Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Pro-face TP AGP-3400T

  1. #1
    Registriert seit
    12.05.2004
    Beiträge
    111
    Danke
    4
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Forumsteilnehmer,

    benötige bitte Eure Hilfe. Muß mein erstes Pro-face TP projektieren, nur komm ich mit der Schnittstellenanbindung nicht klar. Das TP hat ja COM 1 mit Sub-D-9pol-Buchse und COM 2 mit Sub-D-9pol-Stift.

    Weshalb hat die eine Buchsen und die andere Stifte? Es können doch laut Datenblatt beide RS485.

    Wie muß ich über MPI das TP mit der S7-300 verbinden und wie ist denn die Pinbelegung?

    Hab schon bei Pro-face auf der Page gesucht aber nur ein Datenblatt für das Gerät gefunden.


    Gruß
    Andi F
    Geändert von Andi F (21.07.2009 um 23:30 Uhr)
    Zitieren Zitieren Pro-face TP AGP-3400T  

  2. #2
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    35
    Danke
    3
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    wir haben auch ein ProFace in zwei Anlagen.
    Der Hersteller hatte diese über ProfiBus an die CPU 317 angeschlossen.
    So weit ich weiß sind das die stinknormalen ProfiBus-Leitung und normale ProfiBus-Stecker vom SIEMENS.
    Auf eine Pin-belegung oder sonstiges brauchte man, so wir ich noch weiß, nicht zu achten.

    Gruß Jan
    Zitieren Zitieren pro Face  

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu jan820813 für den nützlichen Beitrag:

    Andi F (22.07.2009)

  4. #3
    Registriert seit
    08.08.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    357
    Danke
    57
    Erhielt 88 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Hallo Andi,

    Du benutzt für die MPI Kopplung die com2 Schnittstelle und benötigst dazu noch einen Adapter von RS485 auf MPI von Proface. Ich bin nachher in der Firma und schreibe dir dann den genauen Typ des Adapters auf.
    Es gibt von Proface aber vorgefertigte Kabel um direkt auf die S7 zu gehen.
    Der Support in Solingen ist übrigens auch hervorragend, hab keine Scheu dort nachzufragen.

    Gruß

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Lebenslang für den nützlichen Beitrag:

    Andi F (22.07.2009)

  6. #4
    Registriert seit
    08.08.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    357
    Danke
    57
    Erhielt 88 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    So, um vom com2/RS485 des AGP auf MPI umzusetzen, brauchst Du den Proface Adapter CA3-ADPSEI-01.
    Von dort aus kannst Du mit jedem beliebigen 2Draht Profibuskabel auf die S7.
    Gruß

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Lebenslang für den nützlichen Beitrag:

    Andi F (22.07.2009)

  8. #5
    Andi F ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.05.2004
    Beiträge
    111
    Danke
    4
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Lebenslang Beitrag anzeigen
    So, um vom com2/RS485 des AGP auf MPI umzusetzen, brauchst Du den Proface Adapter CA3-ADPSEI-01.
    Von dort aus kannst Du mit jedem beliebigen 2Draht Profibuskabel auf die S7.
    Gruß
    Hallo Lebenslang,

    danke für die Infos. Habe das MPI Kabel direkt an COM2 angesteckt. Habe ich das TP jetzt etwa damit geschossen?

    Ist dieser Adapter denn nur eine Kabelbox oder ist das auch noch Elektronik mit drinn? Habs gerade in Solingen versucht, nur zur Zeit alles besetzt.

    Gruß
    Andi F

  9. #6
    Registriert seit
    08.08.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    357
    Danke
    57
    Erhielt 88 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Direkt auf den com2 ist nicht klug.
    Anbei ein Bild des Adapters.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg CA3.jpg (503,6 KB, 33x aufgerufen)

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Lebenslang für den nützlichen Beitrag:

    Andi F (22.07.2009)

  11. #7
    Andi F ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.05.2004
    Beiträge
    111
    Danke
    4
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Lebenslang Beitrag anzeigen
    Direkt auf den com2 ist nicht klug.
    Anbei ein Bild des Adapters.
    Hallo Lebenslang,

    danke nochmals für die schnellen Infos. Adapter wird gerade vom Einkauf bestellt, dauert aber bis Freitag. Ich hoffe das TP hats überlebt sonst ist noch ein neues TP fällig.

    Gruß
    Andi F

  12. #8
    Registriert seit
    08.08.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    357
    Danke
    57
    Erhielt 88 Danke für 69 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Andi,

    dem TP wird nichts passiert sein, aber ich hab schon gehört das Kollegen sich auf diese Weise den MPI Port abgeschossen haben. Na ja, schau einfach mal.
    Ich verwende fast nur noch die Ethernetschnittstelle der AGPs in Verbindung mit den VIPA Speed CPUs. Die haben ja Ethernet direkt onboard.
    Viel schnellere Kommunikation und deutlich preiswerter.

    Gruß

Ähnliche Themen

  1. SPS Programmieren Pro face / vergütet
    Von domdom im Forum Elektronik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 16:27
  2. Pro-face Quickpanel Programmiersoftware
    Von mrmaggi im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 09:45
  3. Pro-face / GP-Pro
    Von sailor im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.12.2010, 21:44
  4. Editiersoftware Pro Face GP-Pro
    Von Kala Schnikov im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.10.2008, 11:13
  5. Pro-Face
    Von Bernd_B im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.02.2008, 15:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •