Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Angewählter Rezepturname anzeigen auf Display

  1. #1
    Registriert seit
    14.01.2005
    Beiträge
    137
    Danke
    59
    Erhielt 6 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich hab ein TP177B und WinCC 2007 Standard mit S7-300

    1. Wenn ich aus der Rezepturliste eine Rezeptur auswähle, diese reinlade in die CPU und dann das Bild wechsel und zurück gehe, ist die gewählte Rezeptur nicht mehr sichtbar. bzw das namensfeld oben ist leer. alle werte 0

    2. ich möchte den ausgewählten Rezepturnamen z.b. "Typ 1234" auch in einem anderen Bild anzeigen lassen (sozusagen als ausgabefeld zur Info für den bediener)

    hab nun die variablen db0.dbb90 für den rezeptnamen und db0.dbb200 für den datensatznamen in der WinCC angelegt.
    (beide als STRING)

    nun hab ich in einem anderen bild eine ausgabefenster gemacht, anzeigetyp Zeichenkette und die Variable db0.dbb90 zugewiesen.

    leider wird da aber nichts angezeigt???

    gemacht
    Geändert von DennisBerger (14.07.2009 um 11:45 Uhr)
    Zitieren Zitieren Angewählter Rezepturname anzeigen auf Display  

  2. #2
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Hallo Dennis,
    eigendlich sollte das Funktionieren, was läst du dir den in deinen Rezepturbild anzeigen....?
    Ist das denn die Variable in der du den Datensatznamen reingeladen hast oder ist siehst du nur den Datenzatznamen im Bildobjekt der Rezepturanzeige.

    Um die Variable für den Datensatznamen zu füllen muß den den aktuellen Namen mit einer Funktion laden.

    Ich mache das so, das ich die Rezeptverwaltung mit der Variablen für die Rezept-Nr. steuere.
    Ist da eine Wertänderung lade ich den Datensatz und als zweite Funktion den Datensatznamen.

    Datensatzname laden.JPG

    gruß helmut
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  3. #3
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    416
    Danke
    14
    Erhielt 45 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Leg mal noch eine interne Variable vom Typ String an. Beim Ereignis "Bildabbau" weißt du mittels Skript den Namen des Rezepturdatensatzes deiner internen Variable zu. Vielleicht geht es auch mit "SetzeWert"?!?

  4. #4
    DennisBerger ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.01.2005
    Beiträge
    137
    Danke
    59
    Erhielt 6 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    danke euch beiden.
    hat inzwischen geklappt.

    der fehler war, dass ich rezeptur und datensatz verwechselt habe.

    dachte immer datensatz ist der schrank und rezeptur die schublade (also die einzelnen programmtypen)
    ist aber genau umgekehrt.

    nun funktioniert es wunderbar.




    @helmut:
    ich mach es imme rso, dass ich den datensatz (also typenanwahl aus der drop downliste) auswähle und dann per extra button in die steuerung lade.

Ähnliche Themen

  1. Touch-Display Anzeigen
    Von Kerry im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 11:22
  2. Rezepturproblem neuer "Rezepturname"
    Von ph4nt0m im Forum HMI
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 06:10
  3. maximale Länge von Rezepturname
    Von Integer im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 20:26
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.02.2006, 08:59
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.12.2005, 13:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •