Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Tageswert Script

  1. #1
    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    223
    Danke
    9
    Erhielt 15 Danke für 15 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Kann mir mal jemand helfen. Wie ich im WinCC ganz simple einen Tageswert bilde ich habe eine Variable die einen Verbrauch hochzählt, einen Dint, diesen müsste ich mir nun immer im Mitternacht wegschreiben und diesen dann vom nächsten Wert abziehen. Und schon habe ich eine Tagesmenge, richtig ???

    Und wie würde das als Script aussehen, ich brauche mal einen Start.

    Danke schon mal, Grüße.
    Zitieren Zitieren Tageswert Script  

  2. #2
    Registriert seit
    28.08.2004
    Beiträge
    127
    Danke
    44
    Erhielt 33 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Hallo Paula,
    um welches WinCC handelt es sich?

    Warum machst du die Berechnung nicht in der SPS?
    Hier hast du doch über die SPS Zeit immer die Information wann
    deine 24 Stunden abgelaufen sind.

    Grüße,

  3. #3
    paula23 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    223
    Danke
    9
    Erhielt 15 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    Das WinCC ist das V7 SP1, also das Neuste. Leider kann ich das ganze nicht in der Steuerung machen weil es keine gibt. Alle Werte werden per OPC eingelesen und da kommen nur die aktuellen Werte, da noch die Tageswerte und Wochenwerte, etc. zu verlangen wäre zu viel, darum soll das auch im WinCC gemacht werden.

    Gruß.

  4. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.794
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    vom Grundsatz her sehe ich das genauso wie joergel ...
    Ich würde das auch erstmal in der SPS machen :
    Aus der Systemzeit das akt. Datum extrahieren. Der Wert DATE ist ein Tageswert (bezogen auf den 01.01.1990). D.h. er erhöht sich jeden Tag um 1.
    Nun fragst du ab, ob sich der akt. Datumswert gegenüber deinem im DB gespeicherten geändert hat. Ist das so dann bildest du dir die Differenz vom gespeicherten Zählwert zum aktuellen Zählwert. Dann speicherst du den aktuellen Zählt und den akt. Datumswert im DB ab.
    Du solltest hier allerdings noch berücksichtigen, dass dein Zähler sicherlich irgendwann einen Überlaub haben wird. Ist also die Differenz negativ, so mußt du den Überlaufwert noch aufaddieren.

    In der Visu kannst du dann das Ergebnis deiner Berechnung anzeigen ...

    Gruß
    LL

    Nachsatz:
    Durch deinen letzten Beitrag relativiert sich der meine natürlich ein bißchen ... Dennoch wäre es in der SPS der saubere Weg ...

Ähnliche Themen

  1. Hilfe zu VBS Script
    Von Computerliebe im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.11.2008, 08:41
  2. WinCC Script -> VB Script
    Von Rdata im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 12:04
  3. WinCC_C-Script
    Von Nutellla im Forum HMI
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.10.2006, 10:59
  4. VB-Script in C-Script konv.
    Von Krumnix im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.09.2006, 16:14
  5. VBA Script
    Von Tobias135 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.08.2006, 12:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •