckt werden sollen mit nem Zebra S4M.

    Danke
    Andreas

  7. #7
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Schau dir mal an was ich bisher dazu geschrieben habe,

    wenn das dann noch nicht klar ist, mußt du dich noch mal melden

    Drucker 1
    Drucker 2

  8. #8
    Registriert seit
    03.08.2006
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    262
    Danke
    10
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hi jabba,
    wie der DB aussehen muss hab ich, denk ich, verstanden. Wie schicke ich diesen jetzt zum Drucker? Benutzen werde ich wohl die CP340. Hast du evtl. ein Beispielprogramm?

    Andreas

  9. #9
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Schau dir mal das Projekt an , ob da alles klar ist,
    Ansonsten kann ich das am WE mal kruz beschreiben mit einem Musterprogramm.

    Der Thread ansich war dieser.

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu jabba für den nützlichen Beitrag:

    olddragon (09.03.2012)

  11. #10
    Registriert seit
    03.08.2006
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    262
    Danke
    10
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,
    das ist ja eigentlich die Gegenrichtung in dem Projekt. Mal schauen ob ich damit was anfangen kann.

Ähnliche Themen

  1. S0 an SPS anschließen
    Von roberthaidi im Forum Simatic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.06.2013, 07:34
  2. Vss+ Vss- Gnd anschließen
    Von Anaconda55 im Forum Elektronik
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 28.10.2008, 12:39
  3. ABB Veritron anschließen
    Von Atlantik im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.04.2006, 15:11
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.10.2005, 13:32
  5. TP anschließen
    Von Anonymous im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2005, 06:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •