Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: TP177B: Meldeanzeige plötzlich leer

  1. #1
    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    24
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen

    Ich habe in einem separaten Bild statisch eine Meldeanzeige projektiert, in der die Warn- und Fehlermeldungen angezeigt werden. Es sollte als eine Art "Archiv" dienen. Gelöscht kann es nur anhand eines Buttons (mit Anmeldung).

    In der Simulation funktioniert das wie gewünscht, doch auf der Anlage sind nur immer ein paar Meldungen abgelegt oder sogar alle gelöscht, ohne das sie aber jemand manuel gelöscht hat!

    Hat jemand so ein phänomen auch schon gehabt?

    Grüsse
    Promoter

    PS: WinCC flexible 2007, Step7 5.4
    Zitieren Zitieren TP177B: Meldeanzeige plötzlich leer  

  2. #2
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.021
    Danke
    235
    Erhielt 859 Danke für 613 Beiträge

    Standard

    Hallo Promoter,

    wenn Du keine Speicherkarte steckst, dann sind die Daten bei jedem Neustart des Panels auch wieder weg.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  3. #3
    Promoter ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    24
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die Antwort.

    Ja ich weiss, aber das Panel wird nicht Stromlos.
    Und wenn das der Fall wäre, würden die Systemmeldungen aufgelistet.
    Die Meldeanzeige ist plötzlich komplet leer.

    Die Meldeanzeige arbeitet doch als Ringpuffer, oder. Das heisst, wenn die max. Anzahl Meldungseinträge erreicht ist, werden die alten einfach rausgelöscht, oder?

  4. #4
    Promoter ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    24
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich habe noch was herausgefunden:

    Ich habe noch eine weitere Meldeanzeige in einem weiteren Bild. Diese "Aktionsmeldungen" werden korrekt angezeigt und aufgelistet.

    Wenn ich die Einstellungen der beiden Meldeanzeige vergleiche, sind die anstehende und unquitiertte Meldungen beim funktionierenden Meldefenster "Aktionsmeldungen" angehagt. Diese sind aber grau hinterlegt, da ja der Radiobutton auf Meldeereignisse angewählt ist.

    Grüsse
    Promoter
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #5
    Registriert seit
    30.05.2007
    Beiträge
    70
    Danke
    6
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo Promoter,

    das gleiche Problem hatten wir auch. Wir hatten zwei Kategorien von Meldungen, Störmeldungen und Betriebsmeldungen.

    Das Problem ist, dass es nur einen Ringspeicher bei den kleinen TPs gibt, in den alle Meldungen gespeichert werden.

    Bei uns wurden nach einiger Zeit die Störmeldungen automatisch durch die Betriebsmeldungen, die viel häufiger auftreten, einfach aus dem Ringpuffer herausgeworfen, sodass das Meldefenster leer war.

    Lösung für uns war, das wir nur noch Störmeldungen als Meldung verarbeiten und die Betriebsmeldungen als 0/1 nur in Echtzeit darstellen.

    eine andere Möglichkeit gibt es bei den kleinen TPs nicht, müsstest Du ein MP nehmen und dann Archive auf ner Speicherkarte anlegen.

    Gruß Mario

  6. #6
    Promoter ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    24
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Mario

    Besten Dank für die Aufklärung, jetzt verstehe ich das ganze.
    Am Anfang hatte ich beide Meldungstypen in einer Meldeanzeige, und da hat es funktioniert.
    Jetzt ist es also so, dass die Aktionsmeldungen (welche auch sehr oft auftreten) korrekt in dem Puffer abgelegt werden. Danach hat es also keinen Platz mehr für die Fehlermeldungen.

    Für mich heisst das also, dass ich die Aktionsmeldungen weg lasse, da die sowieso niemanden (ausser mich) interessieren

    Danke, liebe Grüsse
    Promoter

  7. #7
    Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    19
    Danke
    15
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von maccap Beitrag anzeigen
    Hallo Promoter,

    das gleiche Problem hatten wir auch. Wir hatten zwei Kategorien von Meldungen, Störmeldungen und Betriebsmeldungen.

    Das Problem ist, dass es nur einen Ringspeicher bei den kleinen TPs gibt, in den alle Meldungen gespeichert werden.

    Bei uns wurden nach einiger Zeit die Störmeldungen automatisch durch die Betriebsmeldungen, die viel häufiger auftreten, einfach aus dem Ringpuffer herausgeworfen, sodass das Meldefenster leer war.

    Lösung für uns war, das wir nur noch Störmeldungen als Meldung verarbeiten und die Betriebsmeldungen als 0/1 nur in Echtzeit darstellen.

    eine andere Möglichkeit gibt es bei den kleinen TPs nicht, müsstest Du ein MP nehmen und dann Archive auf ner Speicherkarte anlegen.

    Gruß Mario
    Hallo,
    habe das selbe Problem mit einem OP170B
    Was genau meinst du damit "die Betriebsmeldungen als 0/1 nur in Echtzeit darstellen" ?
    Kannst du mir das erklären.

  8. #8
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    11.527
    Danke
    2.636
    Erhielt 2.953 Danke für 2.025 Beiträge

    Standard

    Er meint die Betriebsmeldungen, nicht zu archvieren und nur solange anzeigen
    wie Sie anstehen.

  9. #9
    Registriert seit
    30.05.2007
    Beiträge
    70
    Danke
    6
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    jo genau das meinte ich damals.

    Gruß maccap

  10. #10
    Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    19
    Danke
    15
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Frage

    Ok, so mach ich das auch.
    Aber trotzdem läuft der Ringpuffer durch die Betriebsmeldungen über, da es ja nur einen Ringpuffer gibt.
    Und ich bekomme keine Störmeldungen aus den Meldeereignisse angezeigt.
    Oder kann ich verhindern das Betreibsmeldungen in den Ringpuffer geschrieben werden?
    Hier mal meine Einstellungen.
    Vileicht mache ich ja was falsch.
    Ach ja ich Arbeite mit ProTool V6.0
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Ähnliche Themen

  1. S7 414-3 DP leer nach Spannungsausfall
    Von Jaxx im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 21:41
  2. Buttontext der Meldeanzeige am TP177B ändern
    Von El Cattivo im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 08:30
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.06.2009, 17:41
  4. wat los? chat leer ...
    Von vierlagig im Forum Stammtisch
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.04.2008, 07:44
  5. S7-318 RAM voll und EPROM leer, wie ändern ??
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.11.2004, 09:11

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •