Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Übertragung von Meldungen

  1. #1
    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    32
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin zusammen!

    Ich habe das Problem, 8 verschiedene Meldungen aus einem Gebäude zum Pförtner (anderes Gebäude) zu übertragen und diese dort anzuzeigen. Es ist möglich, dass mehrere Meldungen gleichzeitig kommen.

    Zur Verfügung stehende Leitungsverbindungen:
    1. 4 Adern in einem Erdkabel (Entfernung ca.300m)
    oder
    2. 4 Adern über Netzwerkkabel Kat 5 (Entfernung ca.400m)

    Hatte überlegt in dem einen Gebäude eins S7-200 und beim Pförtner ein TD200 von Siemens oder TD03 von Vipa einzusetzen bin mir aber nicht sicher, ob die Entfernung dafür i.O ist und die Anzahl der Adern schickt.

    1. Kann ich ein TD03 von Vipa an einer S7-200 betreiben?
    2. Wie viele Meldungen kann ich mit dem TD maximal darstellen?
    3. Kennt jemand eine andere/günstigere Lösung?

    Die Meldungen müssen nicht unbedingt im Klartext dargestellt werden.


    Danke schon mal für Eure Bemühungen!!!



    Gruß Thomas
    Zitieren Zitieren Übertragung von Meldungen  

  2. #2
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    961
    Danke
    42
    Erhielt 109 Danke für 87 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    evt. hilft sowas: http://www.wut.de/e-wwwww-00-smde-000.php

    dann schau bei WEB-IO digital, dort unter Applikationen: Signale einer Alarmanlage durch das Netz tunneln

    Peter

  3. #3
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.746
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Bei Conrad gibt es kleinePlatinen welche 8 digitale Signale auf 2 Leitungen multiplexen und danach auch wieder demultiplexen. da kannst du dann z.B. 8 leds anschließen!
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten
    Zitieren Zitieren Multiplexplatine...  

  4. #4
    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    32
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi zusammen!

    Habe mal bei Conrad nachgeschaut, aber irgendwie nix brauchbares dabei. Habe zwar einen Bausatz bei ELV gefunden, aber da dieser nur 5V Signale verarbeiten kann und ich daran nicht soviel rumbasteln will, ist das noch nicht das Richtige.
    Bei den Meldungen die ich Übertragen will handelt es sich um Übertemperaturwarnungen, Ausgefallene Pumpen, usw.
    Daher sollte es doch relativ "sicher" sein und kein Bausatz sein. Für zuhause wäre das allerdings nicht schlecht.


    Gruß Thomas

  5. #5
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    warum nimmst Du keine Textanzeige???? Die haben 24V Eingang und bei 4 Leitungen kannst Du 15 Meldungen ausgeben, das einzigste Problem könnte die Leitungslänge werden, z.B. Starkstromkabel streuen Störungen ein, Kapazität der Leitung ist so hoch das Meldungen nicht gleich wieder gehen.
    Unter Umständen hab Ihr sowas noch auf Halde, dann kann es mal Probieren.
    Je nach Textanzeige kann bei mehreren gleichzeitig auflaufenden Meldungen nach Dringlichkeit die Meldungen durchschalten usw......

    Noch ne Lösung wäre eine Logo der neueren Bauart, da kann mann im Display auch Meldungen erscheinen lassen. Die Lösung ist nun sehr billig, und ist fast Profimässig.
    Oder Ihr habt noch alte andere SPS rumliegen.....
    mfg
    dietmar

  6. #6
    Registriert seit
    27.11.2004
    Beiträge
    69
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Direkt anschliessen kannst du das Display an die S7-200 ueber diese Entfernung nicht. Erstens weil keins der beiden Kabel dafuer geeignet ist und zweitens weil MPI oder PPI diese Entfernung nicht mitmacht (soweit ich weiss).
    Du koenntest aber das Netzwerkkabel (was man fuer die Vernetztung zweier Computer wegen der Entfernung uebrigends auch nicht verwenden kann - max 100 Meter bei Cat-5) und zwei Modems benutzen.
    Die Frage ist nur ob man das PPI-Protokoll uebers Modem schicken kann. Das weiss ich so auch nicht. Ansonsten kannst du aber im Freeport-Mode der S7-200 das Ascci-Protokoll verwenden. Ist allerdings vom Programieraufwand her mehr Arbeit....

  7. #7
    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    32
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Moin,

    das mit der Textanzeige hört sich gut an. Kennst Du da zufällig einen Hersteller, wo man die her bekommt? Das einzige Probelm, was ich noch sehe ist, wenn zwei, oder mehrere Meldungen gleichzeitig kommen!!!

    Gruß Thomas

  8. #8
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich habe 2 Textanzeigen von Ebelt zu Hause, Ebelt ist aber von Jetter übernommen worden(da habe ich mir die Software runtergeladen), kann aber nicht sagen ob Sie noch reine Textanzeigen produzieren.
    Nicht das jetzt falsche Hoffungen aufkeimen, über die 4 Drähte kannst du Binär Codiert senden(muß vorher gewandelt werden), also Draht 1, Draht 2 2, Draht 3 4, Draht 4 4, macht 15 Meldungen.
    Am besten guckst Du Dir mal die Bedienungsanleitung von einem Textdisplay an:

    http://www.jetter.de/download/Intern...sch/ALPHA_224/
    das beantwortet einige Fragen.
    Jetzt kommt das aber, die Kosten......


    2 Logo's sind da bestimmt kostengünstiger, und flexibler.

    Ob das alles bei den Entfernungen klappt

    Vieleicht fällt mir ja noch besseres aus, oder jemanden anderem.
    mfg
    dietmar

  9. #9
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.414
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    falls der Pförtner über ein SMS-fähiges Telefon oder über ein Faxgerät verfügt, käme alternativ auch ein Störmeldesystem wie das ACCON-TeleMessageDI von DELTALOGIC in Frage. Das ist zwar zunächst nicht unbedingt die preiswerteste Lösung, könnte aber später sehr viel Ärger und Zeit sparen. Darüber hinaus findest du hier im Forum ganz sicher Beratung aus erster Hand .


    Gruß, Onkel

  10. #10
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    habe nochwas gefunden, was es kostet ????
    Hört sich aber vielversprechend an, melde Dich auf jeden Fall wie Du das Problem gelöst hast und wieviel es gekostet hat, soetwas kann mir demnächst auch in's Haus stehen
    http://<br /> <br /> Und EIB fällt...br /> dietmar

Ähnliche Themen

  1. Daten Übertragung
    Von mfg_mr.e im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.06.2011, 13:15
  2. Verzögerung bei Übertragung
    Von Woody88 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2011, 21:05
  3. OP Übertragung
    Von MAJO im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 12:59
  4. Übertragung der Änderungen zu HMI
    Von zigelei im Forum HMI
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 10.12.2008, 13:42
  5. OP 3 - fehler bei der Übertragung
    Von JeyJey im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.12.2005, 15:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •