Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Libnodave vs. ACCON-AGLink

  1. #11
    Registriert seit
    09.11.2007
    Ort
    Rhein Main (Darmstadt)
    Beiträge
    663
    Danke
    61
    Erhielt 112 Danke für 80 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich hatte ja gesagt, schickt mir ne Nachricht, wofür Ihr es brauchen könnt, dann gibts einen Preis.

    Im Prinzip geht die Kalkulation so:

    Eine eingeschränkte (nur wenige Datenpunkte z.B.10 , wenige Masken z.B.2) Version, die zudem mit der Demo Version von AG-Link auskommt, gibts für umsonst. (wenn Ihr schon AG-Link als Lizenz besitzt, also voll einsatzfähig).

    Reicht das nicht, muss man über den Preis reden. Wir wollen auf jeden Fall unseren Hotline/Unterstützungs/Anpassungs Aufwand wieder reinbekommen.

    Wir leben nicht vom Vertrieb fertiger Software Produkte sondern vom Engineering, deshalb auch kein Katalog mit Preisen sondern das Angebot, sehen wir mal, ob wir dazu eine Lösung schon haben, die preiswerter kommt als eine Neuentwicklung.

    Übrigens die kompletten C++ Sourcen gibts für 5000 Euro.
    Als Freelancer immer auf der Suche nach interessanten Projekten.
    Zitieren Zitieren Kleines Geld  

  2. #12
    Avatar von ToBo
    ToBo ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.06.2008
    Beiträge
    118
    Danke
    7
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Mir ist schon bewusst, das gerade in der jetzigen Rezession der
    Markt heiß umkämpft und jedes Mittel genutzt wird um Aufträge
    zu bekommen......

    Aber ehrlich gesagt bin ich ein wenig angefressen auf meine
    Frage solch ein Posting zu bekommen.

    Eröffne einen eigenen Thread um Deine Werbung abzusetzen, oder
    halte Dich an den Topic dieses Threads.

    Jemanden zu finden, der AG-Link Projekte umsetzt war es NICHT.

    Danke.

    ToBo
    Zwei Dinge in dieser Welt sind unendlich !
    Das Universum und die menschliche Dummheit.

    Beim Universum bin ich mir allerdings noch nicht sicher......

    A.Einstein

  3. #13
    Registriert seit
    09.11.2007
    Ort
    Rhein Main (Darmstadt)
    Beiträge
    663
    Danke
    61
    Erhielt 112 Danke für 80 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ToBo Beitrag anzeigen
    Mir ist schon bewusst, das gerade in der jetzigen Rezession der
    Markt heiß umkämpft und jedes Mittel genutzt wird um Aufträge
    zu bekommen......

    Aber ehrlich gesagt bin ich ein wenig angefressen auf meine
    Frage solch ein Posting zu bekommen. ...


    ToBo
    Jetzt fühle ich mich aber ertappt, ich bin anscheinend einer der wenigen hier im Forum, der seine SPS Erfahrungen dazu missbraucht, sein täglich Brot damit zu verdienen.

    Dabei hatte ich doch nur gesagt, dass man das Rad nicht neu erfinden muss sondern in Prinzip preisgünstiger kaufen kann, kleine Räder sogar geschenkt bekommt.

    Somit dann die Ermahnung ernst genommen und zurück zum Thema: Ag-Link kenne ich seit über 15 Jahren, die Entwickler dort stehen zu ihrem Produkt, das war schon unter MS-DOS so, unter 16 Bit Windows, unter 32 Bit Windows, unter .NET. Die API ist konsistent und die Migration auf eine neue Version ist kein Totalumbau gewesen. Das weiss ich zu schätzen. Das muss man dann auch bezahlen, sonst verhungern die Leute.

    Warum jemand eine kostenlose Konkurrenz Version entwickelt und supporten möchte, kann ich im Moment zumindest nicht nachvollziehen. Nicht einmal bei der Kirche gibt es etwas ohne Hintergedanken umsonst.
    Als Freelancer immer auf der Suche nach interessanten Projekten.
    Zitieren Zitieren Ertappt  

  4. #14
    Avatar von ToBo
    ToBo ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.06.2008
    Beiträge
    118
    Danke
    7
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von RobiHerb Beitrag anzeigen
    Warum jemand eine kostenlose Konkurrenz Version entwickelt und supporten möchte, kann ich im Moment zumindest nicht nachvollziehen. Nicht einmal bei der Kirche gibt es etwas ohne Hintergedanken umsonst.
    Die Frage nach dem warum will ich gar nicht stellen, sondern ob es
    funktioniert und vergleichbar "leicht" einzusetzen ist wie AG-Link.

    Wenn Du meine Postings gelesen hast, habe ich schon ein Paar
    Projekte mit AG-Link realisiert. Da mein Arbeitgeber noch eines
    der wenigen Unternehmen ist, welches sich einen eigenen Sonder-
    Maschinenbau für die weltweite Unternehmensgruppe leistet und ich
    diesen leite, bin ich auch bestrebt die Kosten zu minimieren. AG-Link,
    so gut es auch sein mag und mal hier ein dickes Lob an den Support,
    kostet nun mal Geld.

    Deswegen meine Frage, an die Leute, die Libnodave in Verbindung
    mit VB-6 schon mal eingesetzt haben.

    Über AG-Link hab ich genug Infos...

    Bitte das mal ein Paar Libnodave Spezis schreiben...

    Danke.

    ToBo
    Zwei Dinge in dieser Welt sind unendlich !
    Das Universum und die menschliche Dummheit.

    Beim Universum bin ich mir allerdings noch nicht sicher......

    A.Einstein

  5. #15
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von RobiHerb Beitrag anzeigen
    Warum jemand eine kostenlose Konkurrenz Version entwickelt...
    Ich brauchte S7_kommunikation unter Linux. Das wurde 2001? meines Wissens nicht angeboten. Also habe ich selbst Hand angelegt. Da ich das ganze Linux umsonst bekommen hatte und andererseits keine Ambitionen zur Vermarktung hatte, habe ich es ebenso veröffentlicht.
    Zitat Zitat von RobiHerb Beitrag anzeigen
    ...und supporten möchte,...
    Möchte ich gar nicht. Wenn ein kundiger Programmierer nachfragt, jemand einen nachvollziehbaren Fehler findet oder eine Verbesserung vorschlägt, kommt es auch mir zugute. Ich mache aber die Erfahrung, daß viele Leute anfragen, die Nachhilfe bei der SPS, bei PC-Programmierung oder der Handhabung ihrer Tools (die ich oft gar nicht habe) suchen. Ich vermute, die meisten würden mangles Vertrauen in ihre Fähigkeiten kein AG-Link kaufen, da sie fürchten müßten, nichts damit anfangen zu können.

  6. #16
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ToBo Beitrag anzeigen
    Deswegen meine Frage, an die Leute, die Libnodave in Verbindung
    mit VB-6 schon mal eingesetzt haben.

    Über AG-Link hab ich genug Infos...

    Bitte das mal ein Paar Libnodave Spezis schreiben...

    Danke.

    ToBo
    Zu den Tools, die ich nicht habe, gehört VB6...
    Die Beispiele habe ich mit dem VB for Applications in Excel geschrieben.
    Zwei Probleme schienen im VB-Umfeld aufzutauchen:

    1. nach Beendigung einer socket-Verbindung konnte die Resource nicht freigegeben werden. Meine ursprüngliche Vorstellung war, daß das über closesocket() aus wsock32.dll erledigt werden kann und das es wenig Sinn macht, in Libnodave eine Funktion anzubieten, die nichts weiter tut, als closesocket aufzurufen. Möglicherweiser führt aber Windows? VB? schon immer? ab einer gewissen Version? Buch, aus welchem Kontext (code adresse?) socket() und closesocket() aufgerufen werden.
    Ab Libnodave 0.8.4.5 steht daher closeSocket()zur Verfügung.

    2. Während ich meine, daveReadManyBytes() auch in der Dot.NET-Version erfolgreich getestet zu haben, gab es hier einen Thread, wo jemand sagt, daß es nicht geht. Hintergrund: daveReadManyBytes() (und auch daveReadBytes() wenn man einen Puffer angibt) wollen einen Zeiger auf den Puffer. In Dot.NET gibt es aber nur "Referenzen". Als ich den Code schrieb, war eine Referenz auf ein Byte-Array identisch mit der Adresse des ersten Elementes. Falls sich das inzwischen geändert hat, betrifft es alle Funktionen, die Adresszeiger erwarten.

    Kommentare zu diesen beiden Punkten sind sehr willkommen.

  7. #17
    Registriert seit
    28.07.2009
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    2. Während ich meine, daveReadManyBytes() auch in der Dot.NET-Version erfolgreich getestet zu haben, gab es hier einen Thread, wo jemand sagt, daß es nicht geht. Hintergrund: daveReadManyBytes() (und auch daveReadBytes() wenn man einen Puffer angibt) wollen einen Zeiger auf den Puffer. In Dot.NET gibt es aber nur "Referenzen". Als ich den Code schrieb, war eine Referenz auf ein Byte-Array identisch mit der Adresse des ersten Elementes. Falls sich das inzwischen geändert hat, betrifft es alle Funktionen, die Adresszeiger erwarten.
    Also das würde mich sehr wundern wenn das nicht geht. Ich setze zwar nicht die Funktion daveReadBytes() ein, aber andere Funktionen, welche ebenfalls mit Byte-Buffern arbeiten, und ich habe bisher keine Fehler feststellen können.
    Ich verwende die Dot.NET-DLL und arbeite noch mit dem Dot.NET Framework 2.0, evtl. ist das bei den neueren Versionen anders?

Ähnliche Themen

  1. Fragen zu ACCON AGLink
    Von funkey im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.03.2011, 14:02
  2. Accon AGLink 4 und .net?
    Von mpexx im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.06.2008, 12:08
  3. ACCON-AGLink + VB6 -> Zugriff auf Bits?
    Von MSP im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.09.2005, 09:31
  4. Abkürzung AG bei ACCON-AGLink
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.05.2005, 10:19
  5. ACCON AGLink
    Von steinthomas im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.10.2004, 16:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •