Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Datensatz Access --> ProTool Pro

  1. #1
    Registriert seit
    31.08.2009
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich bräuchte zu folgendem Problem fachkundigen Rat:

    Ich versuche gerade über eine ODBC Datenquelle Daten aus einer Access Datenbank zu lesen (mit SQL Abfrage) und in ProTool Variable zu schreiben. Das momentane Script (VBS von PTPro) sieht folgendermaßen aus:

    'Daten aus MS Access lesen via VBScript (über ODBC)
    'Beispiel (durch Projektspez. Einträge ergänzen!)
    'Verwendete Variablen

    Dim
    OCon, OCom, ORec, StrProv, StrSQL

    'Providerangabe und SQL-Befehl
    StrProv = "Provider=MSDASQL;DSN=HMI_Anbindung;UID=;PWD=;"
    StrSQL = "SELECT * FROM ProdData WHERE FilterNr="&
    EF_Filter_Read

    'Verbindungsaufbau zur Datenbank
    Set OCon = CreateObject("ADODB.Connection")
    OCon.ConnectionString = StrProv
    OCon.Open

    'Datensatzhandling
    Set ORec = CreateObject("ADODB.Recordset")
    Set OCom = CreateObject("ADODB.Command")
    OCom.ActiveConnection = OCon
    OCom.CommandText = StrSQL
    Set ORec = OCom.Execute 'Diese Zeile macht Probleme

    'Übergabe an PTP Variable
    With ORec
    AF_Laenge_Read = .fields("Laenge")
    AF_Breite_Read = .fields("Breite")
    .Close
    EndWith

    Set
    OCom = Nothing
    Ocon.Close
    Set ORec = Nothing
    Set
    OCon = Nothing

    Wenn ich das Script starte meckert er das in oben markierter Zeile zu wenige Parameter übergeben wurden. Ich vermute das liegt daran das die gewählte Methode (Execute) auch gleichzeitig ein VBS Befehl ist.
    Kann mir jemand bei der Lösung des Problems auf die Sprünge helfen?

    Zitieren Zitieren Datensatz Access --> ProTool Pro  

  2. #2
    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    247
    Danke
    36
    Erhielt 64 Danke für 58 Beiträge

    Standard

    Moin,

    ....
    OCom.ActiveConnection = OCon

    ....
    Versuch da mal:
    Set OCom.ActiveConnection = OCon

    Pylades

  3. #3
    FBT ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.08.2009
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Unglücklich

    Danke für den Tipp, aber leider funktionierts nicht! Beim Kompilieren brings ProTool folgenden Fehler:

    VB Syntaxprüfung...
    Erweiterte Syntaxprüfung für ProTool...
    Zeile: 19, Fehler: ungültiger Verweis , ActiveConnection
    Zitieren Zitieren Nicht geklappt  

  4. #4
    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    247
    Danke
    36
    Erhielt 64 Danke für 58 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Kommando zurück!

    Mach mal aus EndWith --> End With

    Pylades

Ähnliche Themen

  1. ProTool Datensatz Rezeptur
    Von sr-83 im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 22:57
  2. Datensatz
    Von doretan im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 13:36
  3. Datensatz lesen
    Von doretan im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 23:26
  4. Aus Protool/Pro in Access schreiben
    Von papa99 im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.03.2005, 07:42
  5. ProTool; Archivierung in Access
    Von DiplomandSPS im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.05.2004, 14:25

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •