Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: WinCC Flexible Rezepturen

  1. #1
    Registriert seit
    16.03.2004
    Beiträge
    173
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Ich verwende WinCC Flexible 2008 SP1.
    Ich erinnere mich dumpf, dass es früher mal eine Funktion "Wandle Datensatznummer in Datensatznamen" gegeben hat.

    Gibt es diese nicht mehr oder suche ich nur falsch?

    Danke
    Thomas
    greetings from upper austria

    ... merlin ...
    Zitieren Zitieren WinCC Flexible Rezepturen  

  2. #2
    Registriert seit
    18.04.2005
    Ort
    Fast an der Schweiz
    Beiträge
    856
    Danke
    208
    Erhielt 108 Danke für 76 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Thomas die gibt es und zwar ....

    Eine Vergleichsliste findest du in Hilfe zu WCF2008 schau mal unter

    Systemfunktionen von A bis Z

    auszug
    LeseDatensatzname LeseDatensatzname

    Verwendung
    Schreibt die Namen der angegebenen Rezeptur und des angegebenen Rezepturdatensatzes in die angegebenen Variablen.
    Hinweis Wenn die Rezeptur oder der Rezepturdatensatz nicht existiert, werden Platzhalter ("###") in die Variablen geschrieben.
    Syntax
    LeseDatensatzname (Rezepturnummer, Datensatznummer, Rezepturname, Datensatzname, Bearbeitungsstatus)
    Im Skript verwendbar: ja (GetDataRecordName)
    Parameter
    Rezepturnummer
    Nummer der Rezeptur, deren Name in die angegebene Variable geschrieben wird.
    Datensatznummer
    Nummer des Rezepturdatensatzes dessen Name in die angegebene Variable geschrieben wird.
    Rezepturname
    Die Variable, in die der Rezepturname geschrieben wird. Die Variable muss vom Typ STRING sein.
    Datensatzname
    Die Variable in die der Name des Rezepturdatensatzes geschrieben wird. Die Variable muss vom Typ STRING sein.
    Bearbeitungsstatus
    Gibt den Bearbeitungsstatus der Systemfunktion zurück. Verwenden Sie den Rückgabewert, um z.B. andere Systemfunktionen erst dann auszuführen, wenn diese Systemfunktion erfolgreich beendet wurde:
    2 = Systemfunktion wird gerade ausgeführt.
    4 = Systemfunktion wurde erfolgreich beendet.
    12 = Systemfunktion wurde nicht ausgeführt, weil ein Fehler aufgetreten ist.
    Projektierbare Objekte
    Objekt
    Ereignis
    Variable
    Wertänderung
    Obergrenze überschritten
    Untergrenze unterschritten
    Funktionstaste (global)
    Loslassen
    Drücken
    Funktionstaste (lokal)
    Loslassen
    Drücken
    Bild
    Aufgebaut
    Abgebaut
    Bildobjekt
    Drücken
    Loslassen
    Klicken
    Ändern (oder Umschalten beim Schalter)
    Einschalten
    Ausschalten
    Aktivieren
    Deaktivieren
    Aufgabenplaner
    Zeit abgelaufen

    Anwendungsbeispiel
    Ziel
    Sie wollen die Namen der angezeigten Rezeptur und den Namen des angezeigten Rezepturdatensatzes am Bediengerät ausgeben.
    Hinweise zur Projektierung
    Projektieren Sie folgende Variablen:

    • "RecNumber" vom Typ INTEGER
    • "RecDataNumber" vom Typ INTEGER
    • "RecName" vom Typ STRING
    • "RecDataName" vom Typ STRING

    Projektieren Sie eine Rezepturanzeige mit den Variablen "RecNumber" für die Rezepturnummer und "RecDataNumber" für die Datensatznummer.
    Projektieren Sie an das Ereignis "Drücken" einer Schaltfläche die Systemfunktion "LeseDatensatzname" und übergeben Sie folgende Parameter:

    • Rezepturnummer: RecNumber
    • Datensatznumer: RecDataNumber
    • Rezepturname: RecName
    • Datensatzname: RecDataName

    Projektieren Sie zwei Ausgabefelder und verbinden Sie diese mit den Variablen "RecName" und "RecDataName".
    Ablauf am Bediengerät
    Wählen Sie in der Rezepturanzeige eine Rezeptur- und eine Datensatznummer aus. Sobald Sie die Schaltfläche betätigen, wird die Systemfunktion ausgelöst und die Namen der Rezeptur und des Rezepturdatensatzes werden in den beiden Ausgabefeldern angezeigt.
    Code:
     RTFM ! Read The F..ing Manual
    Arbeitet mit : Step7 V5.5 SPx / WinCC Flex 2008 SPx / Intouch / Winmod /TIA V14 (abgestürzt...Zitat der Hotline : "Sie dürfen nicht so viel rumdrücken....." TIA, so isses halt)

    ║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
    1334566890111

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.12.2014, 19:29
  2. WinCC Flexible Rezepturen Speicherort
    Von cwindowsk im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 09:25
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 09:28
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.07.2009, 15:50
  5. WinCC Flexible 2007 Rezepturen
    Von wincc im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.09.2008, 10:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •